Bekannt vs. Unbekannt

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von TheOneRaiDen, 23. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Bekannte vs. Unbekannte

  1. Ich höre ausschließlich Bekannte!

    6 Stimme(n)
    2,0%
  2. Mehr Bekannte

    34 Stimme(n)
    11,6%
  3. Mehr Unbekannte

    54 Stimme(n)
    18,4%
  4. Kenne mich nicht aus und hör was im TV läuft!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Ich scheiss auf Bekanntheit alles Komerz!

    45 Stimme(n)
    15,3%
  6. Was ich mag....

    155 Stimme(n)
    52,7%
  1. #1 23. Dezember 2008
    Hey Freunde der Musik!


    Möcht mal von euch wissen, wie ihr zu dem Thema steht.


    Gebt ihr "unbekannten" neuen Bands die Chance sich zu entfalten oder bleibt ihr lieber bei dem, was die Masse mag um mitzureden/ auf der sicheren Seite zu bleiben?


    Ich persönlich habe mich früher ehr auf bekannte Bands und Künstler verlassen, dachte da kann man nix falsch machen....

    Aber durch mein riesiges Interesse an Neuem wurde ich zwangsläufig mit Bands komfrontiert, die kaum ein Schwein kennt, dennoch was aufm Kasten haben!
    Und höre trotzdem das was mir gefällt und unterstütze solche...
    Wobei es bei lokalen Bands anfängt....
    [ Bin selbst Sänger in einer Deathcore/Metalcore -Band ]


    Jedoch schaffen es die wenigsten groß raus zu kommen....


    Wie denkt ihr drüber?
    Was verleitet euch nach neuem zu suchen?
    Positiver Ehrfahrungen?
    .....

    Ich freu mich....
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Beides.

    Nicht alles was Kommerz ist, ist gleich schlecht.

    Unbekanntes hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Zum einen gibts es eine Unmenge von "Underground" Bands, Sängern etc, wodurch eine immense Vielfalt entsteht, zum anderen hat es bei vielen dieser Leutz auch seinen Grund warum sie nicht bekannt sind, da sie einfach "nicht gut genug" sind. Trotzdem findet man im Untergrund auch viele sehr gute Musiker, die vllt auch einfach dort bleiben wollen um unabhängig zu bleiben und sich nicht an Labels binden zu müssen, die einem vorschreiben, was zu tun ist.
     
  4. #3 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    ich höre was ich mag, ich habe mich geweigert 1jahr lang kollegah zu hören und dann war ich überwältigt ;)
     
  5. #4 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Ich höre das, was mir gefällt. Manchmal unbekannt, manchmal bekannt^^
     
  6. #5 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    eher bekannte. bis mir die musik der unbekannten gefällt sind die schon bekannt. bei sowas bin ich immer zurückhaltend.
     
  7. #6 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Ich höre größtenteils unbekannte Künstler und Bands, diesen Kommerzkack der in den Charts ist, kann ich nicht ab. Ausnahmen gibt es bekanntlich überall, also auch Bekanntere Sachen höre ich selten.
     
  8. #7 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    kp woher sollte ich unbekannte musik hören XD wüsste ned mal wo ich da anfangen soll ^^ naja daher höre ich täglich radio XD und eben Partymukke fürs WE... musikgeschmack ist Hardcore... das wäre dann aber sich für die "normalen" wieder unbekannt.. .XD eiieie
     
  9. #8 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    was ist denn eigentlich mich "bekannt" oder "unbekannt" gemeint? bei den meisten unbekannt, oder in "der szene unbekannt", oder wie?

    hm..
     
  10. #9 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Ich bekomm eigentlich alles immer durcheinander zugeschickt von Freunden
    und je nachdem was mir davon gefällt verändert sich dann mein Hörverhalten für
    die nächsten Wochen ^^
     
  11. #10 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Einfaches BSP.

    geh auf Youtube schau dir die Band an...

    <500 views ....betrache ich als recht unbekannt.
    keine Videos oder Songs der Band im Netz zu finden? unbekannt

    100.000views ->bekannt!


    Lässt sich leicht distanzieren!
    Klar kenn ich mich als Metalhead nicht in der Rapszene aus oder nur wenig....
     
  12. #11 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    völlig egal wie der künstler heißt, wenn mir die musik gefällt, dann hör ich sie, namen sind schall und rauch.
     
  13. #12 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    hoere was ich mag ... ^^
    rock und Metal mehr bekannte aber halt einfach weil mir die mukke gefaellt ...
    und bei electro und minimal einfach mal das netz nach neuen sets durchforsten und reinhoeren wenns gefaellt wirds geladen ^^

    MfG seT-87
     
  14. #13 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    dann höre ich ausschließlich unbekannte bis ziemlich unbekannte musik(er)
     
  15. #14 23. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    ist mir eig. egal ob bekannt oder unbekannt, hauptsache gut. und ich denke leute werden meißt auch bekannt wenn sie gute musik machen.
     
  16. #15 24. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Hey leute naja ich höre eigendlich nur House und Trance und da es so viele Remixe gibt höre ich nur die Songs von den bekannten wie

    Michael Mind oder David Guetta:)

    mfg.BIOSHOCK
     
  17. #16 24. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Vote for: Was ich mag..

    Es gibt von denn unbekannten gute und schlechte lieder, genauso wie von den bekannteren.
    Von daher ist es immer Lied abhängig.
     
  18. #17 24. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Ich hab für Ich scheiss auf Bekanntheit alles Kommerz! gestimmt. Mag vielleicht ein wenig kurzsichtig wirken, aber Chartmusik ist das Primitivste überhaupt. Popmusiker werden doch nur gezüchtet um Geld zu machen, wobei die (in 99% aller Fälle abgrundtief schlechte) Musik und deren Visualisierung in Form von Videos, nur ein Mittel zum Zweck und keine Kunst ist.

    Sowas findet man nicht bei MTV/VIVA.
     
  19. #18 24. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Man muss dass Unterscheiden.. !
    In deiner " Metal Szene " ist es evtll. so das man Band´s hört, die bekannt sind. Wer dort welche hört, die keiner kennt ist man son bisschen " outsider ", da man nicht so gut mitreden kann. [ So kahm das jetzt bei mir rüber ]

    Ich persöhnlich Bezeichne mich als Electro-"Rocker".
    Sprich ich höre Electro.. Ein abwandlung von House - ( Härter, Geiler ^^ )

    In dieser Szene ist es mehr angesehen etwas unbekanntes zu hören, als was bekanntes. Vorallem auch, da es unzählige " künstler " gibt, die die geilen Dancefloor Bretter zaubern ...
    Das ist wie ein Joungle ;-) Wenn man in der " szene " so sachen wie Disco Boy´s e.t.c. ist man eher " uncool " weil man sich nicht richtig mit der Musik beschäftigt, udn das längst nicht die geilsten Tracks sind.

    Das war grade mal ne gegendarstellung, wie es doch von Musikrichtung zu Musikrichtung unterschiedlich sein kann!
     
  20. #19 24. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Hm als bekannt würd ich jetzt doch eher diese ganzen Idioten definieren,die sich in Charts um Platz 1 batteln...von dieser Kommerz:poop: halt ich allgemein nicht viel...
    Ich höre vorzugsweise Rise Against,wie du vll wissen solltest Raiden :p , und die sind leider dabei immer bekannter zu werden..was natürlich auch irgendwo Auswirkungen auf den Sound hat..so sit ein Appeal to Reason nicht halb so geil wie ein The Sufferer and the Witness..
    Naja ich höre eigentlich was ich mag,aber wenn die Bands unbekannt sind haben sie meistens einen besseren Sound und wollen sich nicht der Masse anpassen..
    MFG
    Tooom
     
  21. #20 24. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Der Punkt "was ich mag" ist eigentlich sinnlos, da wäre die Option "beides gleich viel" z.B. besser.
    Denn ich denke jeder hört das, was er mag ;)

    Bei mir ist das ganze wohl recht ausgeglichen. Man muss aber "bekannt" und "unbekannt" schon definieren.
    Wenn bekannt das ist, was auf MTV läuft, dann höre ich auf jeden Fall mehr unbekannte Künstler.

    Allgemein sollte gelten "gut ist das, was gefällt", obs nun bekannt ist oder nicht. Leider ist es häufig so, dass viele Leute jeden Scheiß in den Charts feiern, vll. auch weil sie nichts anderes kennen.
     
  22. #21 24. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Ich denke, da gibt es durchaus Verschiedenheiten je nach Genre.
    Hört man zum Beispiel bekannten Metal aus den 80ern, dann kann man ziemlich sicher davon ausgehen, dass man Musik erwischt die richtig gut ist, weil man von den schlechten/poppigen/eingängigen kaum noch etwas kennt.
    Hört man allerdings aktuellen bekannteren Metal, dann wird man von langweiligem Metalcore, der immer nach demselben Schema abläuft und nix an Message rüberbringt totgeschlagen.

    Genauso ists auch mitm HipHop. Da bekommt man auch nur Müll mit, wenn man sich am Radio/Fernsehn orientiert.

    Beim Progressive Rock und Metal ist das mMn wieder ein wenig anders, denn da sind fast ausschließlich Bands bekannt, die wirklich können haben (Pain of Salvation, Opeth, Porcupine Tree, Tool, Riverside sind wohl die ersten, dei man findet). Natürlich gibt es hier auch viele talentierte Undergroundbands, aber ich habe noch keine Band gehört, die es mit den bekannteren aufnehmen kann. Bin natürlich für Vorschläge immer gerne offen. :)
     
  23. #22 24. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Hallo ,

    ich höre immer gemischt alles was gut ist!

    Ob bekannt oder unbekannt! Hauptsache es ict gut

    mfg kaspar
     
  24. #23 24. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Also ich hör am meißten Bekannte, aber wenn mir etwas von einem unbekannten gefällt hör ich auch Mucke von einem unbekannten!!!
     
  25. #24 24. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    Mir ist das komplett egal ob es bekannt oder nicht bekannt ist ob es komerz ist oder nciht jeder will iwie sein geld verdienen und alleine mit träumen kann man kein essen kaufen!!
     
  26. #25 25. Dezember 2008
    AW: Bekannt vs. Unbekannt

    hör auch alles was ich so von freunden oder so empfohlen krieg! egal ob bekannt oder nicht! --> das was ich mag, allerdings eher bekannt als unbekannt!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Unbekannt
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.346
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.709
  3. Wissenschaft Erde birgt hunderte noch unbekannter Mineralien

    raid-rush , 7. September 2015 , im Forum: User News
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.441
  4. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.088
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.639