Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 15. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. November 2007
    FogScreen und PlayMotion kooperieren bei interaktiver 3-dimensionaler Projektion
    Das Unternehmen FogScreen hat eine Projektionstechnik entwickelt, bei der keine feste Leinwand, sondern feinster Wassernebel genutzt wird, um das Bild eines Projektors zu reflektieren. Das Ergebnis ist eine durchschreitbare Projektion, die nicht etwa Pfützen auf dem Boden bildet, sondern eher als trockener, kühler Nebel empfunden wird. Mit dem neuen Partner PlayMotion soll nun auch Interaktivität in diese Nebelwelten kommen.


    PlayMotion entwickelt gestengesteuerte Anwendungen für die Unterhaltungsindustrie, Bildung und das Gesundheitswesen. Die Bedienung erfolgt per Hand ohne zusätzliche Hilfsmittel, teilte das Unternehmen mit. Die strategische Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen soll die Techniken vereinen. Damit soll es möglich sein, beispielsweise Spiele auf der Wasserdampf-Leinwand zu spielen oder virtuelle Objekte zu manipulieren, die scheinbar vor dem Betrachter in der Luft schweben.

    Den FogScreen gibt es als abhängbare Installation mit einer Breite von einem und zwei Metern, die sich auch nebeneinander betreiben lassen, um eine weit größere Fläche abzudecken.

    [​IMG]
    FogScreen​

    Die Geräte werden mit normalem Leitungswasser betrieben, von dem nur rund 3 bis 5 Liter pro Stunde benötigt werden. Das Wasser wird mit Hilfe von Ultraschall so stark zerstäubt, dass es als Spray herabfällt, das sich weder feucht anfühlt noch die Umgebung merklich benetzt. Das Gerät kann nur in Räumen betrieben werden, wobei die Wasser-Leinwand gegen Verwirbelungen weitgehend unempfindlich sein soll. Die Betriebstemperatur liegt zwischen 5 und 40 Grad. Dabei kann die Bildfläche je nach Intensität des Wasserfalls wahlweise lichtdurchlässig oder vollständig undurchsichtig sein.

    Die Geräte samt dem Gesten-Erkennungssystem von PlayMotion sind ab sofort erhältlich. Preise nannte das Unternehmen nicht. Der FogScreen wurde erstmals im Oktober 2002 auf der Turku Science Fair im finnischen Turku vorgestellt. Ende 2004 begann man mit der Serienproduktion.


    quelle: Golem.de (Video in der Quelle)
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    Nette News.

    Wurde so oder so ähnlich der Auftritt der Gorillaz bei den EMA´s gemacht? -> Link

    Darüber krübel ich nämlich heute noch^^
     
  4. #3 15. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    Kenne dieses Gerät noch garnicht :O Sieht sehr geil aus ! Finde es einfach klasse wie es aussieht :)


    gReetz
     
  5. #4 15. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    mich würden mal die preise interessieren, da man ja zur anwendung zusätzlich noch nen projektor/beamer benötigen würde.
     
  6. #5 16. November 2007
  7. #6 16. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand


    Das is ja auch kein hochmodernes HighTech Gerät. Einfach nur nen feiner Wasserzerstäuber und ein stink normaler Beamer.

    Aber sieht Klasse aus.

    @taromisaki

    Das kann bei den Gorillaz gar nicht so gemacht worden sein :) Was ist mit Wind ? :p Transparent sind dich auch nicht annähernd.

    Aber schreib mir ne PN wenn du weißt wie, die das gemacht haben. (gabs auch mal bei den Backstreet Boys in TheDome, da haben Skelette getanzt.)
     
  8. #7 16. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    Kenne sowas schon seit 2 Jahren. Gabs auf der Pro Sound+Light in Frankfurt. Sah echt geilo aus.
     
  9. #8 16. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    Also iwie kommt mir das ganze irgendwi ebekannt vor al sob es de schon seit mehrern Jahren gibt aber keine Ahnung woher.
     
  10. #9 17. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    Das ist aber nichts neues!
    Das hab ich schon vor ca. nem Jahr in der PM (Zeitschrift) gelesen!
     
  11. #10 17. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    sieht sehr gut aus

    wobei ich nicht ganz versteh warum bei 3-5 Litern in der Stunde keine pfütze entsteht

    ich mein die luftfeutigkeit muss doch da sehr zunehmen

    greetz
     
  12. #11 17. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    An alle die noch immer über den Gorillaz auftritt grübeln ^^

    Quelle:
    The Times | UK News, World News and Opinion


    MfG

    Genesis ^-^
     
  13. #12 17. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    Das sieht ziemlich geil aus :) Wird in der Unterhaltungselektronik einiges Revolutionieren^^
    Vor allem stell ich mit das ziemlich geil in der Disco oder so vor

    In der News steht doch auch drinne das es das schon seit 2002 gibt. Daher kommt euch das auch so bekannt vor.



    Ich nehm mal an das der zu Boden fallende Wassernebel wieder in das Gerät aufgenommen wird und erneut verwendet wird. Also so ein geschlossener Kreislauf.
     
  14. #13 17. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    im nachhinein denkt man sich immer : " :mad: schonwieder ne sache die erfunden wurde - und das nicht von mir ..." langsam füllen sich alle marktlücken aber ich hoffe mal dass ich auch noch was finde was jeder haben will



    aber an sich nen schöne sache sicherlich ausbaufähig!!!
     
  15. #14 17. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    schon ganz stylish auf parties sicher der kracher nur wanns kommerziell wird ist ja noch unklar ^^

    trotzdem errinnert mich das ganze an hologramme von star wars, welche mich als kind immer fasziniert haben - ich dachte da kommt einfach aus düsen licht heraus :lol:

    komische finde ich desweiter, dass man die feuchtigkeit unter dem "wasserstrahler" kaum wahrnehmen soll xD

    teNTy^
     
  16. #15 18. November 2007
    AW: Zerstäubtes Wasser als durchschreitbare Projektionsleinwand

    da gibts dann sicher total neue anwendungsmöglichkeiten :p
    stellt euch das mal in ner geisterbahn oder so vor und ann fährt ihr da einfach durch

    das Prinzip ist aber alt, hab ich selbst schonmal gemacht mit ner stunknormalen nebelmaschine, musst nur gucken, dass sich das alles gut verteilt aber so gut wie da wirds trotzdem nich, weil der nebel nicht durchluftströme stabilisiert wird, aber lustig isses immernoch ;)

    aber im prinzip ist eis einfacher ohne, ist vllt mal ein cooler effekt, aber nicht zur Presentation oder so gedacht.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zerstäubtes Wasser durchschreitbare
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.409
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.331
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    750
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    545
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    811