Yahoo und eBay kündigen enge Zusammenarbeit an

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 26. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Mai 2006
    Link :

    Am Donnerstag kündigten die Unternehmen Yahoo und eBay eine mehrjährige enge Zusammenarbeit an. Dadurch sollen die Dienstleistungen beider Internetseitenbetreiber kombiniert werden und somit noch mehr Kunden ansprechen.

    In den Bereichen Suche, Werbung, Bezahlsystem, Toolbar und Messenger wollen beide Firmen zusammenarbeiten. Noch in diesem Jahr soll eine Testphase beginnen - Anfang 2007 wird dann endgültig zusammengearbeitet.

    Das Auktionshaus eBay kann rund 200 Millionen Kunden vorweisen und außerdem das Bezahlsystem PayPal sowie den Internet-Telefonie-Anbieter Skype. Yahoo dagegen besitzt eine sehr populäre Webseite mit 400 Millionen Nutzern weltweit sowie ein laufendes Werbegeschäft.

    In Zukunft wird Yahoo exklusiv für die Werbung bei eBay zuständig sein. Im Gegenzug nutzt Yahoo das Bezahlsystem PayPal für die Online-Transaktionen seiner Kunden. Mit dieser Zusammmenarbeit wollen sich die beiden Unternehmen gegen die Konkurrenz aus dem Hause Google rüsten. Der Konkurrenzkampf in diesem Bereich verschärfte sich in den letzten Monaten sehr.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Yahoo eBay kündigen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    620
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.280
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    239
  4. Yahoo mit eBay gegen Google

    Sotman , 26. Mai 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    189
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    214