Zalman GWB 2

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Sniper278, 18. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. April 2006
    Hi Leutz!

    Hab mir ne WaKü angeschafft. Jetzt rüst ich nach und nach alle PC-Komponenten für WaKü um.
    Vor 2 Wochen hab ich mir einen GraKa-kühler von Zalman gekauft. Aber der will irgendwie nciht richtig auf meiner GeForce 6600GT halten. Ich hab die Schrauben wirklich extrem zugedreht, aber die Kühlleistung ist ernüchternd. Bei Windowsbetrieb zwischen 40 und 49°C.
    Ich hab alles schon nach Knicken abgesucht (wegen Wasserstau oder ähnlichem), aber das war nicht das Problem. An der Wärmeleitpaste Arctic Silver 5 kanne eigentlich auch nicht leigen.

    Wer noch ne Idee hat, bitte posten!

    Greetz
    sniper278
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. April 2006
    Es kann daran liegen, dass

    1. noch reste von alte Wärmeleitpad oder so noch an der GPU sind oder
    2. dein neuer Kühlkörner nicht Plan ist.

    Allerdings wird die 6600 doch recht warm. Wie waren denn deine Temperaturen bei dem Standardkühler?

    Kannst die ja mal posten.

    mfg King_korn

    edit:

    Hast du dazu den passiven Radiator von Zalman? Dann wär die Temp auf jeden Fall in Ordnung.
     
  4. #3 19. April 2006
    Meine alte Temperatur lag so bei 55°C (unter Windows).
    Ich hab versucht mit Terpentin das gröbste zu entfernen.
    Ich hab auch schon daran gedacht dass der Kühler nicht plan sitzt, aber so wie ich den reingedreht hab...
    Also von außen ist auch keine unebenheit zu erkennen.

    Vielleicht liegt es einfach nur am Kühler, aber ich find's schon heftig wenn bei Spielen die Temperatur über die 70°C geht. Zumal Zalman ja wirklich einen guten Ruf genießt.
     
  5. #4 19. April 2006
    Die Karte wird meineswissens unter Umständen deutlich über hundert Grad.

    Hast du diesen blauen passiven Zalman Radiator - oder kannst du uns Auskunft über deine Wassertemperatur geben? Desweiteren kannst du den Kühler auch nochmal ausbauen und auf ein Glasplatte oder was anderes glattes legen.
    Aber die Karte ist ja nun wirklich kühl genug und wenn du passiv kühlen solltest wird die Karte wohl kaum kühler...

    mfg King_korn
     
  6. #5 19. April 2006
    Laut nVidia verkraftet meine Karte 145°C.
    Ich kann mir allerdings kaum vorstellen dass die Karte das auf dauer mitmachen würde.
    Die Wassertemperatur kann ich nicht genau bestimmen, weil ich keinen Fühler eingebaut habe.
    Der CPU (AMD 3500+) wird dabei aber nie wärmer als 35°C.
    Dann wird die Wassertemperatur auch so bei 30°C leigen - schätz ich.
    Ich hab mir die WaKü selbst zusammen gestellt, daswegen ist nur der Grafikkartenkühler von Zalman.
     
  7. #6 19. April 2006
    Also wenn du alles mit der WLP und mit der Befestigung ausprobiert hast dann scheint die Temp zu stimmen. Kannst ja mal bei SYSprofile nach anderen gucken, di auch ne 6600 haben und nen neuen Kühler und deren Temp mit deiner vergleichen. Aber die Temp ist trotzdem voll in Ordnung - nur für dein "Kopf" wär ne niedrigere Temp noch besser^^

    mfg King_korn
     
  8. #7 19. April 2006
    Ich gebe zu 50°C sind in Ordnung.
    Es hat mich eben nur gewundert das mein CPU auf 30°C bleibt.
    Außerdem ist meine erste Wasserkühlung, deshalb frag ich lieber nach ob ich was falsch gemacht habe.
     
  9. #8 19. April 2006
    also ich hab auch wakü meine graka 6800 gt liegt bei 35 und bei vollauslastung NIE über 47
     
  10. #9 19. April 2006
    @ strapfi

    Welchen Kühler hast du in deiner WaKü verbaut???
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...