Zoff auf Schalke geht weiter

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Geta, 8. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juli 2007
    München/Gelsenkirchen - Schon jetzt gibt es auf Schalke einen ersten ernsthaften Streit. Mehrere Führungsspieler sind mit der Transferpolitik des Klubs nicht einverstanden - und stellen das auch öffentlich zur Schau.

    {bild-down: http://www.sport1.de/media/redaktionell/bilder/sportarten/fussball/bundesliga/juli/1246190_Aufmacher.jpg}


    Kevin Kuranyi hat sich kürzlich deutlich geäußert, offenbar in Abstimmung mit Kapitän Marcelo Bordon.
    "Wenn sich bei uns nicht noch etwas tut, stehen wir vor einer verdammt schweren Saison", hat der Nationalspieler kundgetan.

    Kritik von Kuranyi

    Er hat vor allem bemängelt, dass die Abgänge Hamit Altintop und Lincoln bislang nicht adäquat ersetzt worden seien. Auch Mittelfeld-Routinier Fabian Ernst sind die Einkäufe von Mathias Schober, Heiko Westermann und Jermaine Jones zu wenig:
    "Eine Mannschaft braucht nicht nur Arbeiter, sondern auch Künstler", erklärt er. Ganz offenbar trauert er Lincoln nach.

    Müller wehrt sich

    Manager Andreas Müller lässt diese Forderungen nicht einfach so auf sich sitzen, er weist die Spieler auf ihre Aufgaben hin.
    "Ich habe ihm deutlich gesagt, dass Einkäufe meine Sache sind", berichtet Müller von seinem Einzelgespräch mit Kuranyi.

    "Er dachte, er müsste einen raushauen"

    Aufsichtsrats-Chef Clemens Tönnies assistiert dem Manager und zieht Kuranyis Vorstoß ein wenig ins Lächerliche.
    "Wahrscheinlich ist Kevin voller Euphorie und mit vollem Herzen aus seinen Flitterwochen zurückgekommen und dachte, jetzt müsste er mal einen raushauen."

    Klubführung muss sich rechtfertigen

    Doch fest steht: Die Vereinsführung ist in Rechtfertigungsnot geraten. Tönnies erklärt die Zurückhaltung der Schalker auf dem Transfermarkt:
    "Der Markt gibt nicht viel her. Wir haben eine starke Mannschaft. Und wir wollten ja auch noch den einen oder anderen Spieler holen. Aber der eine hat Rosinen im Kopf, und mit dem anderen geht ja vielleicht noch was."
    Tönnies meint wohl Stephen Appiah (Fenerbahce Istanbul) und Leon Andreasen (Werder Bremen). Andreasen hat zuletzt aber ein Treuebekenntnis zu Werder abgegeben. Und bei Appiah scheinen die Gehaltsforderungen der Knackpunkt zu sein.

    Kein Riesenkracher

    Tönnies kann sich trotzdem vorstellen, dass noch ein Spieler kommt. "Aber der Riesen-Kracher ist das auch nicht", kündigt er schon mal an.
    Müller hat am Rande des 3:1-Testspielsiegs gegen Viktoria Aschaffenburg angekündigt, dass er auf dem Transfermarkt noch "etwas tun wird".
    Dem Vernehmen nach ist Schalke auch an Duisburgs Mihai Tararache interessiert. Ein Riesenkracher wäre das in der Tat nicht.

    Quelle: sport1.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    Finds gut ,dass sich mal einer dazu geäußert hat..
    Finds auch nich toll was die eingelkauft haben..
    damit können die nächste saison nix reißen..bayern wird allen davon laufen nächste saison..
     
  4. #3 8. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    Ein muss man ihm ja lassen so richtig verstärkt hat sich schalke wirklci nicht sie haben Ractic geholt aber sonst neimand wirklich bekanntes oder namenswertes das stimmt schon.Da sollte noch etwas passieren sonst bin ich mir nicht so sicher ob schalke nächste saison etwas reisen kann
     
  5. #4 8. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    naja, westermann ist doch nun kein schlechter verteidiger, jones ist jahrelang deutscher juniorennationalspieler gewesen und ist in frankfurt auch schon mit der kapitänsbinde aufgelaufen, und delura hat auch potential, wenn ich ihm es in schalke aber nicht zutrauen mag.
    dazu ein 19 jähriger ractic, der in meinen augen zu teuer war ...

    meiner meinung nach ist die mannschaft von schalke nicht besser geworden, und das fehlen von lincoln wird man immer erst hinterher bewerten können.
     
  6. #5 8. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    jones ist nur immer verletzt!! er speitl seit gut 4 jahren in der buli und hat gearde mal 34 spiele bestritten das ist nicht viel!!!

    sie wollen ja unbedingt anderasen haben aber wir rücken ihn net raus :)
     
  7. #6 8. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    Die sollen sich Appiah holen und gut ist. So ein Spieler ist sein Geld wert.
     
  8. #7 9. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    die sollen sich mal nicht wundern,
    wenn die dieses Saison nicht dermaßen auf die Schnauße fallen


    denn Lincoln und Altintop war jetzt auch keine unwichtigen Spieler

    und wenn man sich dann nicht unbendingt um ein entsatz kümmert,
    kann das ganz schön ins auge gehen

    aber warten wir es mal ab,
    vllt entwickelt es sich ja doch anders:p

    mfg
    vantheman
     
  9. #8 9. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    Ich freu mich sehr, dass Schalke sich kaum verstärkt hat bzw. kleine Spieler geholt hat. Dies jedoch aus der Sicht eines BVB Fans.

    Im Bezug auf die "Bundesliga" Allgemein finde ich das Schalke ganz Deutschland bisher enttäuscht hat. Gerade von einem Verein - der in der CL spielt - erwartet man zumindest 1-2 neue Top Spieler. Aber seit der WM finde ich die Bundesliga viel Attraktiver als je zuvor, vor allem weil vor und nach der WM viele gute Spieler nach Deutschland gewechselt sind.

    Daher sollte man an diesem Punkt weiter machen und in Zukunft mehr Stars in die Bundesliga holen - aber was Schalke da macht ist Peinlich .-)
     
  10. #9 9. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    das mit dem appiah wird nichts, der hat glaube ich keine lust nach schalke zu wechseln.

    ich als weder bvb noch schalke fan finde es ein wenig schade, dass die sich so sehr zurückgehlaten haben bei den transfers da ich die noch als einen der stärkern gegner der bayern gesehen haben. aber mit den neueinkäufen von bayern und denen von schalke würde ich nun fast sagen, dass schalke keine chance hat, irgend etwas gegen die bayern entgegenzusetzen. deswegen verstehe ich, dass spieler wie kuranyi sich öffentlich gegen die transferpolitik ärgern.
     
  11. #10 9. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    Also ich kann die Spieler durchaus verstehen..Lincoln mochte ich zwar überhaupt nicht aber er hat der Mannschaft Ideen gegeben und in entscheidenden Situationen war er auch des öfteren zur Stelle...und Altintop...naja das is halt nen Rackerer und außerdem ein sehr vielseitiger Spieler, welchen man auf mehreren Positionen unterbringen kann...
    Meiner Meinung nach müsste Schalke mal über ihren Schatten springen...und gerad so Leute wie Steven Appiah holen..natürlich ist da immer die Gefahr im Verzug das man zuviel Geld springen lässt, aber ich dachte eigentlich das sie mit Gazprom als Sponsor genug davon hätten...oder wo investieren die bei Schalke...

    ...8)
     
  12. #11 9. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    ach die werden die saison beginnen, und gewinnen und schon ist alles wieder gut! erinnert ihr euch noch, als sie keine interviews mehr gaben und es hiess es sei ein riesen krach`? zu dieser zeit waren sie am besten dran :D
     
  13. #12 9. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    Du hast recht! Die gewinnen jetzt erstmal die ersten beiden Spiele und dann ist wieder alles in Butter!
    Dann ist wieder alles beim alten und jeder Spieler glaubt an die Mannschaft und will meister werden , obwohl Bayern und Stuttgart wieder richtig dagegen halten werden!
     
  14. #13 9. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    Ganz einfach sie müssen sich verstärken, Lincoln kann man nicht durch irgend einen NoName ersetzen, durch sein kluges spiel usw. also müssen sie auch was dafür investieren ;) man hat es ja dieses jahr bei bayern gesehn'
    von nichts kommt nichts...
     
  15. #14 9. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    Ich glaube du machst da die Rechnung auch ohne Werder. Die werden sich diese Saison auch nicht so einfach geschlagen geben. Und am 2. Spieltag kommt der BVB =) mal abwarten!!
     
  16. #15 9. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    Ich kann die Schalker Spieler verstehen, jetzt Spielen sie in der Champions League und anstatt das die Mannschaft gestärkt wurde, wurde sie geschwächt und das Management macht nicht den Eindruck als würden sie noch 1-2 Top Leute holen.
    Ist halt nicht mehr so wie vor ein paar Jahren das man Bremen die Top Leute wegkaufen konnte, jetzt ist Bremen die bessere Adresse.

    Mein Tipp für die neue Saison, Schalke reiht sich irgendwo hinter Bayern, Bremen Stuttgart und Leverkusen ein.

    Ach ja und in der CL ist nach der Gruppenphase vorbei, wenn sie Glück haben werden sie dritter und kommen sie in Uefa Cup
     
  17. #16 10. Juli 2007
    AW: Zoff auf Schalke geht weiter

    also meiner meinung nach hat sich schalke für die kommende saison in keinster weise verstärkt.... also wenn man sich jetzt so die konkurrenz anschaut, konnte man bereits deutlich sinvollere transfers sehen ....

    naja also ich denke in der nächsten saison wird schalke auf keinen fall ein kandidat für den titel sein, aber mal schauen im fussball weiß man ja nie ... ;)
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zoff Schalke geht
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.083
  2. schalke - EL Quali

    ^AnD! , 18. August 2011 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    702
  3. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.117
  4. Zoff zwischen Bushido und Eko?

    Dokash , 22. Februar 2009 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.714
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    531