Zeitarbeit

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Mocard, 12. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. September 2007
    Guten Tag, habe da mal eine Interessensfrage. Was haltet Ihr von Zeitarbeit, habt Ihr Ehrfahrung damit wenn Ja welche und wieso!
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. September 2007
    AW: Zeitarbeit

    Zeitarbeit bedeutet zu meist, Ausbeute pur. Verspätete Zahlungen, Termindruck und die ständige Angst den gerade liebgewonnen Arbeitsplatz wieder verlassen zu müssen. Nie seiner Sache sicher, keine ernsthaften finanziellen Möglichkeiten (also sehr schwer bei uns in der Region mit einem Zeitvertrag einen Kredit zu bekommen) usw... In der Regel werden Zeitverträge nur so lange wie nötig verlängert. Wie man vielleicht merkt, ich halte von Zeitarbeit überhaupt nichts, aber in der Not ...
     
  4. #3 12. September 2007
    AW: Zeitarbeit

    mehr als kurti ist nichts zu sagen

    100% agree :)

    lächerliche Erfindung um die Arbeitslosenquote für die Wahlen nach unten zu treiben
     
  5. #4 12. September 2007
    AW: Zeitarbeit

    einen zeitvetrag kannste max. 3 mal verlängert bekommen wennse dir dann keinen unbegrenzten vertrag geben, biste "halt" arbeitslos. des machense bei uns in de firma auch wenn man nicht mit 1,1 die prüfung besteht bekommt man nur ein halb jahres vertrag, wenn man sich gut macht hat man zwar gute chancen auf ne festeinstellung aber wenn man halt ma nen dummen fehler macht isses vorbei ...
     
  6. #5 13. September 2007
    AW: Zeitarbeit

    Ich finds :poop:, weil die arbeitnehmer einfach nur ausgenommen werden.

    ich unterstütze die erste antwort, da wird eigentlich alles aufgezählt was man darüber sagen kann.

    ich hab ma in ner CNC firma gearbeitet, und meine arbeit war schon sehr langweilig (immer nur teile rein, spannen, knopp drücken, teile raus) aber die arbeit des Zeitarbeiters war teilweise unmenschlich! was der alles für *******rbeit machen musste....


    mfg
     
  7. #6 13. September 2007
    AW: Zeitarbeit

    Ehemaliger Arbeitskollege von mir arbeitet nun auch bei einer Zeitarbeitsfirma.
    Er hat noch glück mit seinen 9 Euro die Stunde. Jemand anderes aus der selben ZA-Firma bekommt nur 7 Euro, da er 50 Jahre ist.
    Nachteil ist ein Bundesweiter Einsatz für die Mitarbeiter.
    Vorteil das man sich die verschiedenen Firmen anschauen kann, und ggf. übernommen wird.
     
  8. #7 13. September 2007
    AW: Zeitarbeit

    Bin selber bei ner Zeit-/Verleiharbeitsfirma. Hab aber das Glück jetzt schon fast 1 Jahr bei der gleichen Firma zu sein. Aber selbst wenn ich die Firma öfter hätte wechseln müssen ist das immer noch besser als dumm zu Hause rumsitzen.
     
  9. #8 14. September 2007
    AW: Zeitarbeit

    Ich finde Zeitarbeit ist eine super Alternative, wenn man nicht soo schnell ne "richtige Stelle" findet. Ich war auch über eine Zeitarbeitsfirma beschäftigt und der Betrieb wollte mich unabhängig von der Zeitarbeitsfirma übernehmen, eben nach dieser Frist. Aber leider mach ich jetzt Zivi... bewerbe mich aber anschließend wieder dort, ich denke ich hab noch Chancen.

    Durch Zeitarbeit lernt man manchmal mehrere Betriebe kennen, dadurch sammelt man viel Erfahrung und das ist wichtig ;)
     
  10. #9 17. September 2007
    AW: Zeitarbeit

    habe für eine firma gearbeitet die zeitarbeiter "kauft" / "bucht" meine erfahrungen, wenn man sehr gut ist, bekommt man oft von der firma bonus oder sogar einen festen vertrag....

    wenn man für ein projekt gebucht wird wird man in der regel besser bezahlt als fest angestellte (bspw. Dipl. Ing.) weil die Firma dich nicht fest anstellen muss, Rente, etc. pp.

    hoffe ich konnte helfen.

    achja, bei Hilfskräften kann ich nur sagen, die meisten Firmen suchen immer gute leute und wer gut ist kann auch bei den leihfirmen verhandeln....
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...