Zivildienst Erfahrungen und Tips

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von LilRomeo, 6. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juli 2007
    Hey Leute ich habe vor nach den Sommerferien mein Zivi anzufangen ,doch wie viele kann ich leider mich immer noch nicht entscheiden wo?! :(
    Wo und Was habt ihr für Erfahrungen gesammelt?
    Hab ihr irgendwelche Tips.
    Wo findet man am besten stellen usw.
    Praktisch alles was sich mit dem Thema ZIVIDIENST so auseinandersetzt
    Immer alles her damit :D
    ich danke euch für die Hilfe
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    nun ja entweder Bunderwehr oder Zivildienst... Wer du ungern eine Waffe in die Hände nehmen will, machst Zivildienst... Nun du kannst ins Altersheim und dich da um alte Frauen und Männer kümmern***... oder Rufst eine Lebenshilfe an die Behinderte Menschen betreut.


    ***Hier musst du aufpassen den am Tod musst du dich gewöhnen, weil du da viele ältere Menschen sehen wirst die da sterben!;( ;(
     
  4. #3 6. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    Also ich hab vor zwei Jahren meinen Zivildienst geleistet und zwar in einem Pflegeheim in der Nähe. Wie ich dahin gekommen bin...tja ich hab dort mal vorbeigeschaut und hab gefragt ob sie Zivis aufnehmen bzw. brauchen und hatte Erfolg...weiß allerdings nicht mehr ob ich dort schon bei der Musterung war oder noch nicht..
    Also arbeiten musste ich dort nicht viel...ich musst in der Küche das essen schöpfen, Geschirr spülen und Essen verteilen...nur verteilen!!! Außerdem sollte ich noch manchmal die Getränke und sonstigen Kleinigkeiten bei den Bewohnern nachfüllen...Alles in allem sehr relaxed...
    Ich persönlich kann dir den Zivildienst echt empfehlen, da er mich meiner Meinung nach schon geprägt hat...meiner Meinung nach kann dir so etwas deine Einstellung gegenüber dem Leben ziemlich verändern...ich bin zum Beispiel einiges Hilfsbereiter als ich es vorher war oder auch vorsichtiger im Umgang mit älteren Menschen, sprich ich kann besser einschätzen was man ihnen noch zumuten kann und was nicht...
    War auf jeden Fall eine sehr gute Erfahrung und ich kann es jedem nur ans Herz legen...

    ...8)

    PS:
    Hättest glaub eher im Bereich Schule & Beruf machen sollen, aber naja...
     
  5. #4 6. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    Also ich habe Zivi in einem Jugendhaus gemacht, das war sehr locker und lustig.
    Habe 90% des Tages mit den Jugendlichen gespielt (Kicker, Billard, Dart, Gesellschatfsspiele, etc.) und den Rest für sie etwas zu Essen zubereitet (z.B. Sandwichtoasts, Cola, etc.) und noch den "Treffbereich" gesäubert.
    Musste von 11. Uhr bis 18 Uhr arbeiten.
    Habe 400 - 500 Euros bekommen. Ist aber auch schon 4 -5 Jahre her.
    Kann den Zivi nur empfehlen.

    Beim Bund muss man wesentlich früher aufstehen, wesentlich härter "schufften" und bekommt weniger Geld. Zudem wird man ausgebildet etwas zu zerstören - beim Zivi macht man eher das Gegenteil - man richtet etwas zerstörtes wieder her (z.B. Verhältniss zwischen Freunden, Soziale Fähigkeiten, etc)

    Nach diesen Kriterien kannst du ja für dich entscheiden, was du eher machen willst!

    Greetingz

    Timo
     
  6. #5 6. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    Ich würde als erstes nach einer Zivildienststelle schaun, wo du keine Verpflegung gestellt bekommst.

    Denn dein Monatsgehalt sieht so aus, das du gut 7 € am Tag Gehalt bekommst und nochmal 7€ rum Verpflegungsgeld. Wenn du du essen gestellt bekommst kriegst die 7 € zusätzlich nicht und hast damit schon n deutlich geringeren Lohn.
    Dann würde ich schaun das du nach einer Stelle suchst wo du dir kein Zimmer o.ä. gestellt wird, weil sonst kriegst du kein Geld für die Fahrt (Benzingeld/Geld für die Monatskarte)

    Startseite : Friedenspfarramt der württembergischen Landeskirche

    Das Gehalt kann gut zwischen 350€ bis 600€ schwanken

    Dann zur Zivildienststelle selber: Ich hab bei ner Tafel Zivildienst gemacht. Bin den ganzen Tag von Supermarkt zu Supermarkt gefahren und hab altes Gemüse und so abgeholt. Das wurde von 1,5 € Jobbern aussotiert und an bedürftige verkauft (Sehr billig)

    Dann gibt es natürlich noch Zivistellen bei Essen auf Rädern
    Beim ASB (Krankenwagen fahren), Im Krankenhaus(kann auch sein das Nachtschicht arbeiten musst)
    In Altersheimen, Behinderten-Schulen..

    Gibt viele Möglichkeiten...
    Ich fands ne coole Zeit
     
  7. #6 6. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    hi

    hier mal ein paar vorschläge was du machen kannst:

    Mobiler Sozialer Dienst
    Die Zielgruppe sind alte oder behinderte Menschen, denen

    bei Erhaltung der Kontakte zur Umwelt (z.B. Besuchsdienste, Besorgungen, Behördengänge, Begleiten zu Veranstaltungen etc.)
    im Haushalt (Einkaufen, Säubern der Wohnung, Hilfe bei der Zubereitung von Mahlzeiten etc.)
    pflegerisch (Hilfe bei der Körperpflege, Hilfe beim An- und Ausziehen, Begleitungen zum Arzt etc.)
    geholfen wird.


    Werkstätten für Behinderte
    hier helft Ihr in Behindertenwerkstätten bei der persönlichen Betreuung, bei Verwaltungsaufgaben und sonstige Aufgaben, soweit es sich nicht um Produktionsaufgaben handeln


    Bereich sozialer Sport
    dazu gehören unterschiedliche Bereiche, die wir auch hier wieder kurz vorstellen möchten

    Behinderten Sport (z.B. Transportdienste, Mitgestaltung des allgemeinen Übungsbetriebes etc.)
    Konorarsport (z.B. mit Infarktpatienten aufgrund ärztlicher Empfehlungen in Vereinen)
    Kompensatorischer Sport (z.B. mit haltungs-, organleistungsschwachen Kindern und Jugendlichen in Zusammenarbeit mit Sportärzten und Schulträgern)
    Sport mit Integrationsbemühungen (z.B. allgemeine Freizeitgestaltung oder organisation des Sportbetriebes für Kinder von ausländischen Arbeitnehmern, Asylanten oder Flüchtlingen)

    Umweltschutz
    Hier könnt Ihr für den Naturschutz und Landschaftspflege sowie Gewässer- und Wasserschutz eingeteilt werden. Zu Euren Aufgaben gehören unter anderem:

    Bepflanzungen
    Tierbeobachtungen
    Kontrolldienste (Bodenproben, Erfassung von unberechtigten Eingriffen)
    Deichbau
    Katastropheneinsatz bei Hochwasserschäden

    Altenheim
    Pflegetätigkeiten
    Grundpflege, persönlicher Kontakt (z.B. Unterhaltung, Rundgänge und pflegerische Gespräche), persönliche Hilfeleistungen (z.B. beim An- und Ausziehen, beim Gehen und Erfüllung persönlicher Sonderwünsche), Körperpflege (waschen, baden, einschließlich Zahnpflege), Speisenvorbereitung und -verteilung.
    Freizeitgestaltung
    Hilfe bei der Programmgestaltung und Durchführung von Kursen, Vorlesestunden etc., Begleitung zu Einkäufen und kulturellen Veranstaltungen.
    Handwerklicher Bereich
    kleine Reparaturarbeiten, Möbeltransporte, Saison-Arbeiten wie Schnee räumen, Rasen mähen etc.
    Versorgungsbereich
    Mitarbeit in der Küche und Wäscherei etc.

    Krankenhauspflege

    Hierzu gehören viele Pflegemaßnahmen, die nur nach vorheriger Zustimmung übertragen werden sollten:
    Pflege(hilfs)tätigkeiten
    Grundpflege, zu Bett bringen, persönlicher Kontakt (Unterhaltung, Rundgänge, pflegerische Gespräche), persönliche Hilfeleistungen (z.B. beim An- und Ausziehen, beim Gehen, beim Aufstehen).
    Körperpflege
    Waschen der Patientin oder des Patienten im Krankenzimmer und Baden im Badezimmer (z.B. auch Zahnpflege, Nagelpflege etc.)
    Hilfeleistungen beim Gebrauch von Nachtstuhl, Urinflasche etc. (Reichen der Geräte, leeren und säubern)
    Betten und Lagern
    Wechseln der Bettwäsche, Betten machen etc.
    Speisenverteilung
    Vorbereitung und anrichten, sowie servieren und abräumen der Mahlzeiten, evtl. auch Hilfeleistungen beim Essen
    Behandlungspflege
    Wiegen und messen, messen von Temperatur, Puls und Atmung


    hoffe ich konnte helfen

    mfg unicat18
     
  8. #7 6. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    mach grad in ner jugendherberge...
    ist eigentlich ganz ok muss hauptsächlich geschirr spülen etc... also ne billige küchenhilfe....
    aber die mitarbeiter sind ganz cool drauf...
    ich mein sind ja eh bloss 9 monate und davon hast du ja fast einen monat urlaub....

    und ich hab die stelle bekommen indem ich einfach kurz da vorbeigeschaut hab und nen bissel mitm chef gequatscht hab.....

    frohes schaffen ;)
     
  9. #8 6. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    Hey ich muss meinen zivi auch nach den sommerferien machen.. hab erstma agnze zeit nix gefunden ! aber im krankenhaus wirst du auf jedenfall etzwas finden die suchen IMMER was... ich mach zb meinen zivi als kinderkrankenpfleger !
     
  10. #9 6. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    diakonische jugendhilfe -> haustechnik....
    war locker... morgens 2 autos vom fuhrpark durchchecken+tanken und essn für die kinder abholen. mittags dann mal rasen mähen, bei nem umzug helfen oder so späße...
     
  11. #10 9. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    danke für den thread, jez weiss ich auch was ich machen werde ;)
     
  12. #11 9. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    Ich hab essen auf rädern gemacht .. ist ganz chillich und vor allem ganz lustich venn noch 5-6 andere zivis da sind ^^

    war bei der caritas .. war aber echt stressig muss ich dazu sagen .. gab tage da hatten in der station alle schon feierabend und ich war immer noch unterwegs ... arbeitszeit ist dann zu ende wenn du alle aufträge erledigt hast .. wohnungen putzen,einkäufen,essenstour etc etc etc.
    8Uhr anfangen bis 17uhr war mein rekord glaub ich -.- gab aber auch tage wo nicht soviel zu tun war .. da hatten wa nach der essentour feierabend so ca.14Uhr

    Vorraussetzung dafür ist PKW Führerschein!

    Ach ja .. war schon ganz geil ;( .. 530€ monatlich :p im letztens monat abfindung dat heisst 530€ + ca.620€ ;)


    Edit//

    ach ja .. wenne nicht mit alten menschen (+ z.B demenz erkrankungen) zurecht kommst dann ist zivildienst nichts für dich .. starke nerven musse schon haben.
     
  13. #12 9. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    Also der Sold (Bezahlung) ist ja staatlich festgelegt! D.h. es macht keinen Unterschied vom Geld her! Ich bin nächste Woche fertig mit meinem Zivi!

    Mach den Zivi in nem Sportverein! Hab zwar 40 Wochenstunden aber war recht gechillt! Zur hälfte hausmeister und zur anderen Hälfte Fussballtrainer!
     
  14. #13 9. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips

    Mach Zivildienst am besten in Kindergarten/Schule oder so.
    Da hast du wenigstens Wochenende frei, ebenso Feiertage usw :p
    Im Gegensatz zu Krankenhaus u.a.
     
  15. #14 10. Juli 2007
    AW: Zivildienst Erfahrungen und Tips


    ist nicht ganz richtig, was du da sagst.
    du kannst nämlich bei jeder zivildienststelle auf die mahlzeiten verzichten! Das ganze muss nur offiziell geschehen, sprich man muss ein formular ausfüllen, mit dem man angibt, dass man dort nichts essen möchte. das muss dann an die jeweilige regionalbehörde geschickt werden und danach bekommste auch deine 7 € mehr "gehalt".
    und fahrgeld bekommt man auch nur, wenn man eine gewisse distanz zum arbeitsort hat. wenn du bspw. 2 km weg wohnst, dann wirst du da nichts bekommen. weiß allerdings nicht mehr, wie weit man mindestens wegwohnen muss. steht aber alles in der netten begleitbroschüre, die man noch vor antritt des dienstes erhält.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zivildienst Erfahrungen Tips
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    771
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.013
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.105
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    876
  5. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.016