Zorn der Mullahs: Iran droht USA

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Flofl, 8. März 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. März 2006
    Zorn der Mullahs: Iran droht USA

    Der Iran wird auf die Urananreicherung im eigenen Land nicht verzichten. Das machte Präsident Mahmud Ahmadinedschad am Mittwoch deutlich. «Unsere Nation hat die Entscheidung getroffen, Kernenergie im vollen Ausmaß für friedliche Zwecke zu nutzen», sagte Ahmadinedschad in einer direkt vom Fernsehsender Chabar übertragenen Rede in Lorestan im Westen des Landes. «Der Iran wird sich dem politischen Druck nicht beugen, keinen Kompromiss eingehen und sich nicht von seinem Weg abbringen lassen». Wenn jemand die Rechte der iranischen Nation verletze, werde er es bald bereuen und Irans Zorn zu spüren bekommen, drohte der erzkonservative Politiker.

    {bild-down: http://n24.de/images/2006/03/08/2006030813112720985.jpg}

    Von den Mullahs gesteuert?
    Frauen in Teheran demonstrieren
    für iranisches Atomprogramm​
    Die USA hatten Teheran zuvor «bedeutungsvolle Konsequenzen» angedroht, sollte die Regierung im Atomkonflikt nicht einlenken. Washington lehnt auch einen möglichen Kompromiss ab, dem Iran die Urananreicherung in geringen Mengen und zu Forschungszwecken zu erlauben. Dies hatte Moskau unter der Bedingung vorgeschlagen, dass der Iran die industrielle Urananreicherung ins Ausland verlagert.

    Westen fordert Sitzung des Sicherheitsrats
    Die USA und die EU haben am Mittwoch die Einschaltung des Weltsicherheitsrates gefordert, um den Iran im Atomkonflikt zum Einlenken zu zwingen. «Für den UN-Sicherheitsrat ist die Zeit zum Handeln gekommen», sagte der US-Delegierte Gregory Schulte auf der Frühjahrssitzung der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien.

    In einer Erklärung der EU-Drei (Deutschland, Frankreich, Großbritannien) hieß es, es sei an der Zeit, dass der Sicherheitsrat die Autorität der IAEA bekräftige. Schulte verwies auf die iranische Entscheidung, freiwillige Kontrollen seiner Atomanlagen durch IAEA-Inspekteure nicht mehr zuzulassen. Zur «wachsenden internationalen Besorgnis» habe auch das Programm zur Urananreicherung beigetragen. Zudem habe die IAEA ein Interesse Teherans am Bau einer Atombombe nicht ausschließen können. «Der Iran hat immer noch nicht vollständig ausgepackt», sagte Schulte.

    Nach Einschätzung der drei EU-Staaten könnte es sich bei den bisherigen Informationen über das iranische Atomprogramm um «die Spitze eines Eisbergs» handeln. Und es sei der nicht sichtbare Teil eines Eisbergs gewesen, der die Titanic zum Sinken gebracht habe, heißt es in einem Entwurf der EU-Drei für die IAEA-Sitzung. «Anzeichen für eine möglicherweise militärische Dimension des iranischen Atomprogramms sind eine legitime Quelle für Beunruhigung.» Die Führung in Teheran steht im Vedacht unter dem Deckmantel eines zivilen Programms zur Nutzung der Kernenergie nach der Atombombe zu streben. (N24.de, dpa, AP)

    MfG
    Flofl
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. März 2006
    8o 8o Man von den Typen habe ich langsam ziemlich Angst, die sin so was von unberechenbar. Verdammt :(!!!! Die WELT SPIELT VERRÜCKT. Ich hoffe das das nicht zu sehr ausartet.
     
  4. #3 8. März 2006
    Langsam aber sicher wird es bald wieder Krieg da unten geben. Nur diesmal wird es, wenn es dazu kommt, ziemlich schlimm. Aber die USA sollen erstmal den Irak unter Kontrolle bekommen.
     
  5. #4 8. März 2006
    Ich treffe folgende Aussage ohne rassistischen oder sonstig abwertigem hindergrund ... ABER was bringt es solchen ländern wenn Deutschland ihnen 130 mio € (!!!!!!) verspricht und ihnen diese auch als *entwicklunghilfe* gibt
    Hintergrund : Deutschland kündige an dass sie dem Irak eine summe von 130 mio € zuschanzen will
    im irak sind zZ die rechtsextremisten an der macht dh menschen die auf gewalt und zerstörung aus sind was werden diese menschen wohl mit dem geld machen ? blumen werden sie sicherlich nicht dafür kaufen
    ich weiss irak ist nicht gleich iran .. aber die länder hängen doch ziehmlich in ihrer art und weise des denkens und handelns zusammen... daher verstehh ich soetwas einfach nicht.. es gibt genügend hart IV Menschen die das geht wirklich benötigen würden.
    soviel zu meiner wirren meinung ;)
     
  6. #5 8. März 2006
    Jo!Erst mal um den Krisenherd nummer 1 versuchen zu kontrollieren!Und dann sich sorgen um so ein paar fanatische Mullahs machen!Und wenn es im Iran Krieg gibt werden auch Atombomben zum Einsatz kommen!
     
  7. #6 8. März 2006
    joa aber solche äusserungen von diesen "kranken" machthabern sind für mich nicht ernzunehmend in hinsicht das sie den usa wirklich schaden können.... wenn du usa es wollen dann wäre der iran nur noch ein ödland .... die wären schnell ausgelöscht wenn es die usa so wollten...
    falls es also zu einem konflikt kommt und da gehe ich mal schwer von aus werden die usa auch dementsprechende mittel einsetzen, obwohl ich nicht glaube das eine atombombe abgeworfen wird...
    meiner meinung nach ist es aber dennoch notwendig das militärische programme eingesetzt werden wenn sich dieses PROBLEM nicht diplomatisch lösen lässt. Das uran nur für friedliche zwecke nutzen.. KLAR -.-


    greetz...
     
  8. #7 8. März 2006
    "...für friedlcihe zwecke..." na klar wie zum beispiel Massenvernichtungswaffen :mad:

    Also wenns nsch mier ginge sollte man einfach alle atomwaffen zerstören / vernichten etc.
    Aber leider gehts ja nicht nach mir :rolleyes:

    Wolln wir mal hoffen das es nicht eskaliert bzw das es nicht zu einem krieg kommt :(
     
  9. #8 8. März 2006
    Schliess mich deiner Meinung an. Aber ich bin mir Recht sicher, dass es (leider) bald eskaliert, hoffentlich kommt kein neuer Weltkrieg :(

    MfG
    Luks
     
  10. #9 8. März 2006
    glaubsch ned dass irgendwo in einem unterirdischen bunker in den usa noch die ein oder andere atombombe verstecken würd ? so verstaubt und alleine gelassen ;) ^^

    nee aber soetwas wie den WWII wird es nie wieder gebn... keine menschen schlachten mehr... wenn es wirklich zu einem WWIII kommen sollte wäre dieser innerhalb von 1-2 monaten vorbei , denn ic hdenke darin würde nur darum gehn wer am schnellesten die meisten atombomben abschiessen kann ...
    un nach diesen 1-2 monaten ... werden wir aus der donau sprechende 3 köpfige fische angeln können ... haette aber sicherlich auch etwas für sich ;)
     
  11. #10 8. März 2006
    kann mich vollkommen anschließen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    jo w3nns s0 w3it3r g3ht is d13 w3lt b4ld 1m 4r$c|-|

    es wird zeit das der irak atomisiert wird :D
     
  12. #11 8. März 2006
    Der wird bestimmt Atombomben bauen...Und das dumme dabei ist: Die Reichweite geht bis deutschland....
    Außerdem ist es der USA eigentlich egal was Iran mit dem Uran macht, weil Amerika is zu weit weg. Die mischn sich nur ein weil die Truppen in der Reichweite haben...

    @neger1:
    du meinst wohl eher Iran.... :rolleyes:

    mfg r90
     
  13. #12 8. März 2006
    mhhh das mit deutschland.. ich denke unser Altkanzler Schröder hat da richtig gut gearbeitet , dass in einem Kriegsfall deutshcland relativ neutral da steht ... is nur die frage was die jetzige regierung macht
    ich mein .. 130 mio den irakis zustecken (ic hbleib da es ist schwachsinn)
    sollte uns zwar in ein gutes licht rücken , aber ob wir diese politik weiterführen können.. jedem land das auf rache sind 130 mio zuschieben.. wirds bald duster in der deutschen staatskasse
     
  14. #13 8. März 2006
    soviel ich weiß steht deutschland mit Iran ned so gut da.....
     
  15. #14 8. März 2006
    ic hhabe mich auf den irakkrieg => Irak bezogen @ r90

    mit iran bin ich mir da au ned so schlüssig ... ich denke aber eher negativ .. da Deutsche Zeitungen ebenso die Mohammed Karikatur gepostet haben
    apropo.. ich würd ma gern diese karikatur sehen.. hab die bis jetz no nie gsehn ... grosser wirbel um etwas .. das 60% der menschehit ned gesehn hat ^^ einfach ein geiles volk ^^
     
  16. #15 8. März 2006
    Ja das ist doch vollkommen klar, die Iraner tun so scheinheilig, als ob sie uran nur zu friedlichen zwecken anreichern wollen also zb n atomkraftwerk...fakt ist aber dass sie dazu gar nicht die mittel haben das längerfristig fortzuführen und zu betreiben...das einzige was die interessiert ist der bau von atomaren waffen.

    meiner meinung nach befindet sich die welt zur zit auf gutem weg in den 3ten weltkrieg...die spannung baut sich so stark auf sodass es irgendwann zu einer wortwötrlichen explosion kommen wird...und dann sind wir alle am *****.
     
  17. #16 8. März 2006
    Amerika sagt ich baue Atombomben und somit sichere ich mich.
    Iran sagt das auch.
    Deswegen finde ich das völlig inordnung.
    Wenn die Amerikaner das wollen dass die Iraner nicht herstellen sollen dann sollen die erst damit aufhören. Die USA kann die Welt nicht regieren! Jeder hat ein Problem mit den USA.

    Ich hoffe dass Iran auch so stark ist wie sie es auch sagen. Es kann auch sein dass die Amerikaner es übertreiben um Krieg anzufangen, wie immer.
     
  18. #17 8. März 2006
    yaa wenn es aber zu einem 3. ww kommt dann wird das ein glaubenskrieg meienr meinung nach .
    weil die mullahs fühlen sich sowieso angegriffen
    im 1. un 2. WW ging es ya um pure macht und landerweiterung
    was die mullahs ya nicht wollen... sie wollen einfach gewisse unnötige rechte und privilegien sowie .. eine gewisse macht gemonstation und kräfte messen mit einer weltmacht wie den usa ...
     
  19. #18 8. März 2006
    hmm

    weißt du das man die atombombe in hiroschima aus nem flugzeug abgeworfen hat, die können genaus mit nem flieger nach amerika fliegen und die bombe dort genauso abwerfen wie es damal in hiroschima passiert ist.

    mfg
     
  20. #19 8. März 2006
    naja is schon ein trauriges und gefährliches thema

    was ich bei der ganzen Sache nicht versteh ist, wieso man dagegen ist wenn der Iran Atombomben baut, aber das viele andere Länder zb. Pakistan, Indien, Israel ..... jetzt schon solche Bomben haben und stolz auf den Straßen herumführen, stört anscheinend niemanden

    und wieso dürfen überhaupt die Großmächte (G8-Mächte was auch immer) Atombomben besitzen??
    wer darf das bestimmen??

    naja aber wenn zu einem Krieg kommt, was ich nicht hoffe, wird es wahrscheinlich WWIII sein, der ziemlich lang dauern wird und auch unsere Lage und Lebenstandart arg beeinflussen wird.

    mfg xavia
     
  21. #20 8. März 2006
    Ist klar, Iran und friedlich. Es wird dort bald krieg geben, und ich denke dann wird der iran die Kernenergie nicht für "Friedliche" Zwecke nutzen...
     
  22. #21 8. März 2006
    der Bomber wird vorher vom Himmel gepustet. Damals war die Flugabwehr auch noch nicht so toll. AUßerdem fällt es auf wenn ein Bomber begleitet von ner Fliegerstaffel übern Ausland rumfliegt...

    und @ USA hat Atombomben, wieso sollte Iran nich auch welche haben:
    Iran und Umgebung ist ja Kriesengebiet und da mag sich doch keiner. Du würdest deinem Kind doch auch kein Messer geben wenn du weißt das er streit mit jmd hat (dummes besipiel). Dieser Typ da in Iran meint ja z.b. auch das der Holocaust nur vorgetäuscht war damit wir die Juden abschieben können in "deren" Gebiet. Deshalb is Israel eigentlich auch Hauptangriffsziel Nr.1.

    mfg r90
     
  23. #22 8. März 2006
    muhahah wer? Iran schickt ne Atombombe mit nem Flugzeug nach Amerika?
    Träum weiter...
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zorn Mullahs Iran
  1. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    2.271
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    347
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.797
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    203
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    211