Zu welchem Provider soll ich wechseln??

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von osirx, 3. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2006
    hey leute,

    ich möchte endlich mal auf eine 6000er leitung umstellen (freut euch schonmal,hab jede menge stuff zum anbieten ;) ) und hab keine ahnung zu wem ich gehen soll....

    tele2? 1&1? arcor?

    möchte gleichzeitig noch eine phoneflat beantragen...


    könnt ihr mir evtl tipps geben oder erfahrungsberichte??

    positive bewertung wäre mein dank!
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Januar 2006
    mmh also ich hab arcor bin eigentlich auch ziemlich zufrieden damit! die preise sind auch gut! es hat relativ lange gedauert nachdem ich arcor bstellt hatte bis ich es dann auch bekommen hab... aber jetzt bin ich eigentlich ziemlich zufrieden mit arcor :D von 1&1 hab ich bisher nicht so gutes gehört... sollen wohl nicht so freundlich sein und so.. tele2?? bieten die jetzt auch shcon ient an :-O
     
  4. #3 3. Januar 2006
    arcor bietet fuer cca 60,00€ im monat alles inclusive, DSL flat und
    telefon flat-rund um die uhr telefonieren ohne zusatzkosten, da ist
    schon alles inbegriffen, jedoch zwei nachteile:
    -support ist unter null gesunken, beim problemen must du dir
    selbst helfen koennen oder die teuere hotline
    -anrufe zu funktelefonen streichen-teuerer als andere anbieter
    wenn du noch auf ein angebot anspringst (z.b. werbung im tv) werden
    dir alle anschluss gebuehren erlassen und die notwendige hardware
    kostenloss zu verfuegung gestellt
     
  5. #4 4. Januar 2006
    naja ich hab das so, für 25€/monat dsl 6000 bei t-com und für 7€/monat flat bei congster, die 7€ waren aber sommerangebot jetzt kostet es glaub ich ~10€/monat, congster is eigentlich ganz gut, es ist eigentlich t-online nur ohne den (für mich) überflüssigen service wie eine ***@t-online.de email adresse etc, also ich bezahle noch mit der telefon flat von 15€/monat 47€ im monat, bzw meine eltern :p
     
  6. #5 4. Januar 2006
    danke für eure hilfe.
    bewertung ist draussen...

    allerdings bin ich mir immer noch nicht sicher.

    kann mir noch jemand anders weiterhelfen?
     
  7. #6 4. Januar 2006
    1&1 solltest du nicht anwählen wenn du viel traffic hast,die kicken!
    Wie gesagt Congster in Verbindung mit Telekom DSL kann ich wärmstens empfehlen,guter support,schnelle freischaltung des DSL Axxes und halt dazu nen schnellen backbone server von t-offline,sodass beim zocken immer geile pings garantiert sind und bei zuvielem traffic meckern die auch nicht!
     
  8. #7 4. Januar 2006

    JO das sagt man so, aber bei Arcor muss man glaube ich ISDN noch holen oder?

    Ich bin bei 1&1 und habe so im Momat 40-50B Traffic, mehr sollte man bei 1und1 nicht machen.
    Wenn du monatlich weniger hast, würde ich 1und1 emphelen.

    Viel Spaß noch beim Entscheiden.
     
  9. #8 4. Januar 2006
    also die flatrate hab ich schon bei congster für 10€.

    aber wie stelle ich dass dann an, dass ich bei t-online nur die leitung und die phoneflat bekomme?
     
  10. #9 4. Januar 2006
    das ist nicht ganz richtig.

    1&1 hat nur user gekicked die eine 1Mbit leitung sich gekauft hatten als es ein super schnäppchen von denen gab.

    glaube das waren 5-10 euro = 1Mbit = Flatrate.

    ist klarr das wenn da poweruser kommen das das sich nicht rechnet für die :p

    ich habe eine 6Mbit leitung bei 1&1 + phoneflat und ich muss sagen das ich im letzten monat 147970 MB Traffic hatte (und das war einer der milderen monate :p^^, alles traffic wegen hamachie netzwerk mit verwandten wo wir movies von der family sharen)

    und ich habe bis jetzt nix gekriegt von 1&1.

    mfg Soulrunner
     
  11. #10 4. Januar 2006
    guck mal bei w*w.versatel.de die haben nen 6000kb+phoneflat für 50€ im monat :)

    aber versatel ist leider nich überall erhältlich :(
     
  12. #11 4. Januar 2006
    schade, ist leider bei mir nicht möglich.

    würde mich ja für tele2 entscheiden, wenn ich nicht 24 monate bei denen gebunden wäre...
    wenn ich mich allerdings für eine 2000er leitung entscheide, bin ich nur 12monate gebunden....

    is alles so kompliziert...
     
  13. #12 5. Januar 2006
    arcor ist doch ok... hat mittlere vertragslaufzeiten und ist im unteren mittelfeld was die preise angeht.
     
  14. #13 5. Januar 2006
    Kurz und Knapp t-Com oder
    Hansanet ! (Schnellster Upstream, schnellster Downstream) [nur teuer] uiuiui ! ;)
     
  15. #14 5. Januar 2006
    bin auch bei versatel und kann mich nicht beklagen
    die preise sind auch ganz ok

    aber wie gesagt... es ist noch nicht überall verfügbar
     
  16. #15 5. Januar 2006
    Hab zwar selber nur DSL3000 von aol aber zwei Freund von mir haben 1&1
    mit telefon flat und es is echt krass geht gut ab der einzige nachteil is die hotline da wartet schon mal 45 - 60 min

    FG DSRock
     
  17. #16 5. Januar 2006
    hey,


    nimm Kabel Deutschland ( Kabel Deutschland ).
    Dort bekommst du eine 6 MB Leitung plus VoIP+Flat und 2 Telefonnummern ( kannst deine sogar mitnehmen ) für genau 50€.
    Den telekom Anschluss kannst du anschliessend kündigen.
    Vorteil:

    - Speed bis zu 840kb

    - Super Verbindung beim Telefonieren

    - Sehr selten Ausfälle

    - kein Traffic-Ärger ( habe bereits 360 GB diesen Monat, Durchschnitt liegt bei ca. 400 GB )
    Nachteil:

    - 50€

    - ISt nicht überall verfügbar


    HAbe nun bereits T-Com, AOL und 1und1 durch. Mit Kabel Deutschland bin ich bis jetzt am zufriedensten. Und das seit nun mehr 2 Jahren



    Edit:


    Und der Support ist auch Super...innerhalb von 3 Tagen ein neues Modem bekommen, nachdem meins gesponnen hat
     
  18. #17 6. Januar 2006
    ich wuerde dir 1&1 empfehlen konstanter speed und gute preise!! :)
     
  19. #18 6. Januar 2006
    also ich würde zu T-Online gehen die machen am wenigsten streß bin jetz auch von AOL (scheißladen X() zu T-Com gewechselt perfekt und ich zahle 35€ im monat für DSL6000 flat!
    Da kannste echt nichts sagen billiger gehts nirgends soweit ich weiß!
     
  20. #19 6. Januar 2006
    phoneflat von HiER (achtung nur noch 2 tage)
    und dsl von meome oder congster (bloss kein resale schrott!)
     
  21. #20 6. Januar 2006
    T-Online

    Grund: Schnell, gut und machen keine Probleme. Ich hatte vorher viel Stress mit freenet gehabt als ich noch ISDN hatte. T-Online ist recht gut was man auch für den Preis verlangen kann.
     
  22. #21 6. Januar 2006
    ja aber bei t-online hast das problem dass es sich heutzutage selbst da bei resale dsl handelt! das heisst wenn ihr mal probleme habt und denkt ihr ruft mal die t-com an, helfen sie euch nich sondern die sagen "das muesst ihr mit t-online klaeren" und t-online laesst sich schoen lange zeit ..
     
  23. #22 9. Januar 2006
    hey danke jungs.
    hab mich nun entschieden.

    t-online:
    2000er leitung+flat
    phoneflat
    gratis router
    10€ gutgeschrieben auf nächster telefonrechnung
    =
    38,89€ pro monat


    hoffe ich hab das richtige gemacht :)
     
  24. #23 10. Januar 2006
    Freenet ist die Antwort!
    Super Ping, Flatrate gradmal 5€ in ner Großstadt,(8,90 wenn du uffm Dorf oder ner kleinen Stadt lebst)
    Ne Telefon Flat hamse auch.
    Und DSL 6000 optional
    Hab nur gute Erfahrungten gemacht
     
  25. #24 10. Januar 2006
    es gibt nur 2 Anbieter die man empfehlen sollte.

    Arcor! Aber auch nur eingeschränkt da kein eigener Kudenservice.

    TOP Empfehlung ist immer noch die TELEKOM! Alles aus erster Hand. Wenn ihr euch jetzt über den Preis beschwert. Bedenkt bitte dass die Telekom der Regulierungsbehörde unterstellt ist, sonst auch andere Preise machen könnte.
    Wenn ihr euch über den Service beschwert gibt es sogennannte Kundenversprechen die ihr euch anschauen sollltet und euch darauf berufen solltet zum anderen werdet ihr mit anderen Unternehmen keine besseren Erfahrungen machen da entweder gar kein eigener Außendienst vorhanden ist oder sowieso auf die Telekom zurückgegriffen wird!
     
  26. #25 10. Januar 2006
    Erledigt
    closed
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - welchem Provider soll
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.480
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    783
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.284
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    641
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    374