[XP] Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von °EraZoR°, 27. Dezember 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Dezember 2008
    Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

    Hey,
    ich habe vor kurzem WindowsXP neu installiert und seitdem werden die Dateien, die ich auf Partition D:\ lösche nicht mehr im Papierkorb angezeigt...
    Aber in D:\RECYCLER sind sie vorhanden....
    Rechtsklick Eigenschaften beim Papierkorb schon gemacht und etwas bei D:\ verändert.. Keine Änderungen....

    Hoffe ihr habt eine Idee zur Lösung des Problems...
    Die Partition will ich ungern löschen, da dort viele Daten drauf sind und ich sie nirgends auslagern kann..

    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Dezember 2008
    AW: Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

    Voerst ein paar Fragen:
    Wenn ich dich richtig verstehe, dann landen die Datein nicht in dem Papierkorb mit der Verknüpfung auf dem Desktop, sondern und D:\Recycler ?!
    Kann es sein das dein Papierkob voll ist? Ich glaube du kannst unter Eigenschaften die Größe einstellen.
    Ist es denn wirklich so wichtig, dass die Datein da landen, wenn du sie doch eigentlich eh löschen willst?

    LG
    Sammy
     
  4. #3 27. Dezember 2008
    AW: Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

    Nene..
    Der Papierkorb ist komplett leer..
    Ich kopiere eine Datei von C:\ nach D:\..
    Lösche diese auf der Platte D:\..
    Nix im Papierkorb..
    Lösche exakt diesselbe Datei in C:\..
    Diese ist dann im Papierkorb..
    Die Datei von D:\ ist nicht dort..
    Nur in D:\RECYCLER, wird aber nicht im Papierkorb angezeigt und lässt sich folglich auch nicht löschen wenn man diesen leert..
     
  5. #4 27. Dezember 2008
  6. #5 27. Dezember 2008
    AW: Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

    Lösch den Papierkorb (bzw blende ihn aus ...wirklick löschen geht ja nich) und erstell die dann ne Verknüpfung vom RECYCLER. Wieso immer der Streß ;)
     
  7. #6 27. Dezember 2008
    AW: Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

    Danke für den Hinweis Spammer....
    Ich will das das in den Papierkorb kommt und nix anderes und wenn du mir nit helfen willst denn halt einfach den mund
     
  8. #7 27. Dezember 2008
    AW: Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

    Lösch mal ALLES an Ordnern usw aus dem Recycler, danach neustart direkt und schau was passiert bitte. In der Regel wird dann alles wieder normal angezeigt in der Mülltüte ;)

    Naklar das was du noch brauchst sichern vorher ^^
     
  9. #8 27. Dezember 2008
    AW: Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

    Könnte mir noch vorstellen, dass die Berechtigung von dem Standart "Papierkorb-Ordner" falsch eingestellt ist.
    Nur eine Theorie, aber es kann durchaus sein, dass du nicht die Berechtigung hast, Datein von Partition D in Partition C (da wo der eigentlich Papierkorb ja sitzt) zu verschieben. Folge davon wäre dann, dass ein eigener Recyler auf Partition D erstellt wird.

    Dazu eine Frage:
    Tritt das Problem bei allen Benutzern auf dem PC auf?

    Versuch mal in den Eigenschaften des Papierkorbs die Rechte zu ändern, vielleicht hilft dir das weiter. Hope so!

    LG
    Sammy
     
  10. #9 27. Dezember 2008
    AW: Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

    Hier noch was :

    Defekten Papierkorb reaktivieren
    Es kann vorkommen, dass der Papierkorb unter Windows XP nicht mehr funktioniert. Werden Dateien gelöscht, landen sie nicht im Papierkorb und können auch nicht mehr nur mit Windows-Bordmitteln wieder hergestellt werden. Außerdem verschwinden die Laufwerke, auf denen der Papierkorb nicht funktioniert, vollständig aus dem Eigenschaften-Dialog des Papierkorbs.

    Eine mögliche Ursache dafür kann eine (versehentliche) Umbenennung der entsprechenden Papierkorb-Unterverzeichnisse sein oder ungültige Systemdateien innerhalb dieser Verzeichnisse. Auf FAT32-Partitionen heißt das Papierkorb-Verzeichnis normalerweise Recycled und auf NTFS-Partitionen Recycler. Abhilfe schafft man am einfachsten, wenn alle Verzeichnisse mit diesen Namen komplett gelöscht werden. Eventuell muss dafür der Papierkorb vorübergehend über den Eigenschaften-Dialog für alle Laufwerke komplett deaktiviert werden. Wird er dann wieder aktiviert und eine Datei gelöscht, werden die benötigten Verzeichnisse automatisch neu angelegt und nehmen fortan wieder brav alle gelöschten Dateien auf.

    Hoffe es hilft
     
  11. #10 28. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
  12. #11 28. Dezember 2008
    AW: Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

    ähm das war ernst gemeint :/
     
  13. #12 29. Dezember 2008
    AW: Gelöschte Objekte von D:\ nicht im Papierkorb

    Das ist noch trauriger...
    Wenn ich nen Problem habe, post ich es hier, weil ich eine gute Lösung von den Leuten die Ahnung haben erwarte..
    Und nit so einen Mist wie du widergegeben hast..

    Danke @ BenQ..
    Deine .reg Datei hat gefunzt =)
    Und auch an den Rest, deren Lösungen ich allerdings nicht ausprobiert habe =)
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...