Alter PC macht Probleme/Neustart nach Bootscreen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von iraki, 5. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. August 2011
    Hi,
    Hab gerade einen alten PC hier stehen den ich für eine Freundin fertig machen wollte.
    Also eine alte Festplatte rein, Jumper richtig gesteckt und windows XP Cd rein, Boot Device über F8 ausgewählt. installation beendet, automatischer neustart. Ab da sieht man den Biosscreen wie er die diveces erkennt und nach der auflistung startet er immer wieder neu, quasi eine startschleife.
    Habe auch versucht wieder von CD zu starten und es klappt auch, allerdings lande ich dann ja wieder im installationsmenü, was natürlich dämlich ist, da ich ja windows jetzt nun installiert habe.
    Ich hatte nun schon ausgetestet alle Laufwerke außer die HDD abzuschließen und das BIOS zu restten, nichts hat bisher funktioniert. Habt ihr Ideen?

    Gruß IraKi
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. August 2011
    AW: Alter PC macht Probleme/Neustart nach Bootscreen

    wie viele ram-riegel sind drin? ggf. einen mal wegnehmen und testen.
    wie alt ist denn der pc? klingt irgendwie nach nen gerätefehler (treiberfehler). wie siehts mit dem abgesicherten modus aus (F8-Taste)? kommst du da rein oder killt er dich schon vorher? steht im bios der controller vllt. auf ahci?
    ggf. win xp einfach noch mal installieren?

    Mfg DgB!
     
  4. #3 5. August 2011
    AW: Alter PC macht Probleme/Neustart nach Bootscreen

    RAM Riegel nur einer drinne, also ein anderen austesten geht erst wenn ich am Sonntag wieder bei der Freundin bin, da ich den meisten Kram dort liegen habe. Abgesicherten Modus starten geht nicht, der killt schon vorher. Ich schätze den PC auf 8 Jahre oder älter. AMD Duron 1,3 Ghz ist verbaut^^
     
  5. #4 6. August 2011
    AW: Alter PC macht Probleme/Neustart nach Bootscreen

    Versuch mal von nem USB-Stick zu booten (Knopixx oda soo)
    Dort kannste dann MemCheck ausführen...

    Sollte der PC Stabiel mit dem Stick laufen und auch der RAM ok sein dann
    ist warscheinlich die Platte hin... Würde auch diese mal auf defekte Sektoren prüfen
    lassen.

    Wann genau startet der neu ?
    Nach dem RamCheck vom bios oder erst nach dem Checken der IDE geräte?

    Gruß

    zer0x
     
  6. #5 6. August 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Alter PC macht Probleme/Neustart nach Bootscreen

    wie sehen die kondensatoren auf dem mainboard aus? ggf. einen geplatzten gefunden bzw. gewölbt?

    elkos.jpg
    {img-src: //www.stoibaer.de/wp-content/uploads/2007/10/elkos.jpg}


    Mfg DgB!
     
  7. #6 6. August 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Alter PC macht Probleme/Neustart nach Bootscreen

    livecd habe ich schon gestartet memtest ging ohne Fehler durch. Kondensatoren sind nicht defekt. Morgen wirde eine andere Festplatte getestet. Er startet nach dem checken der IDE Geräte neu.

    Gruß
    PS: OpenSuse Linux LiveCD - RR:Board wäre vllt wichtig dazu ;)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Alter macht Probleme
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.518
  2. Smart-TV Firmware/OS Alternative

    klaiser , 26. November 2018 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.429
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.919
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    536
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    424