Zugriff auf .exe Dateien in Outlook

Dieses Thema im Forum "Netzwerk Tutorials" wurde erstellt von don_bilbo13, 9. März 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2007
    Wenn man bei Outlook Datenanhänge öffnen möchte, die eventuell gefährlich sein könnten ( .exe oder .bat), aber gesperrt sind, geht man so vor:

    1. [R] + [Windows-Taste] gleichzeitig drücken, um das "Ausführen" Feld zu öffnen
    2. regedit eingeben, um den registry editor zu öffnen
    3. zu dem Schlüssel HKEY_CURREN_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\Security navigieren (der wert 11.0 gibt nur die Versions Nummer an. 11.0 steht für Outlook 2003
    4. mit Bearbeiten - Neu eine neue Zeichenfolge mit dem Namen " Level1Remove " erstellen
    5. Die Dateiendungen die nicht geblockt werde sollen, als Endung in den Wert schreiben. Wenn z.B. keine EXE Dateien mehr geblockt werden sollen gibt man als wert " .exe " ein. Wenn mehere Dateien zugelassen werden sollen trennt man sie durch ein semikolon, z.B. " .exe;.bat "


    Wichtig!!: wenn die Datei vom Server geholt wurde die man braucht, am besten den SChlüssel wieder löschen, um das automatische installieren von Viren zu verhinddern!!!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...