Aus für anonyme E-Zahlungen?

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xXsoureXx, 14. August 2013 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2013
    Weiterlesen: heise.de


    Die neue Verordnung könnte somit wohl Diensten wie Paysafecard in Zukunft die Grundlage nehmen. Ich habe weder die Richtlinie gelesen, noch groß Ahnung, inwiefern das dem Kampf gegen Geldwäscherei weiterhelfen soll. Ich weiß nur, mich als Privatperson störe es sehr! Denn wenn ich nicht gerade bei Amazon einkaufe, ist Paysafe eine elektronische Zahlungsmethode, die bei mir ganz oben mit dabei ist.
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. August 2013
    AW: Aus für anonyme E-Zahlungen?

    Jep ist für mich auch ein gute Sache mit den Paysafecard und Prepaidkredikarten.
    Da ich schon länger kein freund von Banken, Krediten und Kreditkarten bin. Finde ich die Prepaid Dinger recht praktisch, auch aus dem Anonymen Aspekt.
    Aber der Regierung die ja bekanntlich über jeden und alles Bescheid wissen will und dies auch auf verschiedenste weise versucht in die Tat um zu setzten. Gehen solche Dinge halt gewaltig gegen den Strich. Mal schauen wann die die Prepaid Handykarten abschaffen wollen.

    So wie du habe ich mich jetzt auch nicht mit dem Thema näher befasst. Daher verstehe ich auch nicht, wie dies wohl gegen Geldwäsche helfen soll.
    In einer Zeit wo permanent Geld gedruckt wird und sowieso das meiste Geld in digitaler Form existiert. Kann mir gut vorstellen das man bei der ganzen Digitalisierung von Geld, eher dort sehr leicht Geldwäsche betreiben könnte.
     
  4. #3 19. August 2013
    AW: Aus für anonyme E-Zahlungen?

    Zur Anonymisierung ja. Den Banken schiebst du das Geld trotzdem in den Rachen.
    Frag mal Alaje, falls du mir nicht glaubst.
     
  5. #4 19. August 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Aus für anonyme E-Zahlungen?

    Bezüglich der Anonymisierung fallen dann in dem Zusammenhang mMn auch solche Nachrichten in anderes Licht - ohne jetzt Stellung dazu nehmen zu wollen.
     
  6. #5 19. August 2013
    AW: Aus für anonyme E-Zahlungen?

    Der Link zum Kopp-Verlag reicht schon als Stellungnahme. ;)
     
  7. #6 20. August 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Aus für anonyme E-Zahlungen?

    So ist das, wenn man versucht auf Bild Leser Niveau ein Thema zu erfassen.

    Ab August 2012 Schritt für Schritt die Abschaffung des Bargelds - Seite 3 - RR:Board

    Ab August 2012 Schritt für Schritt die Abschaffung des Bargelds - Seite 3 - RR:Board

    Ab August 2012 Schritt für Schritt die Abschaffung des Bargelds - Seite 3 - RR:Board

    Ab August 2012 Schritt für Schritt die Abschaffung des Bargelds - Seite 3 - RR:Board

    Zudem gibt es in einigen europäischen Staaten (z.B. Italien) bereits massive Beschränkungen für Barzahlungen.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Aus anonyme Zahlungen
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    457
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.219
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    591
  4. Anonymes Konto / Auslandskonten

    Scratch , 12. November 2007 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.154
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    195