Autokauf aber was?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von DerEr, 22. August 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. August 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    so howdy
    nach meinem letzten thread: Twingo stirbt einfach ab - RR:Board
    bin ich relativ fest entschlossen den dreck zu verkaufen und n neues zu holen.

    die frage ist, was für eins ich holen soll.

    budget? 8000

    ich will keine türkenkutsche und ich brauch auch keine 1000 PS (je nach kleinwagen min 70 PS). ich brauche ein auto das seinen zweck erfüllt, aber nicht gleich wieder nur scheiss reparaturen nach sich zieht.

    hatte mal an skoda fabia gedacht: großer stauraum, ps reichen aus, und qualität (soweit ich weiss).


    so. was denken die spezis hier? was solls für einer werden? vorschläge gerne auch über autoscout ganz DE
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    ich kann dir eigentlich nur vom skoda fabia abraten.
    3 von meinen arbeitskollegen haben einen und die haben mittlerweile ne fahrgemeinschaft weil eins von den autos immer in der werkstatt ist....
    die dinger sind zwischen 2-5 jahre alt und da sind schon sachen kaputt gegangen von denen meine kollegen nicht mal wussten das sie die haben.

    ps: bei keinem der 3 skodas funktioniert die klimaanlage mehr und einer hat mittlerweile sogar nur ne binär heizung.
    gibt bei ihm nur noch heiß oder kalt irgendwas dazwischen gibts nicht mehr.....
     
  4. #3 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Kann dir aus eigener Erfahrung nen Mitsu Colt empfehlen.
    Fahr jetz seit 2 JAhren ein 2006er und hatte noch kein einziges PRoblem.
    98PS reichen auch einigermaßen.

    In den ADAC-Zuverlässigkeitstest auch auf Platz 3.
     
  5. #4 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Suzuki Swift, auch nicht schlecht. Sonst halt die üblichen verdächtigen: Polo, Corsa,..
     
  6. #5 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    corsa will ich nicht. ist schwer für seine größe und schluckt deshalb viel .
    polo ist teuer ausser man hat derbe km drauf. ich guck mir das mit dem colt mal an.
     
  7. #6 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    irgend wie ist die auswahl normaler kleinwagen, 8000EUR, 1.0l bis 1.4l motor vieeel zu groß. da hat eigentlich jede marke mindestens 1 kleinwagen im angebot für dich. guck dir einfach 2-3 kleinwagen beim händler an und kauf nach gefühl, was dir am besten gefällt/welches angebot dir zu sagt.

    hier kommen sicherlich sonst nur noch leute die irgendwelche wagen vorschlagen, jeder seinen liebling ;D

    twingo
    clio
    polo
    ibiza
    fiesta
    corsa
    mazda 2
    honda jazz
    szuzuki swift <-- find ich z.B. nice
    toyota yaris
    citroen c3
    unendliche geschichte
     
  8. #7 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Mitsubishi Carisma kann ich dir empfehlen.

    Hab meinen jetzt seit 1,5 Jahren musste noch nicht in die Werkstatt, schluckt nicht viel, viel Platz und 97 PS.

    Bin mit ihm sehr zufrieden.

    MfG Fragger
     
  9. #8 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Genau, kauf Dir noch einen Twingo...

    Nicht wirklich klein, oder?

    Swift hatte ich auch mal einen, war ein wirklich gutes und zuverlässiges Auto.
    Kann ich von meiner Seite auch empfehlen.


    Es wird wohl kein Auto geben, das ausnahmslos von jedem empfohlen wird.
    Der eine hat super Erfahrungen mit Auto X gemacht, während ein anderer nur Ärger damit hatte.
     
  10. #9 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Wo steht das er klein seien soll?

    Ich würde ihn größen mäßig mit nem Fabia gleichstellen.

    MfG Fragger
     
  11. #10 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Hast recht fragger, mein Fehler.
    Dachte hätte gelesen, dass er einen Kleinwagen will. :oops:

    Grüße...
     
  12. #11 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Ich würde wohl auch zu einem Japaner greifen, der Grund ist einfach, dass ich in der Abteilung Polos zu teuer finde, den neuen gibts schon gar nicht für das Geld.

    Hier ist mal die Pannenstatistik, kannste mal reinschauen.

    Für dein Geld bekommste schon fast einen Colt Neuwagen mit Austattung (9990EUR bei Barzahlung)

    Wenn ich so viel Geld in die Hand nehme würde ich auf jedenfall viel Probefahren, Anschauen, Testen usw. Du bist die Hauptperson und das Auto muss auch zu dir passen...

    Ich zum beispiel komme überhaupt nicht auf den Opel Corsa klar, totale Schrottkarre in meinen Augen, wiegt viel zu viel und geht gar nicht (subjektiv alles), mein Kumpel hingegen liebt das Auto...
     
  13. #12 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    der 1,4l fabia von meiner mutter ist prima, hat allerdings auch erst 3500 km
    der fabia von bekannten hat 65.000 km und war bisher nur für service in der werkstatt. eigentlich sind alle zufrieden. ich kann dazu raten
     
  14. #13 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Naja zum Volvo V40 würde ich ihm nicht gerade raten.
    Ist kein wirklicher Japaner.
    Finde ihn auch deutlich größer als den Fabia.

    8000€ ist ne Menge Holz.
    Würde mich da schon fast richtung Mittelklasse umsehen.
    Ich sag mir immer aber das ist meine Meinung.
    Lieber 2 Jahre älter, dafür größer, schöner und mehr in der Hütte, man weiß nie was kommt.

    Sonst gab es schon sehr gute Vorschläge.
    Der Colt ist auch ganz knuffig, der Swift ist auch ok.
    Gibt viele verdächtige in der Preisklasse.

    Kumpel fährt auch den Fabia.
    Mitlerweile mit 17" und naja wirklich pralle ist er nicht.
    Aber das ist meine Meinung.
    Ich habe auch persönlich eine Abneigung gegen Plaste lenkräder.
    Wenn sie schon nicht leder sind dann wenigstens so schaumstoff/leder artig, das hatte mein 92iger Escort schon.
    Kann da Skoda nicht verstehen und jedes mal wenn ich in das Auto einsteige bekomm ich anfälle.
    Stumpfes total hässliches Hartplaste zieht sich durchs ganze Auto.
    Sieht aus wie ein Transporter nur das der nen Lasttier ist.

    Sowas wie den Focus damals das war gut.
    Kein Leder sieht aber aus wie Leder und ist weich.
    Das gleiche auch beim Accord (alten) z.b. oder Prelude 1990.
    Dieses stumpfe hartplaste ausm Fabia geht für mich selber garnicht.
    Aber das ist meine Meinung, der Fabia überzeugt mich allgemein auch nicht.
     
  15. #14 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    twingo kommt nicht in die tüte und es sollte trdm ein eher kleines auto sein. müssen keine 8000 ausgereizt werden. ich will einfach n solides auto das erstmal keine zicken mehr macht. ich war wegen meinem schei$$ twingo jedes jahr wegen igner anderen :poop: für ne weile in der werkstatt.. da hab ich einfach keinen nerv mehr für.

    danke für die pannenstatistik. an die hab ich gar nicht mehr gedacht.

    naja ich werd mal nachsehen. in meinem link da oben gehts nochmal weiter weil ich den jetzt wieder bekommen habe. da gehts noch um grundlegende fragen. wäre cool wenn der ein oder andere seine meinung zu abgibt weil ich deswegen grad echt am verzweifeln bin =(


    edit: was haltet ihr von alfa romeos?
     
  16. #15 22. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Naja passieren kann dir das mit jedme Auto.
    Da hat das Baujahr wenig am Hut mit der Ausfallrate.

    Nen Romeo, naja muss man lieben son Auto wa.
    Designmäßig optisch außen zu mind, sehr schick.
    Unterm Blech naja, muss man lieben ne.
    Man kann immer glück haben.
    Meine verwandschaft hatte keines, ist aber auch schon etwas länger her.
    GTV, GTV Spider, 156 und 159.
    4x richtig dick ins Klo gegriffen, aber das kannste überall haben ne.

    Kumpel hat nen 156 2.4 JTD sich damals gekauft (3 oder 4 Jahre her) der ist ganz zu frieden.
    Selten hat der Wagen mal ein wiewechen, hat 268PS auf der Rolle in seinem 5 Pack und geht ganz gut.
    Fand den auch mal irgendwie toll.
    Aber preislich werde ich nicht mit denen Warm und der Schaltknauf, erinnert mich zu sehr an Opas Fiat.
    Geht garnicht, der Rührstab da in der Mitte.
     
  17. #16 23. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Suzuki Swift: Würde ich dir ans Herz legen. Wir hatten schon 3 Suzukis und jeder wurde ca. 200 000 Km gefahren ohne das eine größere Reperatur nötig war nur bei einem war mal die Klimaanlage kapput die Reperatur war aber sehr billig unter 100€ da es kein großer Schaden war. Ansonsten hatten wir bei keinem der 3 Probleme Getriebe, Motorblock ..... waren bis zum Schluss ohne Mängel und Reperatur. Solltest du mal Ersatzteile benötigen sind diese sehr billig im Gegensatz zu Marken wie Golf...
     
  18. #18 24. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Gechipped? Im 156er hat der 2.4 JTD ja normal 175 PS.

    @TE

    Wie wär's mit:

    Mazda3
    Subaru Impreza

    ?
     
  19. #19 24. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    @peanut:
    dein rausgesuchter nissan ist n engländer... rechte seite lenkrad und so ;) (hab ich sicher kb zu :D ) kommt noch dazu dass er alltagstauglich sein soll.. fahrleistung im jahr ca 8000 km im jahr.

    zu den anderen autos.. macht es wirklich sinn ein auto mit so vielem km drauf zu kaufen? ich mein audi hin oder her aber 200000 km? da kann ich ja ständig in die werkstatt wegen verschleißteilen oO

    und audi ist einfach nur teuer. ich will ein solides auto für wenig geld. marke egal solange es nicht gleich auseinander fällt.

    @killermaster: mazdas sind verdammt teuer =( wäre wenn dann nur n 2er mazda drin was ich da so gesehen habe.
     
  20. #20 25. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    sry für das missverständniss aber habe einfach immer nur ein auto raus gesucht nach optick damit du überhaupt weist was gemeint ist .......auf km zustand usw habe ich nicht geguckt xD aber mein onkel hat ein paar autoheuser und habe daher die möglichkeit oft verschiedene fahrzeuge zu fahren und von so kleinwagen bis anfang mittelklasse finde ich den swift sport und den kia ceed """pro""als altagsauto ganz gut also wenn dich das kia emblem auf der haube nicht stört bei dem ceed merkt man nicht das es ein kia ist auserdem sind manche gebrauchte um die 8T noch mit garantie da es ja eine zeitlang 7 jahre garantie bei dem ceed gab
     
  21. #21 25. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Finde heut zu tage sollte man weniger danach gehen was auf der Haube klebt.
    Ich meine ein Mercedes ist auch nicht mehr das was es mal war.
    Ein Audi ist auch kein Audi mehr, ein VW ist zwar noch ein Volkswagen aber das auch nur noch in den Köpfen mancher.
    Wenn man in einen BMW steigt merkt man auch keine Freude am Fahren mehr.

    Viele Hersteller haben gut aufgeholt.
    Die Autos sind global geworden.
    Wenn manche wüssten was ihr geliebter BMW die deutsche Markenware so spazieren fährt für Teile.
    Dann würden wohl viele BMW Fahrer den Wagen dem Verkäufer wieder vor den Latz klatschen.

    Der einzigste Grund warum ein gebrauchter deutscher noch so teuer ist.
    Liegt einfach daran, das es zum deutschen Auto keine Ausstattung gab.
    Da haste dir damals nen A4 oder A3 geholt und der hatte Serie All Inkl.
    Bedeutet bei Audi soviel wie: garnichts.
    Wenn Leute was beim Kauf bissel was angekreuzt haben, kann man sich das im nachhinein schön auszahlen lassen.

    Die Fahrzeuge die Serie schon volle Bude hatten.
    Naja da ist ebend der Wagen Serie so und daher günstiger im Wiederverkaufswert.


    Ehrlichgesagt würde ich für 8000 auch kein Auto nehmen mit 200 000km.
    Ich meine Hallo wo ist die Relation? nen TDI ohne Motor 200 000 auf der Uhr und dann 8Blatt?
    Würde mir ja im Traum nicht einfallen aber der 8p ist im allgemeinen unverschämt teuer.
    Oftmals ohne Motoren, viele km und mit Holzklasse, kosten die noch echt viel.
    Ich meine das ist ein A3 kein A8 also nichts besonderes, einfach nur ein Golf.


    Verschleißteile haben wenig zu sagen mit dem Baujahr.
    Wenn ich zurückblickend gucke.
    270 000 aufm Zeiger, 1Radlager, 2 Stabistangen, 1 Satz Bremsen.
    Die Stabis waren noch die ersten.
    Es kommt viel mehr darauf an wie so ein Auto gepflegt wurde.

    Ich würde lieber ein Auto nehmen was schon 5-6Jahre gesehen hat.
    Womit man aber nochmal 6-10 Jahre Freude hat und ihn dann weg haut.

    Habe auch lange überlegt mir noch nen Kleinwagen zu kaufen für die Großstadt.
    Aber es lohnt sich einfach nicht.
    Mal damit über die Landstraße oder Autobahn fahren ok, das soll kein Problem sein.
    Aber ich hab auch ehrlichgesagt keine Lust, ne Autobahnauffahrt im 1 oder 2ten Gang hoch zu fahren.
    Ab 80 ist spätestens sowieso ende im Gelände.
    LKW überholen wird zu einem Risiko Spiel, falls sowas überhaupt möglich ist.

    War das Wochenende wieder mit nem Clio meiner Freundin unterwegs.
    Wirklich gutes Auto fürs Geld und in der Stadt kommt man gut durch, der Verbrauch ist ok.
    Wir sind Landstraße gefahren und vor uns ein LKW und 4 Autos.
    Wir hatten es eilig aber mussten warten bis alle 4 Autos sich vorbei getraut haben.
    Dann mussten wir 100 000x gucken das nichts kommt, wie lang die Spur ist und dann biste ewig lange draußen.
    Dann kommt doch mal was und dann ist wieder feierabend.

    Habe auch keine Rennrakete, aber ich überleg da nicht lang.
    Ist ein LKW und 3-5 Autos vor mir ja mei ich warte sicherlich nicht.
    Ziehe raus, gucke wer noch will, schalte runter und dann bin ich an allem vorbei.
    Auch Autobahn, fährste 120km/h mit dem Auto, kannste zugucken wie der Tank leer wird.
    Die großen Autos werden dann richtig sparsam und fallen auf die 6-7L zurück, während die kleinen hier mit 12-14L dabei sind.


    Hier was sagste dazu?
    Sehr alltagstauglich, Verbrauch bezahlbar, Unterhalt ok, Verschleiß normal.

    Honda Accord 2.0 i Sport Einparkhilfe, Teilleder
    Honda Accord Benzin Angebote bei mobile.de

    Honda Accord 2,4 Executive/ Xenon 94000KM
    Honda Accord Benzin Angebote bei mobile.de

    Honda Accord Tourer 2.0 Comfort (die haben e heckklappe serie)
    Honda Accord Benzin Angebote bei mobile.de

    Mazda 6 2.0 Exclusive *Klimaautomatik*
    Mazda Mazda6 Benzin Angebote bei mobile.de

    Mazda 6 Sport Kombi 1.8 Exclusive
    Mazda Mazda6 Benzin Angebote bei mobile.de

    Mazda 6 Sport 2.3 Top 1.Hand Xenon Bose
    Mazda Mazda6 Benzin Angebote bei mobile.de

    Wäre sowas nicht ehr was für dich?
     
  22. #22 25. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    also sorry GermanFire, gerade von dir hätte ich nicht erwartet, dass du "motorfetischist" einen honda vorschlägst. die dinger sind ja mal total banane. Drehmoment nahe 0 und totale drehorgeln. klar halten die garnicht schlecht, aber das ist doch kein entspantes fahren immer jehnseits der 3000 touren beim cruisen.
    wenn ich überleg wie der neue civic R vom 5er golf gti verballert wird - da reichts mir sowas von mit Honda!

    @topic
    kannst ja auch mal in einen der kleinen hyundais rein sitzen. i30 passt von den PS und vom Preis und manchen gefällt er
     
  23. #23 25. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    Der Carisma ist kein klein wagen sondern eher eine kleine Limousine :D

    Kann den schlitten aber auch sehr empfehlen! hatte in 5 Jahren nur ein einziges mal was an den Bremsen! das wars dann aber auch ;) hatte bis vor meinem Unfall 280tkm und währe um einiges mehr geworden!


    Ich denke er hat nur einen Vorschlag gemacht, da der TE keine rennmaschine á la GTI haben will, warum dann nicht einen Honda?
     
  24. #24 25. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    maxi122 sorry da muss ich dich enttäuschen.
    Stell einen Type R auf die Rolle und stell einen GTI 6auf die Rolle.
    Dann wirst du feststellen das alle mit Wasser kochen ;).
    Was meinste warum der 6er GTI so schnell ist wie ein Golf 5GTI 30Jahre Ed mit 230PS?
    RICHTIG. Weil der Golf 6 keine 211PS hat wie sie eingetragen sind.

    Meinste weil da GTI drauf steht ändern sie die Physik?
    Ein CTR hat 201PS wenn du einen guten hast kann der Serie 210PS.
    Von verballern brauchen wir hier garnicht sprechen, denn wenn es um den durchzug geht,
    ist ein Turbo ein Turbo und ein Sauger ein Sauger.

    Golf 6GTI vs Honda CTR FN2 Type R
    0-100 7sek
    0-200 27,3s vs 29,1s

    Vergleiche einen Golf 6GTI mit einem Honda S2000.
    Der S2000 hat auch sehr selten seine 240PS oftmals dreht er sich bei 230PS ein.
    Und oh wunder obwohl der S2000 windschnittiger ist fahren sie beide die gleiche Vmax.

    Alle kochen nur mit Wasser ohne Ausnahme, da gibt es keine Zauber PS, gerade nicht im GTI.

    Wusste nicht das Accords Drehorgeln sind.
    Soweit ich informiert bin kommt der begrenzer bei 6500u/min.
    Wenn ich meinem Prüfstandsbericht glauben schenken darf habe ich 90% (189NM) meines Drehmoments ab 2500u/min der bis 6000 sich langsam steigert (202Nm).
    Wenn 2500u/min eine Drehzahlorgel ist dann weiß ich auch nicht.
    Ein Accord ist ehr der Cruser der Hondas, die haben zwar Vtec, aber mit dem gefürchteten Namen wenig zu tun.
    Ich habe 3stufen Vtec er schaltet also 3x.
    Das erste mal ab 2500 dann geht er auf 16V und zack habe ich mein Moment.

    Nicht alle Hondas sind Drehorgeln.
    Die von mir vorgeschlagen haben iVtec der Mazda ist auch kein schlechtes Gerät.
    Fährt ne sehr gute Freundin von mir den Top Sport 2.3.
    Hat alles was man braucht, ausreichend schnell und bezahlbar und sie fährt ihn mit 8,8L im schnitt.
     
  25. #25 25. August 2011
    AW: Autokauf aber was?

    ist echt lieb gemeint von dir german aber sind die im verbrauch nicht hoch? also im gegensatz zu nem colt fabia swift whatever was halt klein ist?
    die km aufm tacho schrecken mich halt ab :D
    btw hab ich jetzt mitgeteilt bekommen was im twingo am sack sein soll.. da ist der kabelbaum zum motorraum hin oxidiert (wenn das das problem ist. ka kanns mir nicht vorstellen^^)
    naja.. drecksteil kommt weg -.- hab so die schnauze voll von renault. never ever again so mist oO
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Autokauf aber
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    934
  2. Was beim Autokauf beachten?

    Wholey , 27. April 2016 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    668
  3. Autokauf - Hilfe

    fishface , 15. Februar 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    647
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    828
  5. Autokauf beim Autohändler

    suryoyo , 5. März 2011 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    560