Zwangsinstallation von Microsofts Desktop-Suche

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 26. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Oktober 2007
    Microsoft bedauert versehentliche Installation von Windows Desktop Search
    Durch einen Fehler hat Microsoft in dieser Woche die Desktopsuche "Windows Desktop Search" (WDS) zwangsweise auf Computersystemen installiert, die vor allem in Unternehmen eingesetzt werden. Mittlerweile wurde die Zwangsinstallation von WDS deaktiviert, bis Microsoft den eigentlichen Fehler korrigiert hat.


    Seit Dienstagabend wurden vor allem Unternehmen verunsichert, die Windows Server Update Services (WSUS) verwenden, um ihre Windows-Systeme aktuell zu halten. Auf Systemen mit Windows XP oder Windows Server 2003 wurde ohne Rückfrage "Windows Desktop Search" installiert, obwohl die Desktop-Suche eigentlich nicht den Status eines wichtigen Updates aufweist.

    Obwohl WSUS so konfiguriert war, dass vor der Installation von neuen Programmen immer eine Nachfrage erfolgen muss, gab es diese im Fall der Desktop-Suche nicht. Allgemein wird das seit Februar 2007 verfügbare Update von WDS nur auf Systemen installiert, auf denen "Windows Desktop Search" bereits läuft. Microsoft hat das Update-Paket in dieser Woche so verändert, dass das komplette WDS nun in dem Update enthalten ist. Gleichwohl war nicht geplant, dass das überarbeitete Update zwangsweise verteilt wird, beteuert Microsoft und entschuldigt sich per Blog-Eintrag bei seinen Kunden für die Unannehmlichkeiten.

    Noch arbeitet Microsoft daran, den eigentlichen Fehler zu beheben. Vorerst wurde die Verteilung von WDS deaktiviert, so dass der Fehler so nicht mehr auftreten sollte. In einem Blog-Beitrag gibt Microsoft Tipps, wie sich ein versehentlich installiertes WDS wieder vom System entfernen lässt.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Oktober 2007
    AW: Zwangsinstallation von Microsofts Desktop-Suche

    opps da kommt ja ma ne ganz andere Seite von Microsoft zum Vorschein , so müssen sie also zu recht zugeben das sie über die Meinungen und Bedürfnisse der Kunden hinweg entscheiden und so anwendungen starten oder installieren ohne ihre Kunden zu fragen 1 dA fällt mir zum Beispiel das Thema " automatische " updates ein. Es gibt soviele Beschwerden darüber .. Bin ma gespannt wie die sich aus der sache wieder rausfischen wollen. Allerdings bezweifle ich das das die schlauen Büroleute das überhaup gemerkt haben ;)
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Zwangsinstallation Microsofts Desktop
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.186
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    594
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.826
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    410
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    536
  • Annonce

  • Annonce