Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von DerGärtner, 8. Juli 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juli 2009
    hi,
    hab bei gamefront die news gefunden und gedacht das gehört hier her!

    08.07.09 - Peter Schleußer hat eine Online-Petition ins Leben gerufen, dass sich der Deutsche Bundestag gegen den Beschluss der Innenmisterkonferrenz vom 5. Juni 2009 entscheiden soll, der ein 'Herstellungs- und Verbreitungsverbot' von Action-Computerspielen vorsieht.

    Damit sich der Bundestag mit der Petition befasst, müssen drei Wochen nach Einreichung der Petition mindestens 50.000 Unterzeichner gefunden werden. Mehr Infos und direkt zur Petition:
    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=4958

    die Petition läuft bis zum 19.08.09 und es werden mindestens 50.000 unterzeichnungen verlangt damit das ding sozusagen überhaupt zur Kenntniss genommen wird!
    Heute (08.07.09): 4400 unterzeichnungen!

    also wenn ihr etwas "tun" wollt,mitmachen!
    anmelden und unterzeichnen!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    Najo, ich mache mal mit, weil ich definitiv gegen ein Gesetz zur Abschaffung von solchen Spielen bin, aber ich denke nicht, dass eine solche Petition viel bringen wird.
    Ich habe aber auch kein Problem damit, Spiele auf Englisch zu spielen und ggf. aus dem Ausland zu ordern (außer vielleicht den Preis ^^).
     
  4. #3 9. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    ja stimmt schon,aber besser versuchen als nicht.

    und wenn das verbot durchgehen würde! dann wären die import games "illegal" in deutschland!
     
  5. #4 9. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    Das wäre ja wirklich der oberhammer...
    Fragt man sich wie man mitten in der wirtschaftskriese ganze Branc******le verbieten will! Einfach nur noch Lächerlich...

    Hab sofort unterzeichnet!
     
  6. #5 9. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    Ist doch egal, was denkst du was hier so alles illegal ist? :p
    Zur Not halt runterladen + Key kaufen oder so..
     
  7. #6 9. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    Da braucht man weder eine Petition noch sonst etwas.

    Killer spiele werden niemals verboten werden.
    Und wenn doch: Dann werden sie nur noch mehr über das Internet geladen.

    :mad: off wenn ein paar Politiker die noch nicht einmal Snake in ihrem Leben gespielt haben über Killerspiele reden ohne sich vorstellen zu können was darin ab geht
     
  8. #7 9. Juli 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  9. #8 9. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    Langsam gehts mir echt zuweit hier bei uns in Deutschland. Kaum läuft mal wieder jemand Amok kaum wird wieder alles auf die bösen bösen "Killerspiele" geschoben.
    Niemand schaut auf die sozialen Hintergründe oder das Umfeld des Jungen. Unsere Politiker suchen einfach schnell nen Sündenbock und finden ihn dann in Form der sogenannten "Killerspiele". Das ist einfach eine Frechheit und wir dürfen uns sowas einfach nicht bieten lassen!
     
  10. #9 9. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    ist ja auch die legale alternative...
    es ist nicht nur das verbot auch ein image schaden, des weiteren würden dann womöglich die ein oder anderen entwicklerteams ins ausland gehen und weniger spiele allgemein in deutschland entwickelt.
     
  11. #10 10. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    Lesst mal das Buch "deutschland Protokol" danach wisst ihr wieso die sowas machen dürfen und wir nix dagege machen können
     
  12. #11 10. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    Betrüger Republik Deutschland: Amazon.de: Michael Winkler: Bücher das hier reicht auch schon, aber das ist nicht das thema.
     
  13. #12 13. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    Ach das versuchen sie schon sooo lange.
    Ja das stimmt scnon das es irgendwann mal verboten wird bis dahin denke ich nicht das ich hier überhaupt noch lebe.Hier gibts bestimmt bald ne Inflation.
    Erst die Wirtschaftskriese jetzt wollen die auch noch einen der wichtigsten verdiesnte abschaffen.
    Dann sag ich nur viel spaß.
    Hab auch zur sicherheit unterschrieben.
     
  14. #13 13. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    bin dabei, und ich muss sagen holla die waldschnecke. 5 tage 51.000 leute dabei :)
     
  15. #14 13. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    was für ein wirtschaftszweig? Glaub mir, die lächerlichen Verkaufszahlen der Spieleverkäufe würde Deutschland nichtmal annähern merken wenn die wegfallen. Ich hab mich schonmal über das thema geäußert und meinen signaturspruch gerechtfertigt aber nochmal ganz kurz. Die wirtschaftszweige die Deutschland voranbringt (u.a. über den Export) sind die Autoindustrie, die Chemieindustrie und die Maschienenbauindustrie.

    Wer sagt, dass das alles nichts bringt: Wenn eine Petition 50.000 Unterschriften sammelt, muss sicher der Bundestag damit beschäftigen.

    Ich werde trotzdem nicht unterschreiben;)
     
  16. #15 16. Juli 2009
    AW: Bundestags-Petition gegen Spieleverbot (rettet die games)

    natürlich schon unterzeichnet, gogo alle mitmachen :)
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bundestags Petition gegen
  1. Antworten:
    480
    Aufrufe:
    18.518
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    704
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.107
  4. TV Total Bundestagswahl 2009

    Javen , 26. September 2009 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    1.375
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    503