Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Trockeneis*, 8. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2009
    [​IMG]

    Deutschlands Jugend wächst in die Breite. Insbesondere die Mädchen haben gewaltig zugelegt: Der Anteil der Fettleibigen unter den 15-Jährigen hat sich binnen fünf Jahren verdoppelt, wie eine OECD-Studie ergab. Ein kleiner Trost: Die Forscher loben Deutschlands Gesundheitssystem.


    Berlin - 2001 waren 5,5 Prozent der 15-jährigen Mädchen in Deutschland fettleibig. 2006 hatte sich der Anteil auf elf Prozent verdoppelt. Das geht aus einer Gesundheitsstudie hervor, die die Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Dienstag veröffentlicht hat.


    Damit ist der Anteil so schnell gestiegen wie in keinem anderen OECD-Land - nicht einmal in den USA. Allerdings betrug dort der Anteil fettleibiger 15-jähriger Mädchen im Jahr 2006 sogar 26 Prozent, fünf Jahre zuvor waren es noch 15 Prozent. Ein wenig besser sieht es bei den deutschen Jungen aus: Hier stieg der Anteil der Fettleibigen zwischen 2001 und 2006 von 13,7 auf 16 Prozent. Damit liegt Deutschland bei den Mädchen knapp über dem OECD-Durchschnitt von 10,1 Prozent, bei den Jungen (17,2 Prozent) darunter. Die Organisation macht vor allem die ungesunde Lebensweise für den drastischen Trend verantwortlich: Die Jugendlichen in Deutschland bewegen sich vergleichsweise wenig und essen nur selten Obst, führt die OECD-Studie an. Außerdem habe der Anteil der rauchenden Frauen in den vergangenen Jahren zugenommen: Bei 15-jährigen Mädchen etwa liege Deutschland mit einem Raucherinnenanteil von 22 Prozent nach Österreich und Tschechien an dritter Stelle in der OECD.
    Doch es gibt auch gute Nachrichten: Die OECD bescheinigt Deutschland ein leistungsfähiges Gesundheitssystem, das eine Versorgung für nahezu die gesamte Bevölkerung gewährleiste. Allerdings gebe Deutschland der Studie zufolge im Vergleich zu anderen Ländern, die eine ähnlich breite Versorgung bieten, verhältnismäßig viel Geld aus. Wichtige Kostenfaktoren seien "viele Krankenhausbetten, hohe Ausgaben für Medikamente, relativ hohe Ärztehonorare und überdurchschnittlich hohe Verwaltungskosten". In der Krankenpflege seien - auch aufgrund der dort eher mäßigen Bezahlung - Engpässe zu befürchten.
    Außerdem hat Deutschland nach Angaben der Studie mit 1,5 Allgemeinmedizinern je 1000 Einwohner eine deutlich höhere Ärztedichte als die OECD-Länder im Schnitt (0,9 Allgemeinmediziner je 1000 Einwohner). Mit 7,5 Arztbesuchen pro Jahr und Einwohner gehen die Menschen in Deutschland etwas häufiger zum Arzt als im OECD-Mittel (6,8 Arztbesuche pro Einwohner und Jahr). Allerdings hat in hierzulande die Zahl der Arztbesuche so schnell zugenommen wie in fast keinem anderen OECD-Land.


    Lebenserwartung: Platz 14

    Im Jahr 2007 gab Deutschland laut OECD 10,4 Prozent seiner Wirtschaftsleistung für die Gesundheitsversorgung aus. Dies war nach den USA, Frankreich und der Schweiz der höchste Wert. Die kaufkraftbereinigten Ausgaben pro Kopf liegen hierzulande um 20 Prozent über dem OECD-Schnitt. "In vielen OECD-Ländern sind die Menschen gesünder, leben länger und das bei geringeren Kosten", so die OECD. So liege die deutsche Bevölkerung bei der Lebenserwartung nur auf Platz 14. Hier führen Japan, die Schweiz und Australien. Bei Herzinfarkt und unterschiedlichen Krebsleiden liegt die Todesrate mal knapp über, mal unter dem OECD-Schnitt. Auch die Kindersterblichkeit ist etwa so hoch wie im Mittel.
    Trotz eines erheblichen Rückgangs in den vergangenen Jahren hat Deutschland im Verhältnis zur Bevölkerung sehr viele Krankenhausbetten. Auf 1000 Einwohner kommen laut OECD 5,7 Betten - bezogen auf die Bevölkerung ist dies nach Österreich und Frankreich die höchste Zahl. Im OECD-Schnitt sind es 3,8 Betten. Das deutlich dünner besiedelte und damit schwerer zu versorgende Schweden komme mit 2,1 Krankenhausbetten je 1000 Einwohner aus. Nach den Japanern seien die Menschen in Deutschland diejenigen, die sich am längsten im Krankenhaus aufhalten. Bei der Zahl der Einweisungen liegt Deutschland auf Platz drei.

    Gesundheitsstudie: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant - SPIEGEL ONLINE

    McDonald, Burger King und Kfc lassen grüßen

    schade wie es hier weitergeht bald sterben uns sogar die Kids weg.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Dies sollten die Politiker mal berücksichtigen und eher dort ansetzen, als irgendwelche unwichtigen Sachen zu hypen...
    "[...]überdurchschnittlich hohe Verwaltungskosten[...]" welche meines Erachtens echt nicht sein müssten. Damit würden wir ein haufen Geld sparen und da es ja auch andere Länder schaffen, kann es ja nicht unmöglich sein.

    Und die Schuld liegt, meines Erachtens, nicht nur an den ganzen Fastfoodketten, sondern auch an den Eltern, denen es immer mehr egal ist, was ihre Kinder so machen.
    Vor allem in den unteren Sozialschichten.

    Greetz
     
  4. #3 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Wenn man so heute die jüngeren sieht wie fett alle geworden sind. Und sie schimpfen immer auf Sport und Sn dann Schokolade Zuhause um den Endorphinspiegel zu erhöhen. Meine Lösung wäre mehr PC Games für Frauen. Beim zocken werden genug Glückshormone ausgeschüttet, da das Gehirn so auf Belohnungen wie Punkte, imaginäres Geld oder Kills reagiert. Das ersetzt dann die Schokolade :D :D :D :D .

    Ist meine ernste Meinung !:ironie:

    Ja ist halt einfach so, dass weniger Sport getrieben wird und sich zu schlecht ernährt wird. Gestern warn wir mal kurz im MC Donalds, wegen paar Freistunden und hinter uns saß ne richtig fette Tussi so um die 20 und hat alleine ihre Big Tastys gemampft. Solche leute tun mir echt Leid .
    Fettleibigkeit ---> Isolation --> Suicid/ Amoklauf :D :D :D
     
  5. #4 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    falsch.

    fettleibigkeit ---> keine realen freunde ---> ausgeprägtes virtual life ---> viele freunde ---> life is happy ---> kein suizid/amoklauf ---> mehr zeit zum essen ---> usw... ---> tod am rechner.

    es ist wirklich abstossend über all maurerkimmen zu sehen, weil die hosen nicht mehr passen, aber manche auf teufel komm raus noch ihre hosengröße bewahren wollen. und dass fette mädchen unästhetisch sind, wie fette jungs, ist nicht erst seit angela merkel bekannt.

    also: mehr sport für junge mädchen, damit wir jungs uns nicht woanders bedienen müssen :)
     
  6. #5 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Das ist mal ein dickes Problem für uns durchtrainierten Männer :D

    In der Schweiz haben wir das selbe Problem. Jedoch kenne ich jetzt direkt aus meinem Freundeskreis gerade mal 3 voll dicke Frauen. Von gut 50 oder so...
    Ich will jetzt hier niemandem zu nahe kommen. Doch ich denke, dass das auch was mit dem Umfeld was zu tun hat. Die meisten dicken Frauen, sind doch eher die von der Unterschicht...
    Die Unterschicht hat zwar Geld um Nahrung zu kaufen (nicht so wie in Afrika), jedoch hanen sie nicht das Geld dazu gesund Nahrung zu kaufen. Lieber mal 4 Tüten Chips als 3 Äpfel ;)
     
  7. #6 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    "wählt mich, dann wird dieses Land nur noch hübsche Frauen haben, alle hässlichen werden rausgeschmissen!" Ali G. wenn ich mich recht entsinne :D

    dicke Frauen sind genauso hässlich wie dicke Männer!

    wie wärs wenn man einfach mal sport macht und nicht den ganzen Tag Ice Cream isst >.<
     
  8. #7 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    naja so schlimm ists bei uns in DE gott sei dank noch nicht .. in den usa nimmt das ganze schon perverse ausmaße an
    dennoch sollte man hier diese bedrohung der fettleibigkeit frühzeitig erkennen und auch früh genug maßnahmen dagegen starten sonst droht uns früher oder später dasselbe schicksal wie den usa und ich möchte, dass meine kinder geile weiber abbekommen und keine 150 kg mannsweiber
     
  9. #8 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Auch Falsch. Fettleibigkeit --> frühzeitiger Tod!
     
  10. #9 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Was is das denn fürn Käse? Das hat nicht so viel mit Geld zu tun.... Man kann sich mit nen bissen Willen und Einsatz für 5 € nen üppiges gesundes 5 Sterne Menü kochen, wenn man weiß wies geht. Stimmt wohl das obst teuer ist und so ist aber kein Grund nach MEcces zu gehn..
     
  11. #10 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    habe ich etwas anderes behauptet? freunde finden im vl klappt schnell. man brauch nur die richtige taktik und die richtigen fotos. und man muss an die richtigen leute geraten.
     
  12. #11 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    statistisch mag das wohl alles so sein, doch gefühl sehe ich da keinen trend hin zur gewichtszunahme bei mädchen. auf der schule waren dicke mädchen eher eine seltenheit, im studium sieht es ähnlich aus.

    habe mal gelesen, dass die lebenserwartung von sehr dünnen menschen mit kreislaufproblemen im sinne von hypotonie geringer ist als die der überwichtigen, die an leichter bis mittelschwerer hypertonie leiden.
     
  13. #12 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Naja abgesehn davon das es net so Gesund is, find ich es auch einfach net so ästhetisch xD

    Ich finde Krankenkassen sollten eine Art Pauschale für die einführen die "zu viel" wiegen, weil sie iwann auch mehr kosten...

    Ansonten is es jedem seine Sache..
     
  14. #13 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    na wo kommen wir denn da hin ?

    völliger schwachsinn.. dank dem solidaritätsprinzip wird das auch nie geschehen :)
     
  15. #14 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    naja ich seh das anders unser Staat is nen bischen zu solidarisch ;) wenigstens haben wir so nen System mann muss es ja net Ausbäuten...

    Und wenn die Zahl an dicken steigt dann dürfen die acuh mehr bezahlen
     
  16. #15 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    bei privaten ist das doch auch so oder? Umso krankheitsanfälliger man ist umso mehr muss man bezahlen....
     
  17. #16 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    wenn fettleibigkeit ein resultat aus fahrlässigkeit sein sollte, dann wäre so etwas eine überlegung wert. da aber viele verschiedene faktoren zu fettleibigkeit führen, der betroffene vllt. ügar keine schuld trägt, gleicht so eine pauschale eher einer stigmatisierung...

    wenn das prinzip aber lautet, dass der, der öfter krank wird oder von grund auf kränker ist als der durchschnitt, prinzipiell mehr zahlt und dies im einverständnis beider parteien geschieht, wird mein argument entkräftet.

    ob sich das mit dem solidaritätsprinzip der gesetzlichen krankenkasse vereinbaren lässt, ist die frage... eigtl. wird diese dann überflüssig.
     
  18. #17 9. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    mhhh daher meiner meinung: Abschaffung vom standart schuluntericht da ich finde der sportuntericht [was pflicht ist also sowas wie leichtathletik] ist einfach nur ein bloss stellen von jedem unsportlichem^^ was doch mal interesant wäre wäre wenn jeder eine art sportpraktikum macht und das in der woche 2h mindestens machen muß weil so könnte jeder das machen was er/sie gerne an sport machen will....

    und fürs männliche auge is das ganze ganz schlecht
     
  19. #18 10. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Ich glaub ,dass es einfach wegen der Faulheit der Mädels ist und einige einfach zu viel essen.8o
    Aber jetzt keine Diskriminierungen machen,nech.:] Es gibt hir im Board auch Mädels.
     
  20. #19 10. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Wer jeden Tag bei McDoof isst gehört ausgelacht. Eine echte Mahlzeit muss gesund und nahrhaft sein!
     
  21. #20 10. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    OMFG, was für einen geistigen Dünnschiss in einem Thread stehen kann. Unbeschreiblich.
    Aber seid ruhig weiter so oberflächlich, lacht Übergewichtige aus.
    Aber erwartet kein Mitleid, wenn Ihr mal in Notsituationen steckt, oder Hilfe braucht. Ich finde es beschämend, in einem Land, welches sich Aufgeklärt nennt, solch Kommentare zu lesen. Mehr als nur bemittleidenswert.
     
  22. #21 10. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Könnte mal jm. diese Hasstirade gegen dicke Frauen schliessen?
    Ist ja ekelhaft, was für Idioten hier schreiben können.
     
  23. #22 10. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Word!

    Ich bin jetzt au kein Pappenstiel aber oft genug mitbekommen das jemand dickes ausgelacht wurde, am ende aber dann die leute am boden gekriecht sind und haben hilfe gesucht.
    Zumal sind meiner erfahrung nach Übergewichtige viel umgänglicher und vorallem freundlicher und humorvoller un nich so großkotzig. Da kann schonmal der ein oder andere wirklich gute freund bei sein auf den man zählen kann.

    Nen Kumpel von mir is etwa 2 Jahre Jünger und leidet auch unter starkem übergewicht (bin mir aber nich sicher ob das schon krankheitsbedingt is, is mir auch scheiss egal) auf den kann man zählen wenn was is. Ich hatte das glück nich so ausgestoßen worden zu sein wie manch andere, leider.

    Ich kenn auch den ein oder anderen molligen egal ob Männchen oder Weibchen. Die werden bei mir genauso behandelt wie alle anderen auch. Jeder der was dagegen hat soll sich am besten aufhängen.
     
  24. #23 10. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Aus ihrer Angst, sich in einer solchen oder vergleichbaren Situation, sei es gesellschaftlich, gesundheitlich, oder ähnliches, zu befinden lässt sie zu Aggressoren werden. Indem sie sich selbst idealisieren, machen sie andere für ihr anders Sein verantwortlich, schieben ihnen eine Opferrolle zu und implizieren damit eine Allmächtigkeit zu besitzen, die bei näherer Betrachtung als kontraphob klassifiziert werden kann. Diesen Typus findet man in unserer Gesellschaft zur Genüge, im Übermaß, und ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass dieses Forum, in vielen Maßen, eine Sparte von Gesellschaft widerspiegelt, die selbige als Klassengesellschaft definiert. Die hier vertretene Klasse lässt sich als geistige Mittel- bis Unterschicht benennen.
     
  25. #24 10. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    McDonalds ist beides, auf den Burger ist ja Salat drauf, manchmal auch Tomaten :D :D
    Ich denke man sollte McDonalds nicht zu sehr an den PRanger stellen, das Zeug dort ist nicht gerade gesund, das stimmt natürlich, doch wenn man da einmal im Monat isst, wird man nicht sterben, auch einmal die Woche wäre ja okay, man sollte alles halt kompensieren, z.b. durch Gemüse/Obst und natürlich Sport.

    McDonalds alleine hat da sicher keine Schuld, es ist einfach der fehlende Ausgleich, der Leute aufquillen lässt wie Wasserleichen.
    Und ja, ich finde dicke/fette Menschen auch extrem unästhetisch, fast schon eklig.
    Aber muss jeder selbst wissen.
     
  26. #25 10. Dezember 2009
    AW: Zahl der dicken Mädchen in Deutschland steigt rasant

    Hab ich kein Problem damit. Ich steh auch auf etwas mollige.
    Hauptsache die Inneren Werte stimmen und es geht abends auch Heiß zur Sache. Da kann es auch mit einer 100 Kilo Frau schön sein.....

    gut 100 Kilo sind etwas zu viel aba 80-85 sind okay.

    ansonsten : STFU an alle die etwas gegen Dicke sagen, es sind auch nur Menschen!!!!!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...