Zollgebühren in Deutschland - Russland

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von Youngman, 11. Dezember 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2008
    Hi,

    ich fliege nächste Woche nach Russland. Bleibe dort auch über Weihnachten, also müssen ein paar Geschenke mit.

    Wie ist das jetzt mit dem Zoll. Wo finde ich Informationen dazu, was Russland für Regelungen hat und auch umgekehrt, was verlangt Deutschland. Ich erinnere mich nur noch an eine Regel: Alles was über 175,-€ ist, muss verzollt werden.

    Kann mir jemand dazu genauere Infos geben oder evt. eine Homepage mit übersichtlicher Tabelle oder Ähnliches!?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Dezember 2008
    AW: Zollgebühren in Deutschland - Russland

    Folgende Artikel können zollfrei in die Russische Föderation eingeführt werden (nur Personen ab 18 J.):
    400 Zigaretten oder 200 Zigarillos oder 100 Zigarren oder 500 g Tabakwaren;
    2 l alkoholische Getränke (nur Personen ab 21 J.);
    Parfüm für den persönlichen Gebrauch;
    250 g Kaviar;
    Geschenke und andere Waren bis zu einem Wert von 65.000 Rbl.

    Anmerkung: Bei der Einreise muss eine Zolldeklaration ausgefüllt werden, die bei der Ausreise vorgelegt werden muss. Auf diesem Formular müssen alle eingeführten privaten Gegenstände, einschl. Währungen und Wertgegenstände, vermerkt werden. Bei genauer Zollkontrolle können die Zollformalitäten sehr langwierig sein. Die Ausfuhrbestimmungen sind sehr streng; es ist ratsam, sich bereits bei der Einreise nach den aktuellen Regelungen zu erkundigen.
    Einfuhrverbot
    Waffen, Munition, Narkotika, Drogen und alles, was als Zubehör für den Drogenkonsum betrachtet werden kann, p0rngraphie, unmoralische oder subversive Artikel, Gegenstände Dritter, die für diese Person importiert werden sollen, Tiere, Obst und Gemüse sowie Photographien und gedruckte Medien, die sich gegen die Russische Föderation richten. Einzelheiten von der Botschaft. Die Einfuhr von Fleisch, Fleischprodukten und Molkereiprodukten aus Argentinien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland und der Mongolei ist nur mit einer Sondergenehmigung erlaubt.
     
  4. #3 12. Dezember 2008
    AW: Zollgebühren in Deutschland - Russland

    Erst mal Danke für die Infos. War schon sehr hilfreich. Aber ist die Zahl 65.000 Rbl. wirklich richtig, denn das wären ungefähr 1.750,-€. In Deutschland muss man schon bei 175,-€ drauf zahlen.

    Sind die Unterschiede zwischen den Ländern wirklich so groß?
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...