XviD VS. HD Releases

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Messi10, 15. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. November 2009
    Hey, ich habe mal 'ne (doofe) Frage, und zwar geht es um Film-Releases.
    Es gibt ja jetzt haufenweise HD Releases von Filmen die noch nicht auf BR/DVD erschienen sind.
    Ich nehme mal als Beispiel Public Enemies...

    Es gibt ja zum Downloaden einmal diese Xvid Version:
    Public.Enemies.BDRip.AC3.Dubbed.German.XviD-TRG
    und diesen HD-Rip:
    Public.Enemies.AC3.Dubbed.German.720p.Bluray.x264-TRG

    Ich kenn mich jetzt nicht so gut aus mit diesen Releases...ABER
    der Ton dieser beiden Filme müsste doch GLEICH Gut sein oder liege ich da falsch??

    Und zum Bild...
    Ist das Bild vom HD-Ripp wirklich besser als das von der Xvid Version? Und um wieviel besser ist das Bild von solchen HD-Filmen? Und im Allgemeinen gegenüber guten Xvid Filmen??

    Ich gehe aber jetzt nur von Filmen aus die noch nicht zum Verkauf erschienen sind...

    Edit: ich frage weil ich mir noch nie solche HD releases runtergeladen habe, und wollte vorher wissen ob es sich lohnt
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. November 2009
    AW: XviD VS. HD Releases

    Da dieses Release -> Public.Enemies.BDRip.AC3.Dubbed.German.XviD-TRG mit XviD kodiert ist und dadurch natürlich enorm verkleinert wurde, keine HD-Auflösung (wie 1280x720 bzw. 192x1080) besitzt, und auch garnicht die Ansprüche erhebt ein "HD-Release" zu sein, ist die Qualität definitiv schlechter. Im Prinzip ist das ein ganz normales XviD-Release, nur dass lediglich die Source eine BluRay-Disc war ;). Das andere Release hingegen ist ja extra gelabeled durch das 720p was die Auflösung angeben soll. Es ist natürlich auch wesentlich größer, wenn ich mich nicht irre irgendwas um die 8 GB rum oder soetwas (im Gegensatz zum XviD Release dass 1,4 GB groß ist) und ist nicht mit XviD sondern mit dem weitaus effektiveren x264-Codec kodiert (bzw. H.264 ist der eigentliche FourCC wenn ich nicht irre, korrigiert mich ^^). Dadurch ist das Bild bzw. die Qualität erheblich besser ;). Wenn ich beide Releases hätte würde ich dir ein paar Vergleich-Screens machen, aber das geht halt ohne die Rls. nicht ^^ vielleicht kann das jemand anderes machen ;).
     
  4. #3 15. November 2009
    AW: XviD VS. HD Releases

    Also kann man eigentlich sagen das die Auflösung bei HD Releases mit 720p und mehr, immer viel besser ist als bei guten XviD Releases!? Ich danke dir für deinen Beitrag, der hat mir sehr weiter geholfen, habe dir ne Bewertung gegeben. Danke!

    Ein Vergleich-Screen wäre trotzdem nicht schlecht, also wär eins Posten könnte, wäre echt super! (Gibt na klar auch ne BW)

    Jetzt fehlt mir nur noch ein guter Multimedia-Player der diese h.264 Dateien und mkv Dateien Problemlos abspielen kann..Ich hoffe der "Design Full-HD Media Player" von Aldi / Medion der demnächst raus kommt kann das...ansonsten muss ich nochmal schauen oder ich nehm den XTREAMER

    Aufjedenfall nochmal Vielen Dank :D
     
  5. #4 15. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: XviD VS. HD Releases

    Jo kann man so sagen ;). Ein typisches XviD-Release hat zum beispiel 640x272 Bildpunkte, ein HD-720p-Release hätte im Gegensatz dazu 1280x720 bzw. 1280x544, je nachdem in welchem Format der Kinofilm gedreht wurde ;)
    Ich habe hier noch tatsächlich 2 Vergleichscreens von Saw III die ich beide selber gemacht habe, es ist jeweils die gleiche Szene nur einmal in HD und einmal SD (=Standard Definition):
    SD:
    [​IMG]

    HD:
    [​IMG]
     
  6. #5 15. November 2009
    AW: XviD VS. HD Releases

    Oh, geil Danke. Der Unterschied ist echt schon ziemlich deutlich, die Auflösung ist echt gut. :D

    Vielen Dank für deine Mühe. :D

    Ich glaube wenn ich einen guten Multimediaplayer gefunden habe, lade ich nur noch HD Filme :D
    sofern es sich lohnt.

    Danke ;)
     
  7. #6 15. November 2009
    AW: XviD VS. HD Releases

    Media Player Classic ist der beste, er frisst nich so viel Ressourcen und spielt mit den zugehörigen Codecs HD Filme auch auf älteren PCs ab!
     
  8. #7 16. November 2009
    AW: XviD VS. HD Releases

    Ich glaube es war keine Software für den PC gemeint? Wenn doch sorry ;)
     
  9. #8 18. November 2009
    AW: XviD VS. HD Releases

    ich glaube er meinte so einen Externen Multimedia Player den man an den TV über HDMI anschließen kann.
     
  10. #9 18. November 2009
    AW: XviD VS. HD Releases

    Falls du doch Software meinst empfehle ich KMPlayer mit dem CCCP Codec PAck.


    HD Filme sind immer besser =)

    Wenn du aber richig coole quali haben willst dan lad dir 1080p filme ^^
    Größer, dafür aber viel bessere auflösung.
    Vorrausgesetzt dein Monitor unterstützt hohe auflösungen. Sprich Full HD.
     
  11. #10 19. November 2009
    AW: XviD VS. HD Releases

    nochmal kurz zusammengefasst:
    HD und XviD da liegen welten dazwischen
    pc über hdmi an nen hd ready oder full hd tv anschließen und spaß haben
    als player kann ich auch nur media player classic empfehlen

    close.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - XviD Releases
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    797
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.834
  3. XVID eine DVD ?

    Slider , 16. März 2012 , im Forum: Rippen & Konvertieren
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.418
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.256
  5. Warum XviD statt x264?

    dreamax , 2. Mai 2011 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    3.576