Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von DenyoS, 24. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. August 2007
    Neun Millionen für brasilianisches Supertalent



    {bild-down: http://onsport.t-online.de/c/12/17/55/10/12175510,tid=d.jpg}



    Zweitligist 1899 Hoffenheim hat sein Angebot im Transferpoker um das brasilianische Supertalent Carlos Eduaro noch einmal erhöht. Die neue Offerte für den 20-Jährigen belaufe sich auf neun Millionen Euro, so die Zeitung "Estado de Sao Paulo". Zudem würde der brasilianische Erstliga-Verein im Falle eines Weiterverkaufs mit 10 Prozent am Gewinn beteiligt. Allerdings lehnte Eduardos Klub Gremio Porto Alegre das nun fast verdoppelte Angebot erneut ab.

    Es besteht noch Verhandlungsbedarf
    Nach einem Treffen mit Vertretern Hoffenheims in Porto Alegre erklärte Gremios Verwaltungsrat-Mitglied Tulio Macedo auf der Internetseite des Klubs, dass die Summe zwar den Vorstellungen seines Vereins nahe komme, es aber noch Verhandlungsbedarf gebe, was den Anteil an einem späteren Weiterverkauf betrifft. Dennoch will Macedo das Angebot dem Klubpräsidenten Paulo Odone vorlegen. "Gremio hat nun bis Sonntag Zeit zu antworten", erklärte Jorge Machado, Berater des Offensivspielers. Zudem hob er hervor, dass es sich um eine "außergewöhnliche Offerte" für seinen Schützling handle.

    Quelle

    Das is doch wahnsin... als 2. Zweitligist
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Lol, ein brasilianischer Star nach Hoffenheim! Das wär doch mal für die zweite Liga! Würd mich echt für Hoffenheim freuen, aber ich frag mich wo die das ganze Geld herkriegen wollen, der Vertrag wird bestimmt auch nicht billig! Aber das wär doch mal was, wenn der kommt!

    MfG
    F4br3g4s
     
  4. #3 24. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    die haben nen investor so wie bei chelsea Abramovic
     
  5. #4 24. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    hm naja wenns klappt wärs schon ziemlich cool, aber Porto Alegre ist ein guter Verein, um einiges besser als who?? ach ja hoffenheim xD
     
  6. #5 24. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Der "Investor" kann aber bei einem Saison-Etat von 12 Millionen Euro nicht gerade sehr flüssig sein - wär schon toll für Hoffenheim, wobei ich denke, das wenn sie den Spieler holen werden in ziemliche finanzielle Schwierigkeiten geraten
     
  7. #6 24. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    wenn er so ein supertalent sein soll, ich kenn ihn nicht. dann hätte er angebote von ganz anderen klubs wo hoffenheim nicht mithalten kann. also ich denke er ist dann wohl nicht so ein überflieger.

    aber ich hasse hoffenheim einfach nur so ne ivesteor :poop: regt mich einfach nur auf. sollen sie die millionen einfach nach afrika spenden oder sonst was. aber man sieht ja an chelsea man kann auch mit millionen keine titel kaufen.
     
  8. #7 24. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Die werden sicherlich keine Probleme in finanzieller Hinsicht kriegen. Der Investor ist der Chef von SAP,also nen deutscher Milliardär !
     
  9. #8 25. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Jup.

    Naja, ich würde es schön finden, wenn die zweite Liga mal nen richtigen Kracker bekommt.
    Würde erstens ordentlich Werbung sein und zweitens wird er ja wohl auch ein bisschen spielen können ;)
     
  10. #9 25. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    will der spieler dann wirklich in die 2. liga? und wie können die sich das überhaupt leisten? denke nicht das dieser transfer zustande kommt da wohl weder der spieler noch der verein interesse an einem wechsel hat
     
  11. #10 25. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Oh man Hoffenheim ist doch einfach nur abartig. Mit ihrem Präsidenten oder wer was für eine Position dieser Geldgeber da nur hat, haben sie schon ein großes Plus den anderen Vereinen gegenüber...Aber naja wie man ja bei den Bayern sehen kann, zahlt es sich ja aus viel Geld zu investieren...Aber 9 Mio. für einen 2. Liga Club ist schon erstaunlich viel...Allerdings würde es mich freuen wenn sie ihn bekommen würden...bin ich ja mal gespannt wie sich das entwickelt...

    ...8)
     
  12. #11 28. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Sinsheim (dpa) - Fußball-Zweitligist 1899 Hoffenheim stößt in eine neue finanzielle Dimension vor: Der Verein steht vor der Verpflichtung des 20 Jahre alten brasilianischen Junioren-Nationalspielers Carlos Eduardo.

    «Die Chancen sind sehr gut, dass wir den Transfer in den nächsten 24 Stunden über die Bühne bringen», sagte Hoffenheims Manager Jan Schindelmeiser. Für den Mittelfeldspieler, der als eines der größten Talente seines Landes gilt, muss Hoffenheim nach brasilianischen Medienberichten geschätzte neun Millionen Euro an Gremio Porto Alegre überweisen. Hoffenheims Verantwortliche hatten zuvor ein Interesse an Eduardo dementiert.

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/28082007/30/hoffenheim-transfercoup-eduardo.html

    Anscheinend sind sie kruz davor! Ich würde mich für Hoffenheim freuen, wenn sie so einen Spieler kriegen!
     
  13. #12 28. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    naja aber es gibt einen kleinen unterschied zu den bayern.
    hoffenheim will junge talente ausbilden und bayern kauft sie dann:p

    mfg
     
  14. #13 28. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Das sind ganz schön gute Summen für die Zweite Liga aber ich hoffe sie schaffen es, kann nur gut sein für den Deutschenfussball.
     
  15. #14 28. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Boa, dass wäre ja mal ein Deal!!! Ein 9 Mio Brasilianer für die 2. Liga!!! Wär scho ganz cool!!! Denk aber trotzdem nicht dass der nach D kommt, da wird schon noch irgendeine erste Liga an dem interessiert sein!!!

    MfG
     
  16. #15 29. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    LOL bist du naiv das ist doch ganz klar das die sich das nur wegen dem Mann hinter der Mannschaft leisten können, warte mal ab da dauert nicht mehr lange dann sich die in der ersten Liga haben nurnoch Weltstars und machen den Bayern konkrenz, ich meine es ist schon schön da mal nen bissel abwechsung da ist, aber das ist doch das gleiche wie in Spanien, mit Barca und Bayern Spielt dann halt die Rolle von Real!

    Ich bin da nicht so sehr begeistert von, aber naja ich würd mit meinem Stadtteam wahrscheinlich so machen wenn ich die Kohle hätte:p

    gruß
    tesa
     
  17. #16 29. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    so jezt haben die ja 3 topzugänge geholt..

    naja find das ganze ziemlich :poop:...
    jedes mal steht iein milliardär dahinter, ohne den so ein verein gar nicht überleben kann

    so ist es ja keine kunst 2010 in liga 1 zu spielen

    ursprünglich wollten sie junge talente aus dem umkreis fördern und damit aufsteigen irgendwann

    aber das jezt auf diese weiße zu machen und nur noch millionen reinpumpen find ich überhaupt nicht gut, das macht den fussball iwie kaputt :(
     
  18. #17 29. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    da sag ich nur Chelsea ^^

    naja ist doch toll das so ein millionen mann in die 2te liga kommt...mal sehen wie er sich schlägt und ob er in die schlagzeilen kommt...
     
  19. #18 29. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    ja muss dazu sagen finds generall :poop: sowas

    auch chelsea!!!
    find der fussball is ohne sowas besser dran.

    barca oder solche vereine sollen sich halt große spieler kaufen, weil die das geld auch aus champions league und so bekommen.

    aber wenn jezt schon hoffenheim so einsteigt, will ich nicht wissen was die machen wenn die mal 1 liga sind

    bin total gegen sowas, dass milliardäre so fussball vereine übernhemen und mit denen bissle fussballmager spielen!
     
  20. #19 29. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    naja hoffeneim hat halt den sap futzi im nacken der buttert ordentlich kohle in den verein.

    hoffenheim hat eine der besten jugendausbildungen in deutschland. alles dank herr sap :D


    es gibt leute die sagen er sei der deutsche abramovitsch (oder wie man den schreibt; der typ von chelsea halt)
     
  21. #20 29. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    er ist genau der abramovitsch aus deutschland

    privateigentum wird auf 5,3milliarden geschätzt; er soll der6. reichste deutsche sein ^^
     
  22. #21 29. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    pfff ich find sowas einfach nur sch****!!
    das hat nix mehr mit richtigem fussball zu tun!! wenn alle so einen abramovitsch hätten wärs ja okay dann würde man wieder sehn wer wirklich ahnung hat!!
    aber so naja ich bin mal gespannt wenn hoffenheim dann mal in der bundesliga ist wie es dann dort sein wird!! ein kleiner dorfverein^^
    aber dort ist wirklich alles sehr professionnell soll wirklich sehr klasse dort sein vorallem auch jugendarbeit soll echt stark sein!
    naja die transfers sind ja jetzt perfekt
     
  23. #22 29. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Also das Hoffenheim ein Brasilianer kauft ist schon lustig auch noch für so viel Geld!
    Na mal gucken ob sich das Geld auch auszahlt wenn er spielt;)

    mfg Owen_10
     
  24. #23 30. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Hoffenheim (dpa) - Trainer Ralf Rangnick vom Fußball-Zweitligisten 1899 Hoffenheim hat die millionenschwere Verpflichtung des Trios Carlos Eduardo, Demba Ba und Edu verteidigt.

    «Das sind Investitionen in die Zukunft. Alle drei haben ein sehr großes Entwicklungs-Potenzial», sagte der 49-Jährige bei der Vorstellung des brasilianischen Junioren-Nationalspielers Carlos Eduardo (20) von Gremio Porto Alegre und des Senegalesen Demba Ba (22) vom belgischen Verein Excelsior Mouscron in Hoffenheim. Beide haben beim Aufsteiger Fünf-Jahres-Verträge unterschrieben.

    Den Edu genannten nigerianischen Nationalspielers Chinedu Okbude Obasi (21) mit eingerechnet, soll Hoffenheim schätzungsweise 17 Millionen Euro für die Transfers bezahlt haben. Manager Jan Schindelmeiser widersprach dieser Zahl allerdings: «Die Ablösesummen sind bei weitem nicht so hoch.» Ob die Neuzugänge bereits im Punktspiel beim SC Freiburg zum Einsatz kommen, ist nicht sicher.

    Schindelmeiser schloss weitere personelle Veränderungen bis zum Ablauf der Transferfrist am (morgigen) Freitag nicht aus. Möglicherweise verpflichtet der Tabellenvorletzte einen Abwehrspieler und gibt einen Akteur aus dem Offensivbereich ab.

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/30082007/30/hoffenheims-trainer-verteidigt-millionen-einkaeufe.html

    Rangnick verteidigt die Millionen Einkäufe! Zu Recht finde ich!
     
  25. #24 30. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Ich mag zwar eig keinen Club aus der 2.Liga aber gucke sie gerne...und finde es gut wenn die
    2.Bundesliga stärker wird...zwar bin ich gegen solche Typen die vom Fussball fast keine Ahnung haben aber naja!
     
  26. #25 30. August 2007
    AW: Zweitligist erhöht Millionen-Offerte

    Ich glaube, da möchte sich jemand Aufstiegsambitionen verschaffen ^^
    Jedoch bezweifel ich, dass ein Wechsel in die zweite Liga seiner Karriere weiterhelfen wird, aber man weiß ja nie - es kann genau so gut eine Sensation folgen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...