Zinseszins

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von juppwatis, 13. November 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. November 2005
    hi!

    hab da ein prob! schaut es euch mal an:

    Code:
    
    #include <iostream>
    
    using namespace std;
    
    int main()
    {
     int Einzahlung = 5000;
     int Laenge, Jahreszahl;
     float Zinssatz = 0.05f;
     float Kontostand, hilf;
    
     cout << "Wie viel Jahre möchten Sie das Geld anlegen: " << endl;
     cin >> Jahreszahl;
    
     for (Laenge=1; Laenge<=Jahreszahl; Laenge++)
     {
     Kontostand = (Einzahlung*Zinssatz) + Einzahlung;
     cout << "Jahr " << Laenge << " Kontostand: " << Kontostand << endl;
    
     }
     return 0;
    }
    
    
    wenn ihr wisst, warum immer der gleiche kontostand geschrieben wird, dann sagt bitte, was ich ändern muss!

    mfg juppwaqtis
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. November 2005
    Code:
    #include <iostream>
    
    using namespace std;
    
    void main()
    {
     int Einzahlung = 5000;
     int Laenge, Jahreszahl;
     float Zinssatz = 0.05;
     float Kontostand, hilf;
    
     cout << "Wie viel Jahre möchten Sie das Geld anlegen: " << endl;
     cin >> Jahreszahl;
    
     for (Laenge=1; Laenge<=Jahreszahl; Laenge++)
     {
     Einzahlung = (Einzahlung*Zinssatz) + Einzahlung;
     cout << "Jahr " << Laenge << " Kontostand: " << Einzahlung << endl;
    
     }
    }
    
    Dein Fehler war ganz einfach immer und immer wieder die Rechnung in die Variable Kontostand zu schreiben, da du aber um den Zinseszins auszurechen den veränderten Kontostand benötigst habe ich anstatt Kontostand einfach Einzahlung geschrieben und fertig ;)
     
  4. #3 14. November 2005
    Schön und kurz wäre auch dieser Code:

    Code:
    #include <cmath>
    #include <iostream>
    
    int main() {
     int year;
     std::cin >> year;
     std::cout << 5000 * pow(1.05, year) << std::endl;
    }
    
    Du musst diesen halt noch nach Wunsch entsprechend anpassen.

    @tigersturm: Kein "void main()" bitte.

    so long
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zinseszins
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    514
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    223
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.301
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.108
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.367