YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 17. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2008
    YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs
    Mechanischer Generator lädt Akkus unterwegs mit Muskelkraft
    Um leere Akkus von Notebooks und anderen mobilen Geräten unterwegs aufzuladen, hat das Unternehmen Easy Energy einen mechanischen Generator entwickelt: Er besteht aus einem Pedal, das der Nutzer tritt, um Strom zu erzeugen.


    Das US-Unternehmen Easy Energy hat den Prototyp des mobilen Ladegerätes YoGen Max vorgestellt. YoGen Max ist ein tragbarer Generator, mit dem der Nutzer mit Muskelkraft Strom erzeugt, um die Akkus von mobilen Geräten wie Telefonen oder vor allem Notebooks unterwegs aufladen zu können.

    [​IMG]
    So soll YoGen funktionieren​

    Kernstück des Gerätes ist ein Fußpedal, mit dem der Nutzer durch treten Strom erzeugen kann. Die Leistung des Fußgenerators beträgt zwischen 60 und 80 Watt. Damit der YoGen international eingesetzt werden kann, kann der Nutzer die Spannung einstellen. Zudem soll das Gerät mit verschiedenen Kabeln ausgeliefert werden.

    Aufgebaut misst der Generator 17 x 17 x 9,3 cm. Das Pedal selbst ist 12 cm breit und 15 cm lang und damit, so Easy Energy, groß genug für alle Schuhgrößen. Zum einfacheren Transport wird das Gerät in seine drei Komponenten zerlegt. Die werden in einer 17 cm langen, 17 cm breiten und knapp 5 cm hohen Schachtel verstaut, die in der Notebooktasche Platz finden soll.

    Der YoGen kann zusätzlich auch mit einem 12-Volt-Lithium-Ionen-Akku mit 1.500 bis 3.000 mAh ausgestattet werden. Der soll den Nutzer unterstützen, ein Gerät aufzuladen, dessen Akkus sehr lange Ladezeiten hat.

    Das in Las Vegas ansässige Unternehmen will den YoGen im Laufe des Jahres 2009 auf den Markt bringen.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Dezember 2008
    AW: YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs

    Wasn Mist :D

    Aber da fällt mir glatt ne neue Geschäftsidee ein, und wenn ich es mit der auch zumindest bis hier ins Forum als Newspost schaffe hatts was gebracht :D

    Achtung Achtung aber bitte nicht klauen:


    Der """" Laptopdynamo"""" .....

    -----

    Ne echt was sich manche Leute einfallen lassen is klasse, zumal es auf Dauer bestimmt 1. tierisch nervig wird mit som Teil am Fuß rumzulaufen, und 2. siehts ja ma nur beschissen aus :D


    Würde mich mal interessieren wie weit man da laufen muss um son Akku voll zu kriegen.
     
  4. #3 17. Dezember 2008
    AW: YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs

    Was ist das denn für ne tolle idee
    Da kann man ja direkt ein FitnessstudioFahrrad aufstellen und beim MP3 Hören oder Notebook nutzen radeln -.-
     
  5. #4 17. Dezember 2008
    AW: YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs

    back to roots - kann man ja gleich ne kurbel wie beim auto früher an den laptop anschließen :p

    aber die idee ist nicht schlecht. nur irgendwie noch unausgereift. dann doch lieber solar oder was ähnliches.

    ich könnte mir nicht vorstellen im café da auf nem generator rumzu treten. sieht auch nicht aus.

    dazu sieht das teil noch sehr klobig und platzverbrauchend aus. vielleicht eher in die schuhe integrieren und bei bedarf anzapfen oder was auch immer

    Zwiggi
     
  6. #5 17. Dezember 2008
    AW: YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs


    Wär aber mal ne geile sache für die ganzen notorischen Fußwipper, so wie ich, die einfach nicht still sitzen können :D

    Mensch so können wir der Klimakatastrophe entgehen =)
     
  7. #6 17. Dezember 2008
    AW: YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs

    Schwachsinnige Idee... [ironie] Demnächst kriegt man noch so ein rotz in den Discos... damit sie
    an Stromkosten sparen können und und die Discos die Dancer als Stromgeneratoren nutzen... haha [/ironie]

    Btw. Die Teile werden bestimmt ziemlich hässlich aussehen^^
     
  8. #7 17. Dezember 2008
    AW: YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs

    moar, ich finds genial. allein, wenn man im Cafe sitzt, Laptop Akku zu Ende geht... dann macht man 'n gutes Lied an und bewegt den Fuß im Takt, bis der Laptop wieder voll ist! :D auch bei Handys, wäre eigtl. 'ne perfekte alternative zu Ladegeräten.

    Je nach Pries bestell ich mir 100%ig eins! :D
     
  9. #8 17. Dezember 2008
    AW: YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs

    Gibt es sogar schon....und du hast das Prinzip von Ironie anscheinend noch nicht verstanden..
     
  10. #9 17. Dezember 2008
    AW: YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs

    Ich habe es verstanden... Es is umweltfreundlicher und somit kann man 1. Stromkosten sparen
    und 2. Ist es so einfacher Strom herzustellen usw... ich glaube du hast eher meine Ironie nicht
    verstanden... Es gibt Discos die im Boden vllt. Generatoren haben die auf Vibration und Beweglichkeit
    reagieren und somit Strom erzeugen... Aber sicherlich nicht solche Schuh-Generatoren ;).
    Wer würde denn da noch in die Disco gehen? :p
     
  11. #10 17. Dezember 2008
    AW: YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs

    ALSO... so kreativ ist die idee ja mal echt net... jeder hat schon mal dran gedacht wenn plötzlich handy akku leer war oder sonstwas...

    Hab mir mindestens schon 10 mal gehofft das sowas rauskommt:)!


    aber praktisch ist es allemal
     
  12. #11 17. Dezember 2008
    AW: YoGen: Der Fußgenerator für unterwegs

    Naja der Akku von meinen MacBook hält beim normalen Internetsurfen und/oder Officebetrieb(Word, Excel etc.) eh ~4 Stunden..... bis zu 5h laut Apple möglich, also wo is das Problem?
    Muss man sich halt bisschen einteilen. Wenn ich weis, dass ich mehr als 2 Stunden das Notebook brauche, nehm ich mir das Ladegerät mit, ansonst bleibts zuhause. ;)


    @iPoD.freaK
    In Cafe's gibts meist eh irgendwo auch Steckdosen. :p


    Für Leute, die niemals die Füße ruhig halten können beim Sitzen ist es vll. was, für mich nicht..... da nehm ich eher noch die Akkus, die man mit Pisse aufladen kann. =)
     

  13. Videos zum Thema
  • Annonce

  • Annonce