Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Floppy87, 19. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Oktober 2007
    Hallo liebe Community,

    sicherlich gibt es unter euch auch Cracks, die mir bestimmt helfen können.
    Also es geht darum, dass mein Bruder seinen Rechner aufrüsten will. Er hat noch einen ziemlich Alten.
    Das Budget liegt bei maximal 500,- Dass man dafür nicht den besten Gaming-Rechner kriegt und auch die neusten Spiele höchstens auf "mid" spielen kann, ist ihm auch bewusst, aber geht nicht anders. Damit habe ich schon verraten, was er damit machen will.

    Ein Mid-Tower und DVD ist vorhanden, aber alles andere braucht er. Ich weiß nicht, ob man das alte Netzteil wiederverwenden kann, ich denke aber eher nicht. Somit entsteht, meines Erachtens nach, folgende Liste:

    Motherboard, CPU, CPU-Kühler, RAM, Festplatte, Graka, Netzteil (kann sein, dass ich noch etwas vergessen habe).

    Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet. Vielleicht kann man ja auch einige Teile gebraucht kaufen. Ich danke im Voraus und freu mich auf eifrige Antworter ;)

    Lg Floppy
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    500€ gamer System(e2180+8600gt+ocen=POWER für wenig geld!):
    ================================================
    INTEL Pentium E2180 ....................................... 77€ <-UPDATE!
    2GB (2er Kit) MDT 800mhz cl5............................ 55€
    SPARKLE GeForce 8600GT................................. 85€
    GIGABYTE GA-P35-DS3....................................... 85€
    XIGMATEK HDT-S1283................30€ <-UPDATE!
    250GB SAMSUNG HD252KJ................................. 54€ <-UPDATE!
    SAMSUNG SH-S183A.......................................... 25€
    Seasonic S12II 380W ...............48€ <-UPDATE!
    ins gesamt 503 €
    -45 € vom Gehäuse und so ;)

    Auszug ausm Sticky. :)
     
  4. #3 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    naja is alles gesagt eig erstmal immer in den sticky gehn ^^

    wenn online shop dann kannste bei alternate gucken
     
  5. #4 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    Alternate ist vieeeel zu teuer. VV-Computer über geizhals.at am bestzen reingehen ist ca 20€ billiger, hardwareversand.de sind recht billig
     
  6. #5 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    Hey, das ging ja schnell! Danke schön!
    Eine Frage, was ist eigentlich Sticky? Hört sich für mich an wie eine Maschine die einem die Teile zurechtsucht oder?

    EDIT: Bewertung ist raus ;-)
     
  7. #6 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    Das ist ein Thread, der "gestickt" wurde, also immer oben ist. :) Kein ding :)
     
  8. #7 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    Asoo, ja, klar! Ok, danke nochmals *grins*
     
  9. #8 19. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  10. #9 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    Für max. Euro 500,- ist das hier das schnellste was du bekommen kannst.

    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Samsung Spinpoint P120 250GB, SATA 3Gb/s (SP2504C) Preisvergleich | Geizhals EU ca Euro 50,-

    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5600+ 90nm Sockel-AM2 boxed
    AMD Athlon 64 X2 5600+ 90nm, 2x 2.80GHz, boxed (ADA5600CZBOX) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 123,-

    CPU-Kühler:
    Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM
    Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 13,-

    Arbeitsspeicher:
    MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)
    MDT DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL5 (M2GB-800K) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 55,-

    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe
    Geizhals EU ca. Euro 130,-
    oder jede andere 8600GTS

    Mainboard:
    Gigabyte GA-M56S-S3, nForce 560
    Gigabyte GA-M56S-S3, nForce 560 (dual PC2-6400U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 65,-

    Netzteil:
    be quiet Straight Power 400W ATX 2.2
    be quiet! Straight Power E5 400W ATX 2.2 (E5-400W/BN033) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 50,-

    Macht alles zusammen ohne Betriebssystem und Software ca. Euro 490,- aus.

    Ich nehme hier eine AMD CPU weil man in der Preisklasse ein wenig mehr Leistung bekommt ab Werk (es will ja nicht jeder übertakten) und man beim Mainboard ein wenig sparen kann und das Geld in eine bessere Grafikkarte investieren kann.
     
  11. #10 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    das system ist sehr gut
    aber nur wenn man es übertacktet (ist echt nicht schwer gibt genügen tuts in der tutorial sektion) wenn dein bruder aber nich übertackten will würde etwas anderes empfehlen
    //e das von chris z.B. :)
    gz
     
  12. #11 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    ja, klingt sehr überzeugend. übertakten will mein bruder nicht. danke chris
     
  13. #12 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    wenn du dir denkst HEY CHRIS HAT NE 8600GTS!
    joa im prinzip schon, allerdings hat er kein laufwerk und gehäuse ;) tuste das beim intel system von den vorpostern weg dann kannste auch ne 8600gts nehmen...

    übertakten oder nicht übertakten? musst du wissen ;)
     
  14. #13 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    was ich noch fragen wollte:

    geht auch Arctic Cooling Freezer 64 Pro? der unterstützt nur: 754/939/AM2 und der "Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM" unterstützt noch zusätzlich 940.
     
  15. #14 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    meinst du das system von chris?
    aber im prinzip isses egal ob den oder den, hauptsache am2 is dabei^^
     
  16. #15 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    ja, ich meinte das system von chris :) gut, am2 unterstützt es!

    so, ich hab jetzt nach allen teilen von der zusammenstellung von chris bei hardwareversand gesucht und komme auf eine summe von 480€ zzgl. versandkosten. ist ein toller preis, werde auch gleich bestellen ;-)

    danke nochmal euch allen!
     
  17. #16 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    kk dann is gut (=
    viel spaß damit! aber vorsicht! bestell ja wärmeleitpaste! gehäuse und laufwerke fehlen auch noch!
     
  18. #17 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    bist manchmal auch so wie ich? :p ich hab doch im startpost beschrieben, dass sowas schon vorhanden ist :)

    siehst du, wärteleitpaste. ich hab noch eine rumliegen - artic silver 5. ist aber schon älter, die paste hab ich schon seit 3 jahren, als ich meinen rechner zusammengebaut habe. ist sie noch brauchbar?
     
  19. #18 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    grml^^ sry...

    probiers aus, ob sie noch einigermaßen "flüssig" is... oder shcon hart! dann weg damit!

    naja also haste dich für das amd entschieden?^^ könntest ja auch das andere nehmen, musst halt gehäuse/laufwerk wegtun und dafür ne 8600gts nehmen ;) aber wie gesagt musst du entscheiden =D
     
  20. #19 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    ja, hab mich letztendlich für AMD entschieden, weil das system mehr leistung bietet (natürlich ab werk). von übertakten halte ich nichts, da verfällt - wenn ich richtig informiert bin - die garantie und außerdem verringert es die lebensdauer.

    bestellt hab ich noch nicht, ich warte noch ab, was für kommentare kommen :)
     
  21. #20 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    naja teilweise zustimmung.
    wegen garantie ok is futsch, aber... wann kriegt man garantie?! wenn sie abraucht dann kriegste keine weil die behaupten du ahst übertaktet oder sowas. und WANN geht was kaputt? ich hab 2 oced pcs (aber krass oced einen!) und freunden hab ich auch 4 gekauft/oced und leben alle noch (1,5 jahre alt)... von daher... und ob die cpu 10 oder 8 jahre hält... wayne?! nach 2 jahren is se sowieso TOTAL veraltet^^

    nur mal zur erinnerung: ein 4600 x2 hat vor 2 jahren 1000€ gekostet und war so mit das non plus ultra ;) jetzt verbaut man das in lahmen office rechnern! =D und was ich grad entdecke, 11elf! soviel langsamer is der e2180 gar ned, wenn ned sogar gleiches niveau!
    PCGH-Exklusiv: CPU-Benchmarks mit der Source-Engine - Bildergalerie, [Valve_2.jpg]

    hm..

    gz
     
  22. #21 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    du meinst also, ich sollte mir lieber das erste system aussuchen und es übertakten?
     
  23. #22 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    naja, hab grad das bench gesehen. viel unterschied is ja zwischen den e4300, e6300 und e2180 nich...

    würde das intel system nehmen. denke auf das pcgh benchmark kann man schon trauen!
     
  24. #23 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    das gibt zu denken!
     
  25. #24 19. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    lol^^
    ich hör hier auf sonst sagen wieder alle "willst ihn ja nur überreden blablub" :p jo will ich^^ zum ocen wenn du interessiert bist -> [gamestar]e6300 ocen! - RR:Board
     
  26. #25 19. Oktober 2007
    AW: Brauche Tipps beim Kauf neuer Teile

    wie übertaktet man denn den e2180?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Brauche Tipps Kauf
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    935
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.177
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    313
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    567
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    273