7,88 gb dvd kopieren?

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von tamer, 2. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Januar 2008
    moin leutz
    wollte mal fragen wie ich ne dvd die ~ 8 gb hat splitte oder wie mache ich das am besten?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    was haste denn vor damit?
    splitten kannste mit winrar archiven...
    kopieren kannste die mit nero...
     
  4. #3 2. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    ja es is en film
    winrar wär da schlecht... hab keine 8 gb rohlinge.
     
  5. #4 2. Januar 2008
  6. #5 2. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    nimm bloß kein dvdshrink danach kannste die dvd in die tonne kloppen weil die quali mehr als schlecht ist
    warum kaufst du dir net einfach en dual layer rohling und brennst die dvd dann da drauf
    oder du reencodest die dvd mit cce auf 4.7 gb, das wäre die beste möglichkeit, wenn du, warum auch immer, keinen rohling kaufen willst...
    tutorial kann ich dir per pn schicken wenn de willst
     
  7. #6 2. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    dafür gibt es ja CloneDVD2 ^^ einfach klasse.. brennt in 20-30 mins dir die ganze dvd von DVD-R9 auf DVD-R5 und wenn die dvd einen kopierschutz hat, dann einfach das kostenlose programm DVD43 im hintergrund laufen lassen.!
    mfg Iceman205
     
  8. #7 2. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    Das stimmt garnicht ;O

    hab ne original DVD-8 auf ne 5er gezogen und bin überrascht dass die quali immernoch so gut ist :O

    vielleicht einfach 2 mal encoden?
     
  9. #8 2. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    auf was ist das bezogen?

    also im vergleich zur untouched dvd ist die qualität finde ich deutlich schlechter.. kommt natürlich auf die persönlichen qualitätsansprüche an^^
    also ich kann dir anhand des bildes der dvd sagen obs geshrinked oder reencoded wurde, finde persönlich, dass das sehr auffällt

    aber wenn du bisschen zeit hast reencode die dvd lieber als sie zu shrinken um himmels willen :D

    @Iceman205
    omg
    clonedvd usw shrinken auch nur!
     
  10. #9 2. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    ist egal ~~
    klar sehe ich den unterschied zwischen ner untouched DVD und ner geshrinkten DVD, aber wenn ich eben keine zeit habe und mir auch nicht viel mühe machen will finde ich das ganz gut so zu machen.

    aber was ist denn CCE? craft cinema encoder?
     
  11. #10 2. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    jap genau ;)
    sry 4 spam xd
     
  12. #11 2. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    wenn du die dvd kopieren willst als DVD bist du mit CloneDVD2 gut dabei. Du brauchst allerdings eine 8GB große DVD um keine Qualität zu verlieren. Rippst du die DVD auf 4,5 GB hast du entsprechenden Qualitätsverlust.

    Wenn du die DVD auf deine Festplatte kopieren willst helfen dir dort Programme wie AnyDVD, DVD Shrink und Nero8 Recode. Die Programme rippen dir den Film und teilen ihn gleich. Um eine komplette Datei dann daraus wieder zu machen brauchst du wieder ein anderes Programm. Zum Beispiel AutoGK. Dieses Progamm ist aber sehr zeitintensiv und braucht bei leistungsschwachen PC´s ca. 3-4 Stunden für 4 GB um es auf 2 GB zu packen.

    Es gibt hier auch andere Threads zum Brennen:

    Double layer brennen?

    oder

    Film von DVD kopieren

    Gruß
    R0cka
     
  13. #12 2. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    ich empfehle dir DVD Fab Paltinum.
    wenn dus nirgends findest, meld dich per pn dann kann ichs dir schicken.

    mit dem programm kannste entweder den film auf 4,35GB komprimieren, sodass er auf ne normale DVD5 passt, oder er splittet dir den film in 2 teile, dann haste überhaupt keinen qualitätsverlust und kannst das teil auf 2 DVD5 brennen. nachteil daran is halt, dass du quasi während dem film dann die dvd wechseln musst zum weitergucken ;)

    aber wenn du auf menü und extras weniger wert legst, sollte es ohne großen qualitätsverlust möglich sein den film auf 4,35gb zu komprimieren, jedenfalls hatte ich erst eine DVD bei der der qualitätsverlust zu groß gewesen wäre ansonsten hatts immer super geklappt :D


    greetz
     
  14. #13 5. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    Ich würde dir dazu auf jedenfall wie auch schon erwähnt wurde den CCE in Verbindung mit dem DVD-Rebuilder empfehlen.
    Hier das ist ein klasse Tutorial: gulli:board (2. Beitrag im Thread)
    Mit z.B. DVD-Remake kannst du vorher noch unnötige Extras und Menüpunkte entfernen. Manchmal passt die DVD danach schon auf einen 4,7GB Rohling, dann musst du erst gar nicht encoden.
    Diese Methode ist deutlich zeitintensiver als z.B. CloneDVD oder DVDShrink, allerding ist auch die Qualität um vieles besser.
    -
    mfg
    torsKen
     
  15. #14 5. Januar 2008
    AW: 7,88 gb dvd kopieren?

    KAuf dir einfach ne Rohling das bist am besten dran...Dvd Shrink würde ich dir auch nicht empfehelen die Quali dannach ist echt bull shit... zur Not würde ich den Film Splitten und dann auf zwei normale Dvd'S brennen.
    Grezze
    MordBack
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - dvd kopieren
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.102
  2. [Windows 7] DVD kopieren

    revolt , 15. Dezember 2012 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    786
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.487
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.233
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.318