[C/C#/C++] Raumschiffspiel

Dieses Thema im Forum "Projekte / Codes" wurde erstellt von Pac_-_man, 19. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. März 2007
    Raumschiffspiel

    Hi!
    Hab mich mal in DirectX versucht und würde es euch gerne mal vorstellen. Es ist noch nicht so komplex, aber ich habe ja auch gerade erst angefangen... ;)

    Würde mich über ne kleine Rückmeldung freuen!

    Hier das Game

    DirectX 9 erforderlich! kostnloser download hier

    MFG
    Pacman
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    hehe - ist ja nen lustiges Spiel - erinnert bisschen an alte Zeiten ^^
    Wollte mich auch schon mit DirectX befassen, aber i-wie fehlt die Zeit. :rolleyes:

    Sieht aber schonmal nicht schlecht aus! Wenn du dir Mühe gibst, wird es bestimmt noch zu nem neuen "Sucht"-Game ^^

    Was mir aufgefallen ist:
    - Beim Starten kam eine Fehlermeldung das die Datei d3dx9_32.dll nicht gefunden wurde (hab DX 9.0c installiert)
    => falls jemand das selbe Prob hat: d3dx9_32.dll: http://www.dll-files.com/dllindex/dll-files.shtml?d3dx9_32

    - dann noch eine Kleinigkeit im Menü: Müsste es nicht "Press ESC to >>leave<< the game" heißen!? *denk*

    - wenn man eine Runde gespielt hat und dann neues Spiel macht, schießt er manchmal nicht sofort ...

    - i-wie musst du mal was einbauen, dass man nicht genau auf einem Asteroiden landet, wenn man "neu-erstellt" wird - da stirbt man nämlich übel schnell xD


    btw, mein rekord: 264 =)


    MfG bonsai
     
  4. #3 19. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    ja das stimmt^^ danke schonmal! Das mit der d3dx9_32.dll hatte ein kollege auch schon... kp woran das liegt... und btw: du hast recht: es muss der infinitiv 'leave' sein... ;)
     
  5. #4 19. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    Hi,
    für den Anfang schon ganz gut das Game, gute Arbeit. ^^

    Hab auch in letzter Zeit etwas mit Direct X rumprogrammiert ... hätte da ein paar
    Verbesserungs- Vorschläge.

    Einmal geht das Spiel ziemlich schnell, je nach Situation wird es mal langsamer.
    Du solltest in das Spiel ein FPS - Limt einprogrammieren damit das Spiel auf jedem
    Rechner möglichst gleich schnell läuft.

    Außerdem geht die Score unter 0 Punkten, da wäre es wohl besser, dass es dann auf
    0 bleibt.

    Was man auch Optimieren könnte wären die Ressourcen z.B. die einzelnen Bilder für
    die Buchstaben oder die Animationen des Astroiden könnte man in (jeweils) ein Bild
    zusammenfassen, damit es nicht so viele Dateien sind.

    Im Game Over Menu kann man auch über ESC nicht das Spiel ausmachen, zwar nicht so schlimm da man es im nächsten Menü ausmachen kann aber das könnte man auch noch machen.

    Mein Rekord: 324 ^^

    Mfg

    Rushh0ur
     
  6. #5 20. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    Hi!

    Hab dem Spiel schon ein FPS-Limit gegeben, aber das ist scheinbar noch zu hoch. Der Grund warum es trotzdem noch so unterschiedlich schnell läuft ist das Scrolling des Hintergrunds... Die Geschwindigkeit hängt nämlich stark vom AGP Bus ab ;) Das muss ich noch ändern.. ist so ziemlich mein hauptproblem^^ erst dann bringt ein FPS-Limit etwas... und zu den resourcen: das hatte ich schon versucht, allerdings versteh ich noch nicht so ganz wie ich auf die Dateien einer res-Datei zugreife und sie im Programm dann verwende. Kannst Du mir nicht vlt ein Tutorial schicken oder so?
     
  7. #6 20. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    sehr geiles spiel :D
    könnt ich mir den ganzen tag reingziehen...

    hab mir 958 punkte ergattert xD nachm 2. mal spielen ^^ (wie wärs mit online highscore ;) )


    gruß
    meckes
     
  8. #7 21. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Raumschiffspiel

    In dem einen Thread steht ja das man die RES-Dateien meistens in Anwendungen oder Bibliotheken einbindet.

    Wieso unbedingt eine RES-Datei?
    Du kannst doch einfach eine leere Bibliothek (*.dll) erstellen, die keine Exports hat und in diese dann
    die Ressourcen einbinden: Kompilierst eine RC-Datei in die DLL.

    Beispiel einer RC-Datei:
    Code:
    BFIRE [B] WAVE [/B][COLOR="Red"]"Data\\Sounds\\BFIRE.WAV"[/COLOR]
    EXPL [B] WAVE [/B][COLOR="Red"]"Data\\Sounds\\EXPL.WAV"[/COLOR]
    MUSIC [B] MID [/B][COLOR="Red"]"Data\\Sounds\\MUSIC.MID"[/COLOR]
    BACKGORUND [B] PNG [/B][COLOR="Red"]"Data\\Pictures\\Background.PNG"[/COLOR]
    Die erstellt Bibliothek kannst du dann auch einfach in die Endung ".res" verpassen,
    zwar hat die Datei keine Struktur einer RES-Datei aber das ist im Prinzip egal.

    Im Folgenden brauchst du nur die Datei in den Speicher zu laden, entweder über die Funktion
    "LoadLibrary" oder einfach manuell in den Speicher laden.
    Hauptsache die Datei ist im Speicher und du hast die Virtuelle Adresse, wo die sich im
    Speicher befindet.

    Dann nur noch über "FindResource" die einzelnen Ressource finden und schließlich kriegst du über "LoadResource" die Virtuelle Adresse und durch "SizeofResource" die größer der Ressource.

    Jetzt hast du alle Informationen zusammen die du Brauchst: Virtuelle Adresse und Größe der jeweiligen Ressource.

    Ich nehme mal an das du die Bilder mit "D3DXLoadSurfaceFromFile" geladen hast, bei der du den
    Pfad angegeben hast und um eine Datei zu laden, die sich im Speicher befindet, benutzt du die
    Funktion "D3DXLoadSurfaceFromFileInMemory"; musst da nur die Virtuelle Adresse und die Größe anstatt des Pfades angeben.

    Tuturials hab ich leider nicht gefunden. Bei weiteren Fragen kannst ja mir ne PN schreiben.

    Mfg

    Rushh0ur
     
  9. #8 21. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Raumschiffspiel


    Achso... Ich hatte da ja schonmal rumprobiert, dachte ich bräuchte die Funktion D3DXLoadSurfaceFromResource und da wusste ich auch nicht mehr weiter, da die Funktion ein Handle als Parameter braucht... Dann versuch ichs mal so we du gesagt hast. Danke für die Hilfe! Ich nehm dein Angebot gerne an und schreibe dir ewnn ich nicht weiterkomme ;)

    zur Highscore: Werd ich mich auch nochmal dransetzen, hab zurzeit nur leider nicht soviel zeit... (schule und so...)...
     
  10. #9 24. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    hi, echt nettes spielchen ;)
    habe es ein paar mal gespielt, aber bin immer bei 372 Punkten gestorben obwohl ich nicht 1 Leben verloren hatte, kannste ja vllt mal gucken. Was auch noch ganz nice währe, wenn mal leben im spiel bekommen könnte, also eigen Objekte für leben die darunter geflogen kommen.

    Aber sonnst echt TOP!

    MFG
    Timeofdestiny
     
  11. #10 24. März 2007
  12. #11 26. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    ist nen cooles game. vl noch ein bisschen mehr würze. bin einfach auf space geblieben und hab nen Score von fast 400 geschafft. Ne Highscore liste wäre auch nett.
    mfg toschk
     
  13. #12 26. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    ersteinmal meine score.

    540 nach dem ich dreimal zu beginn gestorben bin und danach erst die leertaste gedrückt hatte.

    edit - 574 ...

    meine verbesserungsvorschläge.

    1. grafik,
    schaut aus, als ob mein "raumschiff" mit papierkugeln nach den asteroiden spukt ... wie wäre es mit einem effekt, so in form eines laserstrahls, ...

    2. steuerung
    steuern mit der tastatur ... puuh, gräßlich in solch einem spiel. aber sie reagiert sehr gut auf die tastendrücke, mir sind keine lags oder aussetzer aufgefallen.

    3. gameplay
    jetzt wird es denke ich interressant.

    3.1 schwierigkeitsgrad.
    ich bin ein fan von spielen, in denen es direkt von beginn an schnell zur sache geht. bei dir ist es jedoch zu schnell auf anhieb. setze eine kleine phase von 5 sekunden ein, damit man sich an raumschiff und steuerung gewöhnen kann.

    3.2 gegner
    nur asteroiden in masse. abwechselung würde dem spiel gut tun.

    3.3 waffen
    mehr waffen, stärkere waffen, neue waffen,
    ------MEHR POWER ------ HOWHOaHOWHOaHO

    3.4 Zeit.
    wie wäre es mit neben diesem zeitlich begrenzten modus auch mit einem "unendlich" modus?

    3.5 ansonsten nett, steckt potential drin, aber 5 euro im mediamarkt wirst du dafür nicht bekommen können.

    4. wie solltest du weitergehen?
    spiele wie dieses hier gibt es en masse. und keines wird je an raptor herankommen.
    wie wäre es, wenn du deine arbeit bisher als "lernübung" betrachtest und stattdessen in richtung neuentwicklung gehst?

    also ein multiplayer spiel ala diablo. nur ohne dieses lästige waffensammeln und moster prügeln sondern nur ein 1zu1 in einer arena.

    dass dann mit der steuerung aus dem silencer no remorse/ no regret spielen. ...bewegung mit tastatur / numpad, etlichen bewegungsabläufen und zielen mit der maus.

    soetwas habe ich bisher nicht gesehen und denke würde ich schon eher eine menge fans finden.

    PS, lass dich blos nicht von dieser kritik entmutigen.

    mfg spotting
     
  14. #13 28. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    come down^^ das war das erste release... Hab auch noch vor da ein bisschen dran weiter zu arbeiten, aber für das was du alles gepostest hast brauch ich bestimmt 2 jahre (hab leider nicht so viel zeit zum programmieren... schule, arbeit...) Klar freue ich mich über verbesserungsvorschläge, aber das werde ich mit sicherheit nicht alles umsetzten können, doch trotzdem danke für die rückmeldung... werde auf einige dinge davon zurückkommen... ;)

    MFG
    Pacman
     
  15. #14 29. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    kann das game nich spielen.
    bleibt alles weiß
    und pc laggt total
    CPU auslastung 30-60 % nur von dem game oO

    Laptop @ 1.7 Celeron M
    512 mB RAM, Intel 945GMA Grafik Chip. ;)

    hat das 'so hohe' Anforderungen?! oO
     
  16. #15 30. März 2007
    AW: Raumschiffspiel

    Leider ja... das ist immer die kunst an selbstprogrammierten spielen: Die Anforderungen so gering wie möglich zu halten... Das Problem bei dir wird sicherlich der Grafikspeicher sein... (denk ich mal) ich hab das problem aber immer noch nicht gelöst... Der Hintergrund scrollt normalerweise, dadurch wird der Eindruck des Fliegens erzeugt, aber das frisst noch unmengen an resourcen...
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...