xp_cmdshell bei MSSQL aktivieren

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Pate, 3. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2007
    Hallo, habe folgendes Problem :

    Beschäfte mich in letzter Zeit erneut mit dem uralten Thema MSSQL.

    Habe leider einige Server wo entweder die xplog70.dll gelöscht wurde oder xp_cmdshell deaktiviert wurde.

    Ich habe das Script, was hier in einigen Tutorials beschrieben wurde jedesmal in SQL Browser eingegeben jedoch kam immer wieder eine Fehlermeldung (konnte sie leider nicht entziffern da japanisch ;-) ) welche anscheinend dass Argument @ShellID für ein Fehler hielt.

    Entsprechend konnte ich auch kein fn_makeUpdate etc. erstellen.

    Kann mir vielleicht jemand helfen ?

    Kann ich eigtl auch das xplog70.dll ebenfalls mit SQLBrowser umgehen ?

    Danke im Vorraus
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. März 2007
    AW: xp_cmdshell bei MSSQL aktivieren

    "Sie haben Post!" (PN FACH!)
     
  4. #3 3. März 2007
    AW: xp_cmdshell bei MSSQL aktivieren

    hm wenn die xplog.dll \ odsole.dll gelöscht worden ist kann mann soweit ich weiß nix mehr machen.. die dinger gewehrleisen dir ja das ausführen der sachen bzw das befehlen und wenn die weg sind ist es aus mit befehlen kann mann soweit ich weiß nix machen. wenn doch würde ich gerne wissen wie...
     
  5. #4 4. März 2007
    AW: xp_cmdshell bei MSSQL aktivieren

    Die xplog70.dll kann man wiederherstellen aber wie schon gesagt die Odsole nicht, suche auch nach einer möglichkeit die odsole zu umgehen....
     
  6. #5 4. März 2007
    AW: xp_cmdshell bei MSSQL aktivieren

    wenn die shell nur gedropped wurde (sprich der verbindung von xplog70.dll und xp_cmdshell wurde aufgelöst), kannst du sie einfach mit diesem cmd wiederherstellen:
    Code:
    exec sp_addextendedproc 'xp_cmdshell', 'C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL\Binn\xplog70.dll'
    natürlich musst du dafür den richtigen pfad kennen, aber ist sowieso meistens standart ^^. aja der cmd muss natürlich raw ausgeführt werden (stichwort apfel-sqlexec - format %s wars glaub ich).

    greets

    ps es gibt tools wie azraels sqlcmd, die viele gelöschte dlls umgehen und trotzdem ne shell spawnen können...
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - xp_cmdshell MSSQL aktivieren
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.303
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    933
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    843
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.063
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.196