24" oder 22" ???

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Tidus, 20. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Oktober 2007
    Halli Hallo.
    Bald ist Weihnachten und ich wollte mir von dem Geld was ich krieg einen neuen Moni holen (zZ 19" CRT). Ich hab an den hier gedacht http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=198821
    Die Sache ist nur, dass ich soweit ich mich erinnern kann noch keinen 24" gesehen hab, daher weiß ich nicht wirklich wie groß der ist und ob es sich lohnt. Ich bin hauptsächlich Office aktiv und schau viel Videos, oft auch mit Untertiteln. Spielen tu ich vllt 5 Stunden in der Woche, aber da ist mir wegen der Atmosphere ein möglichst gr. Bildschirm auch wichtig (hauptsächlich deswegen will ich einen größeren).
    Jetzt die Frage ob sich ein 24" da überhaupt lohnt, oder ob ein 22" auch reicht. Weiterhin die Frage ob ich mit meiner BFG 8800GTS 640M OC2 überhaupt vernünftig mit 1920x1600 spielen kann. Preislich sollten die Vorschläge nicht höher sein als oben genannter.

    Danke schonmal ;) 11 Renomee mehr sind euch sicher.
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: 24" oder 22" ???

    meiner meinung nach lohnt es sich nicht einen 24"er zu kaufen, da ich finde, dass die einfach noch zu teuer sind, denn einen guten 22" bekommste so für 250 Euro, einen 24" nur für so 450Euro!!!

    Habe aber persönlich auch noch keinen 24" gesehen, aber wenn du das Geld hast und genug Platzt auf dem Schreibtisch, dann ist das bestimmt schon ne geile sache!!

    Fazit: Mir würde ein 22" reichen!!!

    Gruß

    PS.:hier kannste ja auch mal nach welchen gucken: /posts/3982781/
     
  4. #3 20. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: 24" oder 22" ???

    i know. Basierend auf der Liste hab ich auch meine Wahl getroffen. Platz und Geld ist kein Problem. Es geht mir nur ob die P/L gerechtfertigt ist und ob mein Rechner die Auflösung übersteht.
     
  5. #4 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    ich finde ein 24" hat ein schlechteres P/L-Verhältnis als ein 22"

    Die Grakart dürfte aber dürfte die Auflösung aber "überstehen", lass mich aber gerne korrigieren :p
     
  6. #5 20. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: 24" oder 22" ???

    Das Preis-Leistungsverhältnis eines 22" Monitors ist natürlich besser, als das eines 24ers.

    Allerdings vermute ich, dass es bald einen Preissturz der 24" Modelle geben wird, da der preisliche Unterschied eines 24" zu einem 22" Monitors viel zu groß ist.


    Trotzdem werde ich mir wahrscheinlich auch einen 24er zulegen, weil ich neulich im Saturn den Samsung 226 BW und den Samsung 245B nebeneinander stehen gesehen hab und der 24er um ein gutes Stück größer ist.

    Auf den Bildern sieht man das natürlich gar nicht.



    Deine Grafikkarte reicht für 1920*1200 mit AA und AF natürlich aus:)



    Auch wenn das TN-Panel immer schlecht geredet wird:

    In der Praxis sieht die Bildqualität wirklich super aus!
    Außerdem macht sich, der duch das TN Panel verursachte, verminderte Blickwinkel nicht bemerkbar, wenn du nicht wirklich stark seitlich auf den Monitor schaust;)



    PS: Schau mal: 22 oder 24 Monitor? - RR:Board



    MfG wangsta90
     
  7. #6 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    Ich hab mir selber vor einiger zeit den hier zu gelegt http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=230393

    Bin von 17" auf 22" umgestigen und das Teil ist schon riesig genug. Die 200€ mehr denke ich lohnen sich auch nicht wirklich. Da kann man das Geld besser sparen und in was anderes investieren, der PC ist ja auch nicht alles :).

    Ich würde dir sagen ein 22" TFT reicht allemal, das Bild ist riesig und kommt einem schon fast vor wie ein kleiner Fernseher, auch wenn deine Graka den 24" auch schaffen würde.

    Mfg
     
  8. #7 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    ich will jetzt nicht wieder der miesepeter sein aber...nein!
    bei den derzeit existierenden spielen ok(mit AA und AF wirds aber auch kritisch). bei den älteren natürlich.
    aber bei den kommenden ist ein definitives NEIN angebracht!
    ich hab bei ut3 demo, crysis multi beta schon bei 1680*1050 ohne AA und AF mit ner 88gtx schon schwierigkeiten. sind nur knapp über 30fps im schnitt. das nurso am rande!

    in diesem falle würde ich es auch schlecht reden! bei günstigen 22"ern finde ich es auch nicht ok.
    da ist p/l nunmal top

    aber bei 24" in ner preisklasse von 500€ aufwärts ist das für mich ein absolutes K.O. kriterium!
    ich würde nie so viel geld ausgeben, für einen tft der dann vom bild nicht unbedingt besser ist als ein viel günstigerer 22".

    des weiteren bin ich der meinung, das 24" zum spielen schon fast zu groß ist! zum filme schaun ok, aber zum spielen ist mir das zu groß. geh mal in den MM oder Saturn oder was weiß ich und schau mal ob du da nen 24" entdecken kannst und vergleich mal.

    achja:
    @wangsta90

    ich hab mal kurz in deinen thread reingelesen und gesehen, dass du beim filmeschaun ca 2,5-3m entfernt sitzt. das ist zu weit weg!!!
    wenn du nen fullhd film schaust dann merkst du bei der distanz keinen unterschied zwischen fullhd und nem ganz normalen tft! (ich ziehe jetzt einfach mal die paralellen von nem normalten tv-gerät)

    selbst wenn man einen 37" tft besitzt, sollte man bei fullhd material ca. 2 meter davon entfernt sitzen (vll auch weniger, kommt drauf an), um überhaupt einen unterschied zu bemerken! die faustregel: bildschirmdiagonale mal 2,5-3 gilt im zeitlater von fullhd nicht mehr!

    ich hab nicht weitergelesen, vll hat sich das ja schon geändert. ich wollte das hier nurnochmal anmerken!


    mein tip ist: geh mal in ein fachgeschäft und schau dir nen 22" und nen 24" mal genauer an. vll kannst du ihn dir sogar vorführen lassen. betrachte beide mal von einer normalen "spieleposition aus" und schau dann mal ob er vll nicht etwas zu groß ist.

    und schau dir dann nochmal den unterschied zwischen einem TN-panel und nem PVA und nem etwas spieletauglicherem IPS an.
    du wirst gewaltige unteschiede feststellen und ich denke du wirst dir nochmal überlegen, ob du so viel geld für ein "minderwertigeres" panel ausgeben willst.

    ps: schau mal auf prad.de vorbei, was es in der 24" region gibt. und ja...die perise sind richtig saftig!
     
  9. #8 20. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: 24" oder 22" ???


    Danke für die Infos :) Verdammt hab den Thread nicht gesehen, naja was solls ^^ Ab wann kann man mit dem Preissturz rechnen, nach deiner Vorhersage?

    @Robo: Bei prad.de hab ich schon vorbeigeguckt und das hat meine Wahl auf den Samsung unterstützt. Ich war Donnerstag bei Saturn, die hatten leider nur max 22" und die Bilder bei prad geben mir auch keine Relationen, am besten wäre ein Bild, wo ein 19 oder 22" einem 24" gegenübersteht.
    Zum zocken: Ich hab, wenn ich meine Karte an ihre Grenzen takte (692/2100) in der UT Demo auf 1600*1200 konstant 60 FPS, Crysis hab ich leider keinen Betakey.
    Hmm ich sitze bzw liege beim Videogucken meistens 1,5-2m vom Gerät weg.
    Und bedenkt, dass ich zur zeit mit einem 8 Jahre alten CRT fahre. Ich denke mal egal wie schlecht sich das TN Panel reden lässt, schlechter kann es nicht werden oder?
     
  10. #9 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???



    Puh, das ist ja mal ein Post=)


    Ich hätte mich vielleicht genauer ausdrücken sollen.

    Die Grafikkarte reicht für aktuelle Spiele noch aus, obwohl ich bei einem 22 oder 24 Zöller zu einer 8800 GTX greifen würde.

    Für Crysis und andere kommende Hits wird selbst eine 8800 GTX nicht mehr ausreichen um die Spiele auf 1920*1200 mit aktivierter Kantenglättung und anistropen Filter ruckelfrei spielen zu können.

    Allerdings dürften die Spiele ohne AA und AF schon laufen, wenn auch mit wenigen FPS.





    Zum Filme schauen:

    Ich kann einen riesen Vorsprung von HD Filmen, gegenüber normalen DVD Filmen oder Rips festestellen.
    Habe das schon bei meinem 19 Zoller getestet, auch wenn da die Auflösung natürlich runterreduziert werden musste;)

    Trotzdem sieht man sofort den Unterschied der Bildqualität.


    Hab nochmal nachgemessen:

    Ich sitze genau 2m vom Monitor entfernt beim Filme schauen.



    Zum TN-Panel:

    Ich kaufe mir keinen 24 Zoller um unbedingt eine bessere Bildqualität zu haben, sondern um Full HD und einen größeren Monitor zu haben;)
    Ist zumindest bei mir so;)


    Jedenfalls gebe ich keine 700 bis 800€ für einen 24 Zoll Monitor aus, nur weil er eine bessere Bildqualität hat.
    Da kann ich mir ja gleich einen 32 Zoll LCD TV holen:p



    @ Threadersteller:

    Ich denke, dass die Preise nach Weihnachten fallen werden.
    Ist jedes Jahr so;)
     
  11. #10 20. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  12. #11 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    ich finde 22" reichen vollkommen aus.
    24" sind einfach noch viel zu teuer.


    ich selbst hab nen 17" und bin mit diesem schon sehr zufrieden^^
     
  13. #12 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    Da werden schon wieder so Habweisheiten von sich gegeben das ich auch was schreiben muss.

    Nein die Karte reicht nicht aus, du kannst bis 1680x1050 vernünftig zocken. Kannst dir aber trotzdem einen 24" holen weil die Auflösung kannst eh einstellen in Spielen.

    Da kann nur wer behaupten der noch nie ein Gerät mit PVA, SPVA oder MVA Panel hatte.
    Stelle 2 Geräte nebeneinander mit dem gleichen Bild (am besten im RAW Format) einen mit TN und eines mit S-PVA dann siehst sofort den Unterschied.

    Genau so ist es, bei den billigen Geräten ist ein TN Panel OK, aber nicht bei Geräten ab Euro 500,-

    Wengistens einer der was mal was richtiges schreibt :)

    Das ist wieder so ne komische Aussage, dir ist schon klar das ein 32" TV nur 1366x768 als Auflösung hat oder, der kommt von der Bildqualität nie an ein gutes 24" Gerät mit 1920x1200 ran.

    DAs heisst du kaufst dir ein Gerät das nur gross sein muss egal wie die Bildqualität ist, das ist auch ne Einstellung die man nciht ofr sieht, aber mir ists egal.

    Aber jetzt mal zur eigenetlichen Frage:

    Wenn du das Geld hast dann hol dir einen guten 24" TFT mit S-PVA oder MVA Panel. Die sind was die Bildqualität angeht einfach spitze und so teur wie einige tun sind diese Geräte auch wieder nicht.

    Schau dir diese beiden Geräte genauer an:

    Belinea 2485 S1W, 24", 1920x1200, VGA, DVI
    Belinea 2485 S1W, 24 (112401) Preisvergleich | Geizhals EU - MVA Panel
    Einen Test findest hier:
    PRAD | Test Monitor Belinea 2485 S1W (No. 112401)

    Dell UltraSharp 2407WFP-HC, 24", 1920x1200, VGA, DVI
    Dell UltraSharp 2407WFP-HC, 24 Preisvergleich | Geizhals EU - S-PVA Panel

    Der Dell ist auch ein sehr gutes Gerät, ich selbst habe den Vorgänger (2407WFP) jetzt schon 1 Jahr und bin super zufrieden damit. Mit dem DELL kann man echt alles machen (Zocken, Filme schauen, Fotos bearbeiten usw..) und die Bildqualität ist immer sehr gut.
    Der DELL interpoliert auch niedrige Auflösungen sehr sauber (angeschlossen via DVI) , ich zock auch nie in der nativen weil mein PC zu lahm ist aber auch 1680x1050 oder 1280x1024 stellt er super dar.
    Du kannst auch ne XBox 360 via VGA Kabeln dranhängen (ich zocke damit am DELL) und bekommst ein super Bild.

    Sowohl der DELL als auch der BELINEA sind super Allround Geräte zu einem sehr guten Preis.
    Der DELL hat halt den Vorteil das er mehr Ausstattung hat ua. 4x USB 2.0. S-Video, Composite und Komponenten Anschluss
     
  14. #13 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    Danke für den Post Chris. Also mehr als 500€ ist mir zuviel. Ich muss noch dazusagen, dass ich noch nie einen TFT besessen habe, daher kann ich mit den fachspezifischen Begriffen nicht viel anfangen kann. Geschweigeden, dass ich weiß was es mit den Paneln auf sich hat und wo der Unterschied zwischen den einzelnen liegt. Fakt ist nur, dass ich Wert auf einen Bildschirm lege, der so groß wie möglich ist und für Multimedia uneingeschränkt oder zumindest unbedingt geeignet ist. Probeweise hatte ich einen 19" TFT, aber einen recht alten mit 400:1 Kontrast u.ä. benutzt und vorallem beim Videogucken war es schrecklich, weil der Bildschirm wie ich ihn auch gedreht habe aus Entfernung immer dunkler war als wenn ich davor saß. Das ist wichtig, dass, auch wenn ich davon entfernt bin immernoch ein gutes und helles Bild liefert. Selbst der besagt 19"er war im Vergleich zu meinem CRT viel besser und schärfer und wie gesagt war es einer der heutzutage kaum mehr was wert ist.

    Edit: So sehr wichtig, dass ich die maximale Auflösung beim zocken habe ist es mir auch nicht, selbst mit 1280x1024 mit 4aa hat man immernoch ein recht gutes Bild, wenn man nicht grade ein Grafikfetischist ist :)
     
  15. #14 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???


    In der Tat besitze ich keines, doch ich habe neulich erst einen 24er mit einem SPVA Panel gesehen;)
    Ich geb dir ja auch recht, dass die Bildqualität um ein Stück besser ist, aber dafür fast doppelt so viel zahlen zu müssen ist es mir einfach nicht wert. (Dem Threadersteller vielleicht schon;))

    Mich haben sowohl der 245B, als auch der 226BW für den Preis in der Wirklichkeit voll überzeugt!


    Ist mir vollkommen klar, (war auch ein dummer Vergleich, weil du das eine nicht mit dem anderen Vergleichen kannst:(), wollte aber nur mal veranschaunlichen, was du noch 700€ bekommst. (Größenmäßig)



    Das ist so nicht richtig.
    Mir ist die Bildqualität nicht egal, nur reicht mir die eines TN-Panels völlig aus.

    Wo es sehr nützlich ist, ein PVA, SPVA, etc. Panel zu haben, ist die Bildbearbeitung.
    Da ist es logisch, dass man lieber ein Gerät mit perfekter Bildqualität kauft.



    Ich denke, jeder muss selbst wissen was er braucht und was nicht und für was er den Monitor einsetzt. Deshalb empfehle ich ebenfalls, sich die Monitore mal in einem Fachgeschäft genauer anzusehen und dann zu entscheiden.
     
  16. #15 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    das du einen qualitätsunterschied erkennst, steht außer frage! ein dvd-rip, kann man natürlich nicht mit einem hd film vergleichen! selbs aufnem 19" röhren würde der hd film besser aussehen.

    ich hab mich da vll auch falsch ausgedrückt.ich versuchs nochmal:
    wäre (du hast ja jetzt auch keine fullhd tft habich gelesen) man im besitz eines fullhd tft und würde so wie du ca. 2 meter entfernt sitzten, wäre das rausgeschmissenes geld!
    WEIL: (und jetzt kommt eine aussage aus einen thread ins spiel)
    sitzt man jetzt aber nur 0,5-1m (ich kenne bei so kleinen größen die maße nicht wirklich) vom tft entfernt, DANN erkennt man einen unterschied! hier sieht das 1080p material nämlich genauso "scharf" aus wie das 720p material von weiter weg.

    ich hoffe du siehst jetzt worauf ich hinaus will^^

    ich finde es nämlich immer witzig wennich les, das sich leute nen 37" fullhd holen, dann 3m entfernt sitzten und rumschreien wie geil das bild doch aussähe, und wie dumm man ist wenn man sich nur nen hdready tv holt.
     
  17. #16 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    Ja das ist jetzt was anderes:D

    Hast dich wirklich falsch ausgedrückt;)
     
  18. #17 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???



    Was soll den das heißen. ;)
    Nicht umsonst hab ich angegeben, dass ich net mehr als 500€ ausgeben will, weil ich auch erst vor wenigen Wochen meinen Rechner aufgerüstet habe.

    Um nochmal ne Frage in den Raum zu werfen: Was ist besser von der Leistung für meine angegebenen Verwendungszwecke: Ein 24"er für max 500€ (also mit TN-Panel) oder ein 22"er für max 300€?
     
  19. #18 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    Gute Erklärungen zu den Begriffen findest über Google.de oder auf Prad.de

    Bis Euro 500,- würde ich einen guten 22"ler nehmen, die kosten ~300,-. Haben zwar ein TN Panel aber das ist OK in der Preisklasse.

    Schau dir mal diesen hier genauer an, ist ein gutes Gerät zum fairen Preis:

    LG Electronics Flatron L226WA-WN schwarz/weiß, 22", 1680x1050, VGA, DVI, HDMI
    LG Electronics Flatron L226WA-WN schwarz/weiß, 22 Preisvergleich | Geizhals EU


    Wennst dir unbedingt einen 24"ler unter 500,- einbildest würde ich am ehesten noch zu dem hier raten.
    LG Electronics Flatron L246WH, 24", 1920x1200, VGA, DVI, HDMI
    LG Electronics Flatron L246WH, 24 Preisvergleich | Geizhals EU

    Aber die Frage ist da halt dann schon lege ich ~150,- drauf und habe dafür dann ein sehr gutes Gerät und nicht nur ein gutes ;) Aber das musst du selbst entscheiden.
     
  20. #19 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    Habe deinen Post noch nicht gelesen, als ich den letzten Post erstellt habe;)


    Das, der Meinung bin jedenfalls ich, musst du selbst rausfinden.
    Geh einfach mal in einen Mediamarkt oder Saturn in deiner Nähe und schau die die Monitore genauer an. Aber nicht gleich kaufen, weil die Geräte dort eh meist überteuert sind;)


    Ohne jetzt nochmal auf das Panel einzugehen:
    Du musst wisse, ob du für ca. 6 bis 8 cm mehr breite 200€ mehr ausgeben willst, oder nicht;)

    Ich kann dir bloß sagen, dass ein 24er schon um ein Stück größer als ein 22er ist.



    EDIT:// Den von Chris vorgeschlagenen 24" habe ich mir auch schon näher angesehen.
    Der ist auch gut für sein Geld und hat sogar einen HDMI Anschluss dabei;)
     
  21. #20 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???


    Also wenn du so fragst reicht ein gutes, solange es kein schlechtes ist reicht es allemal. Was hälst du von dem, den ich in meinem ersten Post vorgeschlagen habe? Features wie USB, HDMI ect brauch ich nicht, mir reicht ein normaler DVI Eingang, aber solange es sich nicht allzusehr auf den Preis auswirkt ist mir das egal.

    @wangsta: Naja, so gesehen ist mir das keine 200€ wert. Lol^^ gestern hab ich mir gesagt "Du kaufst dir einen 24", schlechter kann es eh nicht werden" aber jetzt bin ich nicht mehr überzeugt davon -.- . Zum Thema Mediamarkt ect. das nächste liegt 80km entfernt und da war ich schon, die haben nur 22". Weiter will ich nicht fahren müssen. Mir würde schon ein Bild reichen, wo ein 22" neben einem 24" steht.
     
  22. #21 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    Den Samsung SyncMaster 245B würde ich nicht unbedingt kaufen, der ist was man so liest in diversen Foren nicht so gut um den Preis.

    Da würde ich dann schon zum 24" LG raten den ich dir vorgeschlagen habe.

    Aber am besten ist du vergleichst beide Geräte in Echt.
     
  23. #22 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    Kommste mal vorbei und bringst sie mit? ^^ Nee ist halt schwer, wohne ziemlich weit von Großstädten entfernt.. mal sehen nächste Woche bin ich in Berlin, vllt find ich da mal Zeit.
     
  24. #23 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    Blind würde ich keinen teuren TFT kaufen den ich nicht in Echt gesehen habe besonders die teuren um knapp 500,- sollte man sich schon in Echt anschauen.

    Aber wennst keine Möglichkeit hast, bestell in bei einem guten Onlineshop, du kannst ihn eh innerhalb 14 Tage zurückschicken wenn er dir nicht gefällt.

    Gute Shops findest in meinem Links zu den beiden LG Geräten, kaufe bei keinem Shop der schlechter als 1,90 ist.
     
  25. #24 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    hmm hast du auch recht... dann werd ich wohl einen langen weg auf mich nehmen müssen^^ich suche übrigents immernoch nach einem vergleichsbild wo die größen von 22" und 24" verglichen werden
     
  26. #25 20. Oktober 2007
    AW: 24" oder 22" ???

    Ein 24" ist im Preis/Leistung viel schlechter als ein 22"!
    Ich hab selber einen 22" den Syncmaster 2232BW und bin sehr zufrieden damit! Der Aufpreis zum 24" lohnt sich einfach nicht! :)
     

  27. Videos zum Thema