Zahnersatzkosten

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von paini74, 6. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Oktober 2007
    Hi Leutz,
    ich muss mir hier mal echt den Frust von der Seele schreiben!:(
    Hatte einer von euch auch schon das Problem, vor der Entscheidung zu stehen, ob er sich nun neue Zähne verpassen lässt oder doch lieber drauf verzichtet, weil es ihn fast in den Ruin treibt?!

    Ist es wirklich so, dass man Arm und Reich bald an den Zähnen erkennt?

    Habe einen Kostenvoranschlag von meinem ZA bekommen und war erst einmal geplättet. Ich soll für zwei Kronen sage und schreibe 750 Euro dazuzahlen. Ich glaub mein Schwein pfeift...
    Wer soll sich das heutzutage noch leisten? Okay, es gibt die tollen Zahnzusatzversicherungen. Ist nur Schade, wenn die in einigen Fällen nicht greift, bzw. wie in meinem Fall schon abgezogen ist.

    Wird der arme Bürger eigentlich nur noch zur Kasse gebeten?!? :angry:

    Greetz, Paini
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    jo so ist es leider. den armen wird das geld abgezogen und die reichen bekommen immer mehr

    ich finds auch ne schweinerei

    ich hab damals 900euro zuzahlen müssen für 2 kronen
     
  4. #3 7. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    Kenne das Problem auch, zumindest beim zahnarzt. Bei mir waren es aber nur die füllungen, das einzige was meine Krankenkasse bezahlt ist Zement, oder Beton oder was auch immer die da reintun. Das macht den Zahn ja noch fast kaputter als er davor schon ist....
     
  5. #4 7. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    tja ist halt teuer ja
    schau mal ob du eine Zahn versicherung hast wenn ja die tun dir 35 % dabei und naja das ist schon mal weniger zu zahlen als 100% oder schau da mal nach!


    mfg
     
  6. #5 7. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    bei mir hats 1000 gekostet... 3 kronen aus keramik... sehen sehr natürlich aus... hat mir zwar en riesen loch ins finanzielle gerissen aber es sieht besser aus...und hält auch länger... doch ich bin zusatzversichert hab 25% von dem ganzem preis zurück bekommen...

    mfg
     
  7. #6 7. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    Hallo,

    ich würde die Zähne richten lassen, denn die Zähne tragen sehr viel zum Erscheinungsbild eines Menschen bei.
    Und man kann zum Teil schon Arm und Reich an den Zähnen unterscheiden.

    Und für die Zukunft merk dir eins: besser putzen!

    Gruß
     
  8. #7 7. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    Die Frage für mich wäre, ob es die Zähne, die man sieht, sind, oder Backenzähne. Also bei den Sichtbaren würde ich auf jedenfall Keramik nehmen, weil das optisch am besten ist. Bei Backenzähne würd ich einfach Metall nehmen. Ich hab einen verkronten Backenzahn und einen halben Schneidezahn aus Keramik (hab ich mir bei nem Unfall abgeschlagen; hat mich nur 63€ Eigenbeteiligung gekostet).

    Frag doch mal deinen Zahnarzt ob er das nicht auch auf Ratenzahlung macht. Außerdem kann es auch nicht schaden, sich Angebote von anderen Ärzten zu holen; da sind manchmal bis zu 50% drin.

    mfg r90
     
  9. #8 7. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    Ich sage dir nur was..

    Gehe nach BUlgarien oder Polen, du zahlst dort höchstens 100 Euro.. Mietest für 2-3 Tage nen ZImmer.. Schaust die Stadt an und machst die Zähne..
     
  10. #9 7. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    meine mutter hat 2 kronen für ca 800 blechen müssen finde das ist ne dumme schweinerei,.. man sollte neue reformen dafür entwickeln ka ;/

    aber nur so ne frage: zahlen die krankenversicherungen ??
     
  11. #10 9. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    @PoweRanga: zahlen tun die KKs noch, aber auch nur mit Magenschmerzen. Da geht man schon nur alle 2 Jahre zum Hausarzt, Rabatt gibt es dann aber doch nicht
     
  12. #11 9. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    Ich muss mir für meine 2 forderen zähnen eine keramik krone machen lassen weil sie abgebrochen sind und mein zahnartz sagte es kostet mich nur 130 € weil die KK die hälfte zahlt. auf jedenfall kosten die kronen für die sichtbaren zähne weniger als die backenzähne.
     
  13. #12 9. Oktober 2007
    AW: Zahnersatzkosten

    es gibt zahnversicherungen die kosten paar € im Monat vll sollte man sowas abschließen dann ist man abgesichert
     

  14. Videos zum Thema