[Zeichnung] Erstes digitales Painting

Dieses Thema im Forum "GFX-Showroom" wurde erstellt von creation, 4. Juni 2012 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. creation
    creation Stilist - Minimalist - Artist
    Stammnutzer
    #1 4. Juni 2012
    Erstes digitales Painting

    Guten Abend.

    habe heute mein Wacom Bamboo bekommen und musste dies natürlich gleich ausnutzen.

    Verwendet habe ich:
    Wacom Bamboo Pen&Touch Fun
    Photoshop cs5
    music
    Tutorial


    Da es mein aller erstes mal ist, dass ich sowas gemacht habe, war es relativ komisch für mich auf sowas zu zeichnen und ich fands auch eigentlich relativ schwierig.

    Und da ich nicht wirklich kreativ bin wollte ich mal mit tutorials beginnen.
    hierbei habe ich mich nach diesem video tutorial gehalten.
    Digital Painting Tutorial 03 : How to draw an EYE (part II) - YouTube

    Wimpern hab ich weg gelassen nach ner halben stunde probieren, das ist einfach noch zu heavy für mich so schön detailreich zu zeichnen.

    ich bitte um ehrliche Kritik und vor allem!! um Verbesserungsvorschläge, weil mich diese Sparte momentan echt interessiert und ich hier weiter machen will!

    Spoiler
    {bild down}


    Farbe:
    Spoiler
    {bild down}


    tips zu tutorials usw sind immer gerne gesehen!..

    lg
     

  2. Anzeige
  3. Double-X
    Double-X Ehrenmitglied
    VIP
    #2 4. Juni 2012
    AW: Erstes digitales Painting

    generell fehlen scharfe linien, bei dir sind alle brushes sehr weich und mit runtergesetzter deckkraft; also einfach mal klarere linien ziehen und es wird um einiges besser ausschauen ;)
     
  4. giggolo
    giggolo Neu
    Stammnutzer
    #3 11. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Erstes digitales Painting

    Hi,

    Wie Double-x schon gesagt hat hast du zu starke Übergänge wo eigentlich kaum welche sein müssen,du musst die verschiedenen Partien besser definieren,ich würde auch nicht mit einem Weichen Pinsel da rangehen, du kannst einen Soft Brush für das auftragen der Hauptfarbe verwenden,allerdings würde ich nicht mit einem Weichen Brush Partien malen,die definierter sein müssten,also nimm ruhig einen Brush mit 100% Härte,dann malst du drauf los und die Kanten die dieser Brush hinterlässt machst du weg in dem du über diese scharfen kanten malst,dadurch stufst die Farbtöne immer weiter ab bis ein fließender Übergang da ist,ich würde auch mal der Deckkrfat bzw. dem Fluss der Brushes spielen.

    Ich hab dir mal die Werkzeugvorgaben hochgeladen,die ich benutze,die sind relativ gut.Ich hab sie nicht selbst gemacht,sondern das gesammelt womit ich gut arbeiten konnte,vielleicht kannst du den ein oder anderen gut gebrauchen ;)
    Entweder du klickst die Datei doppelt an,oder du öffnest es Manuell in Photoshop.
    Um die sehen zu können gehst du einfach auf "Fenster--->Werkzeugvorgaben",dann kommt ein kleines Fenster und je nachdem welches Werkzeug du ausgewählt hast(Pinsel,Wischfinger etc.) erscheinen in der Werkzeugvorgabe die jeweiligen Werkzeuge ;)

    Viel Spass beim probieren und gutes gelingen.

    Hier die Werkzeugvorgaben : No File | www.xup.in

    mfg
    giggolo
     
  5. zIIItrone
    zIIItrone Neu
    #4 11. Juni 2012
    AW: Erstes digitales Painting

    Erstmal ein Lon von mir. Gute Arbeit für den Anfang. Die genannten Dinge kriegst du durch Praxis schon rein.

    Zarte Übergänge erzeugst du nicht durch das benutzen eines wichen Brushes.
    Versuch mal folgendes:
    Normaler runder Brush mit 80% Härte.
    In den Pinseleigenschaften stellst du natürlich den Zeichendruckstift bei der Größe ein->Je doller du drückst, je dicker wird es.
    Und das selbe machst du bei der Deckkraft.

    Wenn du jetzt eine weiße Fläche malst und mit blauer Farbe darüber gehst, hast du eine Mischung aus beidem (Da das Blau ja nun nicht mehr zu 100% deckt). Nimmst du jetzt mit der Pipette (Alt drücken) das Farbgemisch aus und zeichnest du am Rand des Gemisches, hast du wieder einen Übergang..und immer so weiter. Hoffe du verstehst was ich meine. Das machst du 2, 3 mal und vom "weiten" sieht man den Rand nicht.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...