Zeugen Jehovas: Per Copyright Kritiker mundtot machen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 17. Juni 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juni 2005
    Kritische Webseite nach Scientology-Vorbild verklagt
    Bereits Scientology hat einiges an Erfahrung damit, unerwünschte Kritiker mundtot zu machen: per Digital Millennium Copyright Act (DMCA) schaffte es die Sekte, die scientologykritische Seite der Operation Clambake aus dem Netz zu klagen - zunächst über das Verklagen der Hoster, später gar über ein temporäres Entfernen der Page aus Googles Suchergebnissen. Mittel: Copyrightverstöße, die seit dem DMCA untersagt seien. Seitdem steht die Operation Clambake für die unerwünschten Folgen der Schaffung eines Zensurinstrumentariums im Netz, welches eine kritische Berichterstattung effektiv verhindert - wenn der Gegenseite entsprechend Geld und Mittel zur Verfügung stehen.

    Die Zeugen Jehovas, selbst nun nicht gerade zimperlich, was die Folgen ihrer Sektiererei bei ihren Opfern angeht, wandeln nun auf denselben Pfaden: Weil die Seite quotes.watchtower.ca kritisch kommentierte Zitate aus der englischsprachigen Ausgabe des "Wachtturm" veröffentlicht, Widersprüche und offensichlichen Unsinn in den Pamphleten der Sekte aufzeigt, wurde sie nun von der Wachtturmgesellschaft verklagt.

    Kurzzeitig hatten die Sektierer Erfolg: vergangenen Mai ging die Seite tatsächlich für einige Zeit vom Netz. Ein übersehenes Fax sei die Ursache gewesen, wie der hostende ISP zugab: Januar sei eine Notice-and-Takedown-Forderung der Zeugen Jehovas eingegangen, aber im Faxspeicher hängengeblieben. Als man im Mai auf das Fax stieß, nahm man die Site ohne Prüfung der Vorwürfe und ohne vorherige Ankündigung vorerst vom Netz.

    Nun sollte man sich darüber im Klaren sein, dass die Zeugen Jehovas eine kranke und menschenverachtende Sekte sind, die nicht davor zurückschrecken, verunglückte Kinder lieber verbluten zu lassen, anstatt eine Bluttransfusion zu genehmigen. Man gibt solchen verbohrten und rückständigen Kreisen nicht nur die Mittel in die Hand, ungeliebte Seiten aus dem Netz zu zuensieren und zu klagen, es werden angesichts der Buchstaben "DMCA" offenbar nichtmals mehr die Ansprüche der Kläger auf ihre Gültigkeit geprüft. Man ist ähnliche Schockwirkung allenfalls von anderen Four-Letter-Words gewohnt, doch der DMCA holt diesbezüglich offenbar kräftig auf.

    Scientologys Anstrengungen, xenu.net aus dem Netz zu bekommen, sind glücklicherweise gescheitert. Man kann nur hoffen, dass die Zensurbestrebungen der Zeugen Jehovas zügig ebenfalls auf dem Müllhaufen der Geschichte landen. Bevorzugt gemeinsam mit den Sektierern selbst.


    quelle: gulli untergrund news
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Juni 2005
    Naja, die Zeugen Jehovas nerven mich eh. Besonders wenn sie vor meiner Haustür stehen....
    Man sollte denen vieleicht noch verbieten, andere Leute mit ihrer Zeitschrift "wachturm zu belästigen 8)
     
  4. #3 20. Juni 2005
    grlm .. ueberzeugt euch eben selbst:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zeugen_Jehovas

    und dann noch:

    und dann noch
    also isses keine sekte!

    und jetzt will ich hoeren welche religion sich mehr an die bibel haellt -_-
     
  5. #4 20. Juni 2005
    es is keine kirche meinst du.
    eine kirche ist nichts anderes als eine staatlich anerkannte sekte. die evangelische und katholische kirche sind quasi sekten bzw waren es einmal.

    die zeugen jehovas haben a allgemein a weng an schatten. dieser nonsens mit ihrer ablehnung zu bluttransfusionen....denen hats doch allen weng ins hirn gerieselt.
     
  6. #5 20. Juni 2005
  7. #6 20. Juni 2005
    das seh ich genauso crack. ich halte von denen auch nix besonders wegen derem unfreundlichen benehmen an der tür X(
     
  8. #7 20. Juni 2005
    unfreundlichen benehmen an der tür `?! sind doch nett!
     
  9. #8 20. Juni 2005
    Nein, sind sie eben nicht.
    Natürlich sind sie unfreundlich, wenn jede woche an der Tür die gleichen Leute stehen und mir ihren "wachturm" verkaufen wollen.
     
  10. #9 20. Juni 2005
    Naja es geht so, mich Interessieren die ehrlich gesagt nicht :D Und crack hat irgendwie recht.
     
  11. #10 20. Juni 2005
    doch sind sie
    ich glaub Malaria meint eher dass die zeugen jehovas unfreundlich sind.. was ich jedoch nich so finde ..

    und zu guter letzt wird der wachtturm nich verkauft sondern umsonst ohne jegliche verpflichtung hergegeben.


    @ChrisTucker: dass is jetz die meinungsverscheidenheit .. aber ich wollte auch nur sagen dass es eben in der bibel steht .. oder ihr es wollt oder nich ^^
     
  12. #11 20. Juni 2005
    das sind welche die gehirnwäsche bei den jenigen anbringen die zu denen gehören möchten.das ist geldabzocke und zukunftszerstörungen.ich finde sowas sollte von der welt abgeschaffen werden.alles nur lüge.
    das ist schon richtig traurig wie einige menschen da verarscht werden.
     
  13. #12 20. Juni 2005
    geldabzocke? da gibts keine kirchensteuer sondern alles wird ueber spenden finanziert.

    gehirnwaesche? kaum haelt sich mal ne religion an die bibel und lehrt das auch so, schon heisst es gehirnwaesche.

    alles nur luege? was ? wieso luege `?! wenn du meinst die bibel luegt dann bitte .. aber dann musst du auch was gegen evangelisch/katholisch haben!

    verarscht werden? das musste mir erklaeren!
     
  14. #13 20. Juni 2005
    hallo wenn du einmal drinn warst kommste da nur sau :poop: wieder raus immer telefonterror und son mist.

    Das ist eine Sekte! Reine Geldabzocke man wird zum Spenden gezwungen! Solange Gehirnwäsche bis man an nichts anderes mehr glaubt.

    Ausserdem der scheiss mit der Bluttranfusion steht sio überhaupt nicht in der bibel. NICHT ESSEN steht drinn, naja für mich ist ne Transfusion kein Essen.


    Ausserdem mikt dem Krieg von Harmageddon und son :mad:............


    Achjawie war das doch gleich: "The fastest way to got rich is to found a religion"

    ACHTUNG SEKTE!

    Eine Religion kann sich nicht an die Bibel halten ist interprätations sache.
     
  15. #14 20. Juni 2005
    Also da muss ich dir zustimmen die katholische und evangelische kirche ist für mich so wie zum beispiel der konzern sony und all die anderen wie kleine emma lädchen (schreibwarengeschäfte an der ecke) alle machen das gleiche nur die einem im großen stil und die anderen eher weniger. Für mich ist die kirche die größte und anerkannteste sekte. Ich persönliche halte sehr wenig von religion wobei in meienn augen religion auch etwas gutes ist nämlich für die leute die nichts anderes haben woran sie sich festhalten können und angst vor dem leben haben (damit will ich nicht sagen das jeder gläubige angst vor dem leben hat oder einsam ist ) Ich zum beispiel sehe die bibel nicht als glaubenbindendes medium an sondern eher als ratgeber des lebens ich habe sie einmal gelesen (mein oma hat mich damals dazu gezwungen lol) und inzwischen glaube ich für mich den sinn in ihr zu sehen, sie ist voller weißheiten und gibt einem teilweiße antworten auf unbeantwortete fragen. mfg docpac und sorry für mein dummes gelaber lol
     
  16. #15 20. Juni 2005
    noe, wenn man die bibel als ganzes betrachtet ist alles klar.

    wie meinste? versteh nich ..

    kann dir zu 100% sagen dass es nicht so ist.

    ich zitiere Apostelgeschichte 15:28, 29: "Denn der heilige geist und wir selbst haben es fuer gut befunden, euch keine weitere buerde aufzuerlegen als folgende notwendigen dinge: euch von dingen zu enthalten, die goetzen geopfert wurden, sowie von blut und erwürgtem und von ****rei. wenn ihr euch von diesen dingen sorgfaeltig bewahrt, wird es euch gutgehen. bleibt gesund!" klingt fuer mich eindeutig!

    stimmt komplett nich, wenn du austrittst, is das deine entscheidung, aus basta!

    @Docpac: is doch kein dummes gelaber :) find ich gut dass du dich dazu mal aeusserst.
     
  17. #16 20. Juni 2005
    Ich find auch, dass die sich eigentlich freundlich benehmen, nur fangen sie nach einiger Zeit an zu schlauchen.
    Das sind eh so Leuts, die versuchen durch Trick andere für sich zu gewinnen. Hab mich mal informiert und gelesen, dass der Jehova noch nie existiert hat und die einen hebräischen Namen genommen haben und den umgewandelt haben in Jehova.
     
  18. #17 20. Juni 2005
    also in hebraeisch heisst gott "JHWH" .. nur es ist so, dass die hebraer die vokale (o,i,u usw ^^) weglassen .. deswegen schliesst man auf den namen "jehova"

    nur welche tricks bitteschoen ?! bei den "hausbesuchen" wird nur das gesetz aus matthaeus 26 vers irgendwas eingehalten: "geht daher hin und macht juenger und tauft sie im namen gottes, des sohnes und heiligen geistes ..."
     
  19. #18 20. Juni 2005
     
  20. #19 20. Juni 2005
    Ja klar, klingt sehr eindeutig. Da fängts schon mit der Gehirnwäsche an:
    1. Um die Bibel zu verstehen, darf man sie nicht wörtlich nehmen.
    2. Dieses Zitat war nicht mehr als nur ein Schreiben an die Gemeinden....

    Hier noch was, was man als Gehrinwäsche bezeichnen könnte:
    1874: Im Jahre des HERRN 1874 sollte für die Zeugen Jehovas nach Aussagen ihres Gründers Charles Taze Russell die Welt zum ersten Male untergehen. Aber da sie sich gegen Ende des Jahres noch immer drehte, verlegte er den Weltuntergang rasch auf den 1. Oktober 1914.

    1914: Für die Zeugen Jehovas geht schon wieder mal die Welt unter. Das Datum berechneten sie aus dem Buch Daniel, Kapitel 4. In diesem ist von 'sieben Zeiten' die Rede. Die Sekte interpretierte: 7 Zeiten a 360 Tage macht insgesammt 2520 Tage. Diese wurden wiederum als 2520 Jahre ausgelegt. gemessen vom 607 v. Chr.
    Als sie es dann aber doch nicht tat, verkündeten die Oberen, dass Christus unsichtbar gekommen war und nur von wahren Gläubigen gesehen werden konnte.

    1925 - Ein weiteres Jahr, in dem für die Zeugen Jehovas die Welt untergehen sollte...

    Im Jahre 1975 ging für die 'Zeugen Jehovas' zum vierten Male die Welt unter. (Zeitschrift Erwachet, Nr.8 22.4.1967)

    Im Jahre 2000 soll für die Zeugen Jehovas nun entgültig die Welt untergehen. Der fünfte Weltuntergangstermin wird wahrscheinlich am 1. Januar 2001 bekanntgegeben.

    Anmerkung: Die Führungsliga der ZJ hat sich, aus verständlichen Gründen, von einer erneuten genauen Datierung des Weltunterganges distanziert. Das Jahr 2000 wird allerdings von einer Vielzahl Zeugen, die nach wie vor die 'Jahr 1914-Lehre' vertreten, für sehr wahrscheinlich gehalten. ('Einige von der Generation, die 1914 lebte, werden das Ende des Systems der Dinge erleben und überleben')

    Quelle: ka, habs vergessen hinzuschreiben....

    Was ich noch weiß, ist, das sie glauben die Welt sei untergegangen, nur sie haben es nicht gemerkt.....


    Tja und wann geht die welt als nächstes unter???
     
  21. #20 21. Juni 2005
    Hallo Themenersteller,

    leider müssen wir dein Thema schließen.

    Gründe dafür sind möglicherweise folgende:

    []Kein Bedankomat / Kein Hidehack
    []Werbung
    []Gestohlener Upload
    []Sinnloser Titel
    []Spam / Beileidigender Inhalt
    [X]Sonstiges:
    Der Thread artet irgendwie aus und ihr schweift am Hauptthema vorbei und stellt Thesen auf die nicht vollständig begündet werden.
    Religiöse Diskussionen sollen im "Politik und Gesellschaft" Forum geführt werden.




    Sollte es Unklarheiten geben, so wende Dich bitte an mich.

    Lieben Gruß
    Das RR:Board-Team
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zeugen Jehovas Per
  1. zeugen Jehovas? Nerven!

    BHfanatico , 30. März 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    55
    Aufrufe:
    2.706
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.351
  3. Besuch der Zeugen Jehovas

    HansMoleman , 11. Juli 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    551
  4. Zeugen Jehovas

    finas , 9. Juni 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.045
  5. Zeugen Jehovas - Hausbesuch

    Mr. Flava , 4. Januar 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.428