Zurück auf dem Platz: „Anstoss 2022“

Artikel von Jonas Hubertus am 3. November 2020 um 22:50 Uhr im Forum PC & Konsolen Spiele - Kategorie: Games

Schlagworte:

Zurück auf dem Platz: „Anstoss 2022“

3. November 2020     Kategorie: Games
Welcher Fußballfan träumt nicht davon, seine eigene Mannschaft zusammenzustellen, Spieler zu transferieren und Stadien zu bauen? Deutschlands beliebtestes Fußball-Manager-Game „Anstoss“ macht all dies möglich. Im Frühjahr 2021 wird die neue Auflage in den Einzelhandel kommen! Die ersten Fakten zu „Anstoss 2022“ sind jedoch schon bekannt.

Gaming-Fans der ersten Stunde werden gern an die 1993er-Variante von „Anstoss“ zurückdenken: Damals für Atari konzipiert, setzte das Fußball-Manager-Game neue Maßstäbe und ließ die Herzen von Spiele- und Fußballliebhabern höherschlagen. Aus dem Menü, das einem virtuellen Büro nachempfunden war, leitete der Spieler die Geschicke seiner Mannschaft. Ziel war es, zum Bundestrainer ernannt zu werden. Auf dem Weg dahin standen mehrere Spielmodi zur Verfügung, das Einwechseln der Spieler und das Ändern der Spieltaktiken. Das Game-Konzept ging auf und bis 2007 wurden insgesamt 11 weitere „Anstoss“-Spiele sowie Add-ons auf den Markt gebracht. Die kreative Pause zur kommenden Veröffentlichung von „Anstoss 2022“ wurde von den Entwicklern gut genutzt: Die Chancen stehen gut, dass die kommende Veröffentlichung als der erfolgreichste Teil dieser langlebigen Reihe einschlagen wird.

office-im-kaffee.jpg

Das Vorbild: „Anstoss 3“


Wer die Entwicklung des Games vergleichen will, wirft am besten einen Blick auf die beliebte Variante „Anstoss 3“, die im Jahr 2000 veröffentlicht und schon im ersten Jahr stolze 200.000 Mal verkauft wurde. Sowohl in der Gaming-Community als auch bei Kritikern kam die Fortsetzung sensationell gut an: Mit dem Multiplayer-Modus, der bis zu vier Spieler im Netzwerk gegeneinander antreten ließ, zog noch mehr Action auf den virtuellen Platz ein. Gewählt werden konnte zwischen fünf Ländern, Statistiken lieferten Fakten zur Saisonkalkulation und sogar der Börsengang des Vereins wurde spannend simuliert.

Nicht zuletzt sorgte der 3D-Modus für ein ganz neues Feeling, dem durch die Kommentierung der Spiele von Günther Koch die Krone aufgesetzt wurde. Für mehr Atmosphäre konnte zudem das Vereinsgelände gestaltet werden. Vom Trainingsparcours über Bäume und Hochhäuser bis zum Sportlabor war vieles möglich. Bis heute ging „Anstoss 3“ mehr als 1 Million Mal über den Ladentisch. Der neue Fußball-Manager „Anstoss 2022“ ist auf dem besten Weg in diese erfolgreichen Fußstapfen zu treten.

„Anstoss 2022“: Was hat das Game zu bieten?


Die Erwartungen der Gamer setzen Entwickler immer unter Druck. Dennoch wissen sie genau, welche Wünsche sie erfüllen müssen, um die User von ihrer Weiterentwicklung zu überzeugen. Seit 23. Juli 2020 ist die Kickstarter-Kampagne freigeschaltet. Supporter und Community können hier bei der Spielgestaltung zusammenarbeiten. Dieser Austausch öffnet die Türen übrigens ebenfalls für Gaming-Fans ohne Genrevorkenntnisse. Im Vergleich zu anderen Spielen, in denen echte Mannschaften über das Feld geschickt werden, leitet man als Manager in „Anstoss 2022“ die Geschicke eher organisatorisch. Teams wie die Champions League-Favoriten Manchester City oder FC Bayern München, die aktuell die Online Wetten mit einer Quote von 5,50 und 3,75 (Stand: 29.10.) die Spitze anführen, finden in diesem Game leider keinen Platz. Wer als bekanntes und in der Realität wirklich existierendes Team Bälle über den Platz kicken will, der sollte lieber auf „FIFA 21“ oder „Pro Evolution Soccer“ zurückgreifen. Hier lassen sich die Stärken und Schwächen der realen Spieler perfekt in Szene setzen.

programmierer.jpg

Ganz klar ist aber: Der von 2tainment entwickelte Fußball-Manager „Anstoss 2022“ wird ein unverkennbarer Teil der Reihe sein, der aber moderne Sehgewohnheiten, feinste 3D-Grafik und inhaltlichen Anspruch im Spielverlauf verbindet. Es geht um die optimale Mannschaftsaufstellung und ausgefeilte Taktiken, um erfolgversprechende Transfers und Spieltiefe, die Spaß verspricht. Doch auch lebensechte Herausforderungen, die sich eben nicht in Statistiken berechnen lassen, sorgen für geniale Überraschungsmomente. Wenn die Spieler in der Kabine ihre Meinungsverschiedenheiten pflegen oder der Schiedsrichter nicht ganz unparteiisch entscheidet, dann sind vom Spieler am PC echte Manager-Qualitäten gefragt. Alle „Anstoss“-Fans, die jetzt Feuer gefangen haben, dürfen sich auf das kommende Frühjahr freuen: Der Countdown für den neuen Fußball-Manager läuft und wird dem vergangenen Spielefrühjahr 2020 in Nichts nachstehen! So wird es in unserer Games-Kategorie wieder jede Menge zu berichten geben.
 

Kommentare

#2 4. November 2020
anstoss, oder wie die münchner sagen würden: o'zapft is!

checkt mal das neue Tony Hawk's Pro Skater 1+2 aus, es ist sehr gut.
kein vergleich zum schrottigen HD remake, sondern so wie es sich früher angefühlt hat zu zocken.

Spoiler

 
#3 7. November 2020
Michi das gehört hier nicht rein aber interessant ist das neue alte Tony Hawk schon! Ich habe es mit meinem Bruder immer gespielt.