Zukunftsplanung - gebrauchtes Traumauto

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von ConfuZed, 11. August 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. August 2011
    Guten Abend,
    ich bin absoluter Anfänger auf dem Thema Auto, ich hab seit 2 Jahren den Führerschein und fahr seit 1 1/2 Jahren unfallfrei meinen Polo, welcher über meinen Vater läuft.

    Nun zu mir, ich fang ab Oktober an zu arbeiten und werd ca 1600 verdienen, davon werd ich nach meiner Haushaltsplanung ca 1000 im Monat beiseite legen können.

    Mein absolutes Traumauto ist seit ich 16 bin der Porsche 928, am liebsten einen GT oder S4, aber auch die anderen Varianten gefallen mir sehr gut.

    Ich hab mich ein wenig umgeschaut bei Autoscout24 und da gibt es z.b. die 4 hier:
    Angebote
    Angebote
    Angebote
    Angebote

    Nun wollte ich fragen, was ich bei solch älteren gebraucht Wagen ich beachten muss, woran ich keinesfall sparen darf und sonstige Tipps.
    Ich hab mich ein bischen im Board rumgeschaut jedoch nichts gescheites gefunden, da es sich wie ich gelesen hab um einen Youngtimer handelt.

    Mir geht es grob darum wie viel ich mindestens reinstecken sollte um ein gescheites Auto zu erhalten und mit was für Mehrkosten ich rechnen muss bei solchen Autos, da mir die Unterschiede der Preise bei Autoscout einfach nicht richtig klar werden, die die hohe Differenz der Preise erklärt

    Weiter bräuchte ich Hilfe bei der Steuerberechnung, da die Webseite nur bis 1990 Erstzulassung geht.
    Kfz-Steuer Berechnung ONLINE NEU! 2014, Kfz-Steuer bis 30.06.2009 für Pkw
    KFZ Versicherung rechne ich mit ca 1400 für mich als Fahranfänger

    Daher nun bitte eure Empfehlung auf was muss ich achten und welches der Autos oben haltet ihr für einen realistischen Preis, bzw was würde wahrscheinlich an Mehrkosten auf mich zukommen, dass ich weiß wieviel ich sparen muss.
    Achja das Auto ist für mich persönlich gedacht und es ist als Auto zum Benutzen nicht zum anschauen zu verstehen. Ich liebe das Design dieses Auto, es muss nicht 100% original sein


    Gruß
    ConfuZed

    PS: Falls ich dazu passende Themen überlesen hab bitte PN an mich dann close ich das hier
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. August 2011
    AW: Zukunftsplanung - gebrauchtes Traumauto

    Naja bedenke mal das über 2000000 Km schon einiges ist...

    Ich würde dir raten sowas nicht als Alltagsauto zu kaufen, da wirst du nicht langes Spaß mit haben können. Sowas kauft man sich wenn man genug Geld und vorallem noch ein anderes Auto hat, als Schönwetter Fahrzeug.
     
  4. #3 11. August 2011
    AW: Zukunftsplanung - gebrauchtes Traumauto

    Also du bist/wirst 20 Jahre alt und willst seid dem du 16 bist (4 Jahren) dieses Auto?
    Du bist Fahranfänger und willst einen Hausfrauenporsche mit 300/350PS steuern, der über garnichts verfügt?

    Ich hoffe das war nicht ernst gemeint.
    So ein Auto ist nicht zum fahren da sondern zum schön anschauen.
    Du gibst 13/14000EUR aus für ein Auto was fast 300 000Km auf der Uhr hat?

    Mein Tip:
    In ca 5 Jahren können wir uns nochmal drüber unterhalten.
    So ein Auto ist garnichts für ein Anfänger, absolut 0.
    Das ist nicht irgendeine 300PS Passat Rennsemmel mit DSC, ABS, ASR, ATCUDHFO.
    Der Wagen will gesteuert werden, du hast sicherlich 0 Erfahrung mit so einem Auto.

    Habe damals auch gedacht ich Wäre rennprofi.
    Mit 18, überlegt man noch muss ich jetzt kuppeln ect.
    Da weiß man noch 0 von zwischengas, Lenk/Driftwinkel, anfahrgeschwindigkeit.


    Mein Tip an dich.
    Schnapp dir Papa, schnapp dir nen Leihauto und lass den mal so richtig übel übern Kurs fliegen.
    ADAC bietet ja sowas an, und ich meine Richtig quer mit 160 Sachen oder der gleichen.

    Du fährst Polo und willst einen Porsche.
    Sorry der Porsche zieht bei 200 noch so wie der Polo bei 5km/h.
    Das sind 2 Welten, die beiden Autos kannste 0 vergleichen.

    Der Porsche fährt dir aus der Baustellenausfahrt aus 70km/h ganz locker im 5ten gang weg halbgas.
    Wärend du im Polo im 2ten Gang bist und voll drin stehst.


    Sonst unterhalt dich mal im Porsche Forum über das Auto.
    Wirst zwar ne menge Spott bekommen, aber vielleicht wissen die mehr.
    Ich weiß nur, Rost, Motorprobleme und kleinigkeiten.
    Und das mal 2-5 scheine locker fließen müssen wenn er mal was hat.
    Geld sollte dich also nicht interessieren.

    Steuern kann man selber Nachrechnen.
    Euronorm mal Hubraum ganz einfach.
    Also da Euro 1 = 15,16.
    Der eine hat 5,4L hubraum also 15,16x54=818,64EUR
    1400EUR für dich als Fahranfänger?
    Also ich sag Round Ab. wenn du bei 100% liegst nur Haftpflicht ca 200-240EUR
    Pro Monat versteht sich.
    In sachen Teilkasko denk ich mal machste die 4 scheine im Jahr glatt.
     
  5. #4 11. August 2011
    AW: Zukunftsplanung - gebrauchtes Traumauto

    Woher nimmst du eigentlich die Beiträge her?(

    Bei der Allianz: 20 Jahre, seit 2 Jahren Führerschein, Beitrag/Jahr, Haftpflicht:
    Fahrzeug 1. Link: 85% = 740EUR, 100% = 860EUR
    Fahrzeug 2. Link: 85% = 920EUR, 100% = 1080EUR

    Teilkasko (SB 0), 85%, würde beim 1. Fahrzeug +1020EUR kosten!

    @TE
    Solche Fahrzeuge sind eigentlich zu Schade, um sie täglich zu nutzen.
    Würde ich persönlich nicht machen!

    Ansonsten bist du in einem Porsche-Board vermutlich besser aufgehoben als hier:]

    MfG
    Jebedaia
     
  6. #5 11. August 2011
    AW: Zukunftsplanung - gebrauchtes Traumauto

    Ich wollte eigentlich von euch nicht wissen, was die Gefahren an so nem Auto sind und ob ich das Fahren kann, das überlass mal mit. Ich bin schon 911er, getunten 3er und Mustang gefahren, da ich Verwandschaft habe, welche als Feinwerkmechaniker für verschieden Autofirmen arbeitet.
    Ebenso hab ich mit nem 928er GT schon eine Probefahrt gemacht, und ich weiß nicht wie du darauf kommst, dass das n Frauenauto ist, denk mal an Scarface . . .

    Nur weil ich einen Polo fahre, bedeutet das nicht, dass ich FAHRanfänger bin.
    Ich hab nur gesagt, dass ich Anfänger bin bei in Sachen Autokauf bei diesem Modell.

    Jedoch werde ich das ganze im Porsche Forum machen, da hier leider nicht auf meine Frage sondern auf alles mögliche andere ne Antwort kommt.

    Gruß
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zukunftsplanung gebrauchtes Traumauto
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.203
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    809
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.382
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.249
  5. Beratung - gebrauchtes MacBook

    N.W.O. , 26. November 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.678