zugangsdaten herausfinden!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Gumball 3000, 24. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    erstmal frohe weihnachten zusammen!


    nun zu meinem problem! ich würde gerne nen speedport W700V gegen eine FritzBox 7270 tauschen!
    allerdings find ich den zettel nicht mehr wo die zugangsdaten draufstehen! gibt es vielleicht ne möglichkeit die irgendwie anders rauszufinden oder muss ich beim provider anrufen!

    und noch ein weiteres problem:
    unsere telefone gehen nicht mehr! wenn ich vom handy bei mir zu hause anrufe kommt ein besetzt zeichen! wenn ich vom festnetz raus telefonieren möchte, dann wählt er zwar die nummer aber es kommt dann net des wählzeichen! hoffe ihr wisst was ich meine!

    [​IMG]
    hier mal ne übersicht über die verkabelung! bei fragen bitte fragen!

    hoffe ihr könnt mir helfen! danke schonmal im voraus!

    EDIT: Anbieter: T-Online



    greezzzee Gumball
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. Dezember 2008
    AW: zugangsdaten herausfinden!

    Also erstmal zur Telefongeschichte.
    Kannst du vom ISDN Telefon, welches direkt am NTBA hängt rausrufen?
    Wenn ja passt irgend eine Einstellung am Speedport nicht.
    Ist es wirklich ein Besetzt Zeichen oder kommt eine Ansage, das der Teilnehmer nicht
    erreichbar ist? Wenn das nicht geht, dann trenn mal die Verbindung zwischen
    Speedport und NTBA und versuch es nochmal. Wenn das nicht klappt,
    dann steck mal den NTBA direkt an die TAE Dose an (ohne Splitter).
    Normalerweise kommt eine Ansage, wenn keine Endgeräte am NTBA
    hängen.

    Die Zugangsdaten wirst du leider nicht mehr rausfinden können.
    Du bist T-Online Kunde oder? T-Onlinenr. und Anschlusskennung evtl. ja,
    aber Passwort nein. An der Hotline selber bekommst du höchstens eine Sofortkennung,
    die maximal 4 Wochen aktiv ist. Diese werden dann durch neue ersetzt, welche per Post
    versendet werden (falls du welche beantragst).
    Aber die Zugangsdaten sollte man auf keinen Fall verlegen. Das weiss eigentlich jeder.

    Frohes Fest.
     
  4. #3 24. Dezember 2008
    AW: zugangsdaten herausfinden!

    Ja, das wichtigste ist erstmal zu wissen, bei welchem Anbieter du bist.
    Weil bei manchen Anbietern, kannst du die Zugangsdaten online im Kundenbereich einsehen. Damit wäre auch das größte Problem gelöst.

    Und dann einfach mal die Fritz-box anschließen und gucken, ob man dann telefonieren kann. Wenn nicht, dann die Fehlermeldung (unter Ereignisse) mal posten.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - zugangsdaten herausfinden
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.038
  2. Antworten:
    50
    Aufrufe:
    18.255
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.310
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    563
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    461