BluRay als x264 MKV speichern?

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von HaselnuesseTo, 26. Oktober 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Oktober 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017

    Hallo ^^

    Ich suche nun schon länger nach einer Methode meine BluRay in das Format eines xrel release zu rippen/muxen. Nur wie?

    Sie soll genau mit dem Verfahren gerippt werden wie es auch die Uploader anderer DDL Seiten machen.



    Aktuell nutze ich MakeMKV, aber möchte meine BluRay im x264 Format auf meiner Festplatte abspeichern.



    Ich kenne mich schon etwas aus und kann mit x264 (oder anderen Codecs) schon was anfangen. Mit muxen / demuxen hatte ich nur im Rahmen eines Tutorials zu tun.

    Wäre cool wenn sich jemand meldet.

    ;)




    Dieser Thread beschreibt mein Problem ganz gut:

    1080p Full HD rippen - RR:Board


    Greetz Hasel

     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2017
    AW: BluRay als x268 MKV speichern?


    Mit Handbrake kannst du ein solches MKV erstellen.






    HandBrake – Wikipedia


    Hier eine Videoanleitung



    Download:

    HandBrake | SourceForge.net
     
  4. #3 27. Oktober 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: BluRay als x268 MKV speichern?





    Danke für die schnelle Antwort, aber wenn du nun ein Release erstellen würdest, welche schritte

    würdest

    du oder würde man nehmen?


    Ich weiß durch das Programm "Media Info", dass mkvmerge verwendet wurde. Nur wie komme ich an das Format ran wie es in einem Release vorhanden ist?



    Hier habe ich mal beispielsweise einen Screenshot von einem in Media Info importiertem Release:

    data-href="misc/lightbox"

    >

    src="data/attachments/53/53028-93bd56654f781c9c8e34da61c6463821.jpg" alt="00102.png"
    class="bbCodeImage LbImage" /

    >

     
  5. #4 27. Oktober 2014
    AW: BluRay als x264 MKV speichern?


    Du wählst von der Bluray die Videodatei als Quelle im Handbrake aus und machst die nötigen Einstellungen zum Outputfile und dann erstellt er dir das gewünschte MKV. Welches Programm dafür verwendet wird ist eigentlich egal.

     
  6. #5 27. Oktober 2014
    AW: BluRay als x268 MKV speichern?





    Indem du die Scene Rules dazu befolgst:

    Scenenotice.org; Details for High.Definition.x264.Standards.Revision.4.0.UPDATE-HDX

    (war das aktuellste was ich gefunden habe, ka obs was neueres gibt)

     
  7. #6 27. Oktober 2014
    AW: BluRay als x268 MKV speichern?





    Danke! Habe auch die Seite

    scenerules.irc.gs

    für mich entdeckt. Dort sind die aktuellsten Versionen vorhanden.

    ;)
     
  8. #7 27. Oktober 2014
    AW: BluRay als x268 MKV speichern?


    Hierzu interessant ist eigentlich nur die Video/ audio Bitrate

     
  9. #8 27. Oktober 2014
    AW: BluRay als x264 MKV speichern?


    Könntet ihr mir ein Tutorial geben in dem das Verfahren Schrittweise angeleitet wird?

     
  10. #9 28. Oktober 2014
    AW: BluRay als x264 MKV speichern?


    Wenn du viel Zeit und gute Englischkenntnisse (und die nötige Motivation) mitgebracht hast:

    http://ribolabs.wordpress.com/2009/05/23/guide-for-re-encoding-blu-ray-to-x264-mkv-megui/

    Ist sehr ausführlich, führt aber vermutlich zu den besten Ergebnissen.

     
  11. #10 29. Oktober 2014
    AW: BluRay als x264 MKV speichern?





    Danke sehr! Bin dann mal beschäftigt..

     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - BluRay x264 speichern
  1. BluRay zu MKV und zurück

    BigJim , 11. September 2016 , im Forum: Rippen & Konvertieren
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.373
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.262
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    915
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    879
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.191