Zahnstück abgebrochen - was machen

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von sge4ever, 6. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2009
    Hallo,

    habe gerade ein ziemlich großes Problem:

    Vorhin beim Fußball spielen ist mir ein Zahnstück herausgebrochen, es tut schon weh und ich habe mich dann sofort auf den Weg zu meinem Zahnarzt gemacht.
    Dort angekommen stehe ich vor verschlossenen Türen, da er sich bis zum 10. Januar im Urlaub befindet. An der Tür war ein Zettel mit einer Telefonnummer für die Vertretung, dort habe ich jetzt schon 4x angerufen, aber es geht niemand dran :(

    Was soll ich jetzt machen?

    Kann ich einfach so zu einem anderen Zahnarzt gehen bei dem ich noch nie war?

    Hoffe ihr könnt mir helfen

    Bewertung ist Ehrensache...
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    klar!!!
    geh direkt uz nem anderen!

    nich lange fackeln!
    aber der zahn wird schon wieder drankommen, hatten auch son fall im freundeskreis!
    kannst dich ja vielleicht bei freunden informieren, die nen anderen Arzt haben, wie der so is.
     
  4. #3 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    Genau das, mehr bleibt dir nich über da du wohl kaum was essen kannst.
     
  5. #4 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    § 76SGBV SGB V
    Freie Arztwahl

    (1) Die Versicherten können unter den zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassenen Ärzten, den medizinischen Versorgungszentren, den ermächtigten Ärzten, den ermächtigten oder nach § 116b an der ambulanten Versorgung teilnehmenden Einrichtungen, den Zahnkliniken der Krankenkassen, den Eigeneinrichtungen der Krankenkassen nach § 140 Abs. 2 Satz 2, den nach § 72a Abs. 3 vertraglich zur ärztlichen Behandlung verpflichteten Ärzten und Zahnärzten, den zum ambulanten Operieren zugelassenen Krankenhäusern sowie den Einrichtungen nach § 75 Abs. 9 frei wählen. Andere Ärzte dürfen nur in Notfällen in Anspruch genommen werden. Die Inanspruchnahme der Eigeneinrichtungen der Krankenkassen nach § 140 Abs. 1 und 2 Satz 1 richtet sich nach den hierüber abgeschlossenen Verträgen. Die Zahl der Eigeneinrichtungen darf auf Grund vertraglicher Vereinbarungen vermehrt werden, wenn die Voraussetzungen des § 140 Abs. 2 Satz 1 erfüllt sind.

    (2) Wird ohne zwingenden Grund ein anderer als einer der nächsterreichbaren an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte, Einrichtungen oder medizinische Versorgungszentren in Anspruch genommen, hat der Versicherte die Mehrkosten zu tragen.

    (3) Die Versicherten sollen den an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Arzt innerhalb eines Kalendervierteljahres nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes wechseln. Der Versicherte wählt einen Hausarzt. Der Arzt hat den Versicherten vorab über Inhalt und Umfang der hausärztlichen Versorgung (§ 73) zu unterrichten; eine Teilnahme an der hausärztlichen Versorgung hat er auf seinem Praxisschild anzugeben.

    (3a) Die Partner der Verträge nach § 82 Abs. 1 haben geeignete Maßnahmen zu vereinbaren, die einer unkoordinierten Mehrfachinanspruchnahme von Vertragsärzten entgegenwirken und den Informationsaustausch zwischen vor- und nachbehandelnden Ärzten gewährleisten.

    (4) Die Übernahme der Behandlung verpflichtet die in Absatz 1 genannten Personen oder Einrichtungen dem Versicherten gegenüber zur Sorgfalt nach den Vorschriften des bürgerlichen Vertragsrechts.

    (5) Die Versicherten der knappschaftlichen Krankenversicherung können unter den Knappschaftsärzten und den in Absatz 1 genannten Personen und Einrichtungen frei wählen. Die Absätze 2 bis 4 gelten entsprechend.

    Ob jetzt noch einer auf hat ist eine andere frage
     
  6. #5 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    nja wenns weh tut und das nen großes stück war ma schnell die hufe schwingen^^
    nen andrer arzt schickt dich bestimmt net weg=)

    wenns nen kleines stück is und es dich nich weiter behindert kannse ja uch noch bis zum 10. warten
     
  7. #6 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    geh zu irgendeinem zahnarzt in deiner nähe
    zur not schmerzen aushalten so schlimm is es doch nicht hatte ich auch schon
    ein bisschen schmerzen bleiben allerdings für immer oder eine sehr lange zeit beim kalten/heißen essen
     
  8. #7 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    Was man machen kann.
    Du persönlich nichts.
    Zahnarzt wird dir wohl ne Wurzelbehandlung machen und danach aus Kunststoff den Zahn wieder aufbauen.
    Später kannst du dir beispielsweise ne Keramikkrone machen lassen (Kermanik ist zwar teuer sieht aber naturecht aus ;) )
     
  9. #8 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    Da jeute Feiertag ist und auch viele Zahnärzte im Urlaub sind würd ich dir vorschlagen zum Ärztlichen notdienst zu fahren. Weiß nich obs sowas bei dir gibt, aber mir hat er immer sehr geholfen. Falls ich nämlich mal schmerzen habe ist das blöderweise IMMER sonntags oder in der nacht auf Sonntag....
     
  10. #9 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    Naja ich kann dir nor empfehlen, wie meine Vorredner schon mehrmals sagten, direkt zu einem Zahnarzt zu gehen, ganz egal ob du schon bei diesem warst.

    Das ein Zahnstück herausbricht ist für einen Zahnarzt sicher nichts ungewöhnliches und jeder der sich seinen Zahnarzt titel verdient hat, wird dies auch ohne Probleme meistern können. Also keine Angst.

    Wir hatten zwar heute keinen Feiertag; ist dies aber bei dir der Fall dann gibt's doch bestimmt auch bei dir einen zahnärztlichen Notdienst. Ruf an, Geh hin und lass dir das Ding wieder rankleben und versiegeln.

    Schmerzen werden allerdings noch 'ne Weile bleiben!
    mach einfach so schnell wie möglich!
     
  11. #10 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    klar kannst du sofort zu nem anderen zahnarzt
    du bist an keinen zahnarzt gebuinden ;)
    würde da sofort hin fahren
    nicht das es nachher noch schlimmer wird
     
  12. #11 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    Natürlich kannste zu nem zahnarzt gehn bei dem du noch nie warst. Ist imemr egal zu welchem Arzt du gehst...ich geh auch oft zu verschiedenen Ärzten die grad inner Nähe sind wenn n Notfall da is.

    Bei nem Kumpelw ars auch mal so,dass er sich nen Zahn rausgeschlagen hat, der war dann so abgebrochen...der hat das sogar umsonst gemacht bekommen, also viel Glück ;D
     
  13. #12 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    geh zu jedem beliebigen. kommt drauf an wo und wie das passiert ist, entweder es zahlt die kasse, deine zusatzversicherung (fals du eine hast) oder eben die versicherung des vereins (wenn es den bei einem passiert ist).
    ich hab auch vorne nur noch angeklebte keramik teile...sehen super aus, kein unterschied zu vorher und spührbar auch nicht. ausser, dass sie mega scharf sind *arr* ^^
    der einzigste nachteil...von zeit zu zeit fallen die einfach raus...dann werden die wieder neu geformt und angehärtet, ist mir in 6 jahren jetzt nur 2 mal passiert, also auch nicht die welt
     
  14. #13 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    Mein vorderer Schneidezahn ist auch abgebrochen und das ist vor paar Jahren um 22 Uhr passiert. Bin dann am nächsten Tag Nachmittags zum Zahnarzt gegangen.

    Am besten vorher absprechen mit Kumpel, dass er geschossen hat und sagst dann Versicherung, dass der Schuld ist ^^ Hab gehört, dass dann bei anderen Behandlungen, die du zahlen müsstest, seine Versicherung übernehmen würde.(Haftpflicht? Bin mir nich mehr sicher)
     
  15. #14 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    Hallo,

    du kannst doch auch sonst ins Krankenhaus gehen und dich dort behandeln lassen.

    Bei uns im Krankenhaus gibt es auch Zahnärzte!!


    Mfg Kaspar
     
  16. #15 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    So sollte das vorgehen sein: 11880 -> "HELP, NEED ZAHNARZT" wenn keiner da und die schmerzen zu groß sind, gehst zum nächsten normalen Hausarzt (bzw einer der Notdienst hat) und lässt dir ne Dröhnung verpassen. Keine panik. Zahlt alles die GKV. ;)
     
  17. #16 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    1. mal ruhe bewahren
    2. wo wohnst du?
    3. einfach bei einem anderen zahnarzt anrufen oder krankenhaus und die haben bestimmt ne nummer für notfälle:]
     
  18. #17 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    anstatt als erstes ins rr board zu kommen und um Hilfe zu fragen, solltest du im Netz den für dein Wohnort zuständigen Notzahnarzt herauszufinden. Dann gehste dahin und lässt dich behandeln. Vorrausgesetzt, bei dir ist Feiertag heute. Ansonsten solltest du dir einen beliebigen Zahnarzt auswählen und ihn aufsuchen, wie es schon einige User über mir gesagt haben. Da du nicht antwortest auf die ganzen Ratschläge, nehme ich an, dass du im Wartezimmer sitzt. Deshalb wünsche ich dir eine gute Besserung.


    greetz
     
  19. #18 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    War bei mir auch^^

    Bruder hat mich von ner Rutsche aus nach vorne gestoßen mit Zahn drauf und abgebrochen^^

    geh zum zahnarzt bekommst dann einen vlt mit schraube fest gemacht nen künstlichen halt^^
     
  20. #19 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    geh einfach zu nem andern zahnarzt der wird dir sicherlich direkt für den nächten tag einen termin geben , vllt hat er ja auch schon sofort zeit. Die kleben das dann irgendwie wieder zusammen oder so, so richtig weiss ich das aber auch nciht.
     
  21. #20 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    wort! genau das rate ich dir auch wenn alle Zahnärzte zu haben =) und wenn die schmerzen nicht
    mehr zu ertragen sind ;)
     
  22. #21 6. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    Also,

    mir ist auch mal im Schwimmbad auf der Rutsche nen großes Stück vom Schneidezahn abgeschlagen worden.
    Ich bin dann einfach zu Arzt und für den war es kein Problem der hat einfach irgendwas angemischt, meinen '' Zahnrest '' abgeschliffen und diese Paste drauf gemacht, dann ein bisschen dran rumgedrückt und schon sah es aus wie neu.

    Man sieht keinen Unterschied !

    Außer ich stehe im Schwarzlicht dann leuchtet die Künstliche Zahnhälfte bis zum geht nimmer :p


    MFG Fle3
     
  23. #22 7. Januar 2009
    AW: Zahnstück abgebrochen - was machen??? HELP

    Kannst zu jedem Zanharzt gehen.
    Einer hat immer Notdienst.

    Evtl gehste auch gleich zum Chirurgen wenn es extrem ist.

    Gruß BenQ
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zahnstück abgebrochen machen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.538
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.656
  3. PCIe Slot abgebrochen!

    GenesisEX , 6. September 2011 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.317
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.037
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    652