Alternative zu Hushmail

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von rwefan, 27. Dezember 2010 .

Schlagworte:
  1. #1 27. Dezember 2010
    Nabend,

    ich such ne alternative zu Hushmail.
    Kann da jemand wirklich was empfehlen?

    Grüße
     
  2. #2 27. Dezember 2010
    AW: Alternative zu Hushmail

    "Empfehlen" kann ich Secure-Mail.biz | Startseite - es schwelgten einige Disskussionen über die Sicherheit dieses Anbieters.

    Neuerdings wirbt Secure-Mail mit folgendem: wirspeichernnicht.de - Das Siegel

    Mach dir selbst ein Bild vom Service
     
  3. #3 27. Dezember 2010
    AW: Alternative zu Hushmail

    safe-mail.net wird dann wohl die beste alternative sein

    es kommt aber immer darauf an was du mit deiner alternative meinst
     
  4. #4 29. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Alternative zu Hushmail

    Secure Mail - Sicherheitsanalyse - RR:Board

    Ich bin nach wie vor der Meinung, dass diese Seite nur "Pseudo"-Sicherheit bietet und in einem Ernstfall sofort zusammenklappt. Für mehr kann der TE ja die Diskussion lesen.
     
  5. #5 11. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Alternative zu Hushmail

    Ist zwar ein klein wenig her aber ich kann das nicht verstehen?

    Klar man weiß nicht wer genau dahinter steckt, aber ich denke aufgrund dessen das es die schon länger gibt und es dort auch noch NIE jemals Negative Meldugen gab (herrausgeben von Daten etc) sind die sicher.

    Ich meine wenn man mal so guckt es sind doch ganz schön viele schon registriert. Auch aus anderen Board ala carders und wie se alle heißen. Ich meine die würden da niemals ein Account machen, wenn die nicht sicher wären. Auch weiß ich das deren ganzen Scripte und Daten in einem Container liegen und zusätzlich soll bald noch ein Kryptosystem integriert werden, wo jeder User sein eigenen Schlüssel bekommt. Ohne den schlüssel sind die E-Mails nicht mehr lesbar. Als bsp. wenn jemand das Passwort vergisst und das Passwort zurücksetzt und keine Backup von dem Key gemacht hat, sind die E-Mails unwiederuflich weg ... Zwar blöd für den User wenn er das PW vergisst, aber man weiß dann auch das wirklich nochmal alles einzelnt verschlüsselt wird.
    Außerdem hätten die nie solch ein "Wir speichern nicht" Siegel bekommen, wenn da etwas nicht ganz "koscha" wäre.

    Hin oder Her, Secure-Mail.biz ist gut. Wer was anderes behauptet, soll es zumindest vernümpftig erklären können

    Und zu Alex² dem kann man leider nicht überzeugen und versucht das Projekt schlecht zu machen. Er muss es mit eigenen Augen sehen, was ich auch verstehe. Aber er sollte auch einsehen das dass natürlich nicht möglich ist. Glaube kaum das Secure-Mail in irgendeinerweise ihm Zugriff auf den Server gewährt um ihn zu überzeugen. Deshalb finde ich, das man Alex² - Meinung nicht dazu zählen sollte.

    Aber ok Muss ja imprinip jeder selber sehen

    Ach und nochwas, bevor jetzt wieder von Alex² kommt, das ich Werbung machen würde und Secure-Mail bis aufs Blut zu verteidige, sage ich jetzt schonmal NEIN. Ich äußere nur meine Meinung und ich finde gerade solche Anonymitäts-Dienste sollte man "verteidigen". Vorallem wie gesagt es gibt weder negative Meldungen noch sonstige Sicherheitsprobleme.
     
  6. #6 11. Januar 2011
    AW: Alternative zu Hushmail

    Du hast (im Vergleich zu mir) keinerlei objektiv Verwertbares Material gebracht, ich antworte dennoch:

    Es gibt wahrscheinlich keine Negativmeldungen, weil noch nichts vorgefallen bzw. der Dienst noch sehr klein ist.

    Zum carders Argument: du willst mir sagen, dass ein Board, welches 2x im Jahr gehackt wurde sich um Sicherheit sorgt? Spätestens nach dem zweitem Hack sind alle User die ein wirkliches Sicherheitsbewusst sein haben dort verschwunden. Eine große Teilmenge der dort registrieren User haben keinerlei Fachwissen und würden sich überall registrieren. Es reicht schon, dass "secure" im Domainnamen ist.
    (Ich bitte darum keine weitere Off-Topic Diskussion zum Thema Carden zu starten, das führt zu nichts.)

    Auf viel mehr von deinem Post kann ich wie gesagt nicht eingehen, da es sich noch lohnt ein weiteres Mal über diese subjektiven Dinge zu diskutieren. Davon abgesehen bin ich nicht der einzige der einen derartigen Standpunkt in dem Thread deutlich gemacht hat (siehe z.B. eRza oder pyro, welcher mit Sicherheit weiß wovon er redet).

    Vielleicht noch eine subjektive Sache meinerseits: Die Formulierungen der Texte auf deren Homepage sind mangelhaft und wirken unprofessionell.

    Also entweder du rückst jetzt mal langsam Fakten raus oder wir begraben das Thema


    Man sollte solche Dienste viel mehr kritisch betrachten als einfach ab zu segnen.

    --Alex²
     

  7. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Alternative Hushmail

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    930
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.601
  3. Alternative zu Teufel Decoder Station 7
    muhhaha, 13. Januar 2020 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.242
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.666
  5. Smart-TV Firmware/OS Alternative
    klaiser, 26. November 2018 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.919