XviD zu groß für SVCD - kann man das auf 2 CDs aufteilen?

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von morpheus87, 13. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2006
    Hi Leute wenn ich ein XviD File mit 700 mb habe - wie brenn ich das dann am besten?

    Und überhaupt was soll ich brennen - DVD, VCD, SVCD ???

    Und va mit welchem Progi ???

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Februar 2006
    lol als dvd das wär dvd rohling verschwendung

    kann deine dvd playa divx ? wenn ja denn brenns einfach so als daten cd pack die .avi datei da rauf und brenns denn liest dein dvd playa das
     
  4. #3 13. Februar 2006
    du kannst zwar divx als vcd svcd brennen, aber dein dvd plyer wird es nicht erkennen...

    eine möglichkeit wäre es als daten cd zu brennen, sobald dein dvd player dieses unterstützt !

    desweiteren kannst du die datei umrippen in vcd,svcd oder auch dvd, aber rippen ist nicht empfehlenswert, da immer etwas von der quali verlohren geht !
     
  5. #4 13. Februar 2006
    RE: XviD auf DVD??? welches Progi?

    so nen scheiß problem hab ich auch!
    ich hab nen movie(rosemaries baby)
    den ich anfangs nichtmal sehen konnte weil ich die codecs net hatte!
    aber nun is das problem das ich das ding nich auf dvd brennen kann!
    schließe mich der frage aN!!!!! ?(
     
  6. #5 13. Februar 2006
    das problem is mein dvd player kann auch xvid abspeiln aba da is die auflösung zu klein das bild ist ein drittel vom ganzen bildschirm...

    mfg
    mia
     
  7. #6 13. Februar 2006
    Würd auch gern alle meine Vids auf DVD brennen! Und nich nur Xvid! Ich kann nur Komplette DVDs kopiern aber keine eigene DVD erstellen (mit Nero jedenfalls!) HELP!
     
  8. #7 13. Februar 2006
    is das denn inner mitte und geht über die gesamte breite ? denn liegts warscheinlich daran das es widescreen auflösung is ....
     
  9. #8 13. Februar 2006
    brenn doch einfach mit Nero Vision 3-4 XviD/DivX Filme auf DVD, dazu machst nen Menü (geht ganz einfach) und das ganze wird zu ner DVD transcodiert und gebrannt.

    und der DVD Rohling ist auch voll ausgenutzt :)
     
  10. #9 13. Februar 2006
    Film

    Hy,

    also ich würde mit Nero 7 brennen.
    2. Würde ich wenn dein DVD-Player es unterstützt als Daten-CD brennen, denn so bleibt optimale Qualität.
    3. Wenn nicht würde ich es als SVCD (Bild und Ton sind beide gut)
    4. CD-Rohling muss reichen weil dei Filme nicht nach MB gerichtet sind, sondern nach Minuten und 80 Minuten gehen auf eine CD-R+R mit 700 MB
     
  11. #10 13. Februar 2006
    RE: Film

    Wenn er 3-4 Filme auf DVD brennt, dann ist es billiger wie wenn er 2 Rohlinge pro Film braucht für SVCD :p
     
  12. #11 16. Februar 2006
    tja vielen dank für eure Tipps - aber ich möchte nicht 4 Filme auf eine DVD brennen,
    sondern jeden Film einzeln!
    Da ist es wohl am besten wenn ich eine SVCD-brenne oda?
    Aber wenn ich mit Nero eine SVCD erstelle und dann eine 700 MB
    große XviD Datei reinziehe - ist dann die umcodierte Datei zu groß
    für eine CD - kann ich das irgendwie 2 oder 3 SVCDs aufteilen????

    mfg
     
  13. #12 19. Februar 2006
    kann mir keiner helfen ???
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - XviD groß SVCD
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    273
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    696
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.623
  4. XVID eine DVD ?

    Slider , 16. März 2012 , im Forum: Rippen & Konvertieren
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.199
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.033