[XP] MBR futsch Admin kennwort vergessen auf S-ATA Raid 0 !!!

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Tabis, 25. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Januar 2009
    MBR futsch Admin kennwort vergessen auf S-ATA Raid 0 !!!

    Hallo Leute hier eine echt harte Nuss...

    Hardware:

    2x 320GB S-ATA Platte als Raid 0

    darauf befindet sich Systempartition C: (Windows XP 60GB) und Partition D: (Eigene Dateien)

    ausserdem 1x 160GB IDE Platte zum testen von Linux, Vista oder Win7 (platte wird dafür immer komplett formatiert...)

    Beim Installieren des neuen Ubuntu auf die 160GB Platte hab ich ausversehen den Bootloader GRUB auf hd0 installiert. (War fieserweise Standardeinstellung und ich habs übersehen *heul*)

    Anschließend gab beim booten mein Raid nur noch GRUB Error 21 aus und die IDE Platte sagte GRUB Error 2

    Diagnose:
    MBR auf dem Raid zerschossen... Mit meiner WinXP CD wollte ich dann in die Wiederherstellungskonsole und Fixboot + Fixmbr ausführen, bin aber am Admin Kennwort gescheitert.

    Ist mir echt peinlich, hab noch nie ein Passwort von einem meiner Systeme vergessen. Hab alle durchprobiert die mir einfielen, was echt nervig war, denn nach jedem 3.mal muss man neu booten, jedes mal s-ata treiber einbinden etc. alles in allem hab ich 4Std. mit PW von Hand eingeben verbracht.

    Dann hab ich nach anderen Programmen gesucht die entweder das Admin Kennwort resetten oder ohne Kennwort Abfrage den MBR neu schreiben können.
    Das Programm "Petter Nordahl-Hagen's Offline NT Password & Registry Editor" das einige von euch sicherlich kennen scheitert am Raid, es erkennt leider kein ntfs auf den plattten.
    Auch mit knoppix und ubuntu schaffe ich es nicht die Raid 0 platte zu mounten.

    Update:
    Werde jetzt noch versuchen mit PEbuilder ein bootfähiges Windows zu basteln und hoffe es erkennt mein Raid. Gibt es ne möglichkeit das Admin passwort zu resetten wenn ich vom BartPE zugriff auf die alte Systempartition bekomme?

    Bitte helft mir, bin etwas verzweifelt weil mir nix mehr einfällt

    Sorry für den Roman, aber besser ihr habt alle hintergrundinfos oder?

    Viele Grüße,
    Tabis
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Januar 2009
    AW: MBR futsch Admin kennwort vergessen auf S-ATA Raid 0 !!!

    Wenn du mit deinem XPE system zugriff auf die SATA platte hast, kannst du die SAM/SYSTEM kopieren und entschlüsseln(dann haste das PW wieder). Wesentlich einfacher ist es aber einfach MbrFix mit einzubinden und dann aus dem XPE system anzuwenden.
     
  4. #3 25. Januar 2009
    AW: MBR futsch Admin kennwort vergessen auf S-ATA Raid 0 !!!

    Du kannst auch mit mit Super Grub deinen MBR reparieren musste mal nach der ISO im Netz suchen und brennen damit kannste ne Mega reizen wen der GrubLoader/MBR nicht so will wie du

    Mfg Lacuenta
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...