Core2Quad Q8200 4x 2,33Ghz Tuning

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von DaNnY17, 18. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Januar 2009
    Hallo,

    ich habe einen Intel Core2Quad Q8200 4x 2,33Ghz mit 4MB L2 Cache.
    3 GB DDR2 RAM, eine NVIDIA GeForce 9300 GE mit 256MB.
    Betriebssystem ist Vista 32 Bit Version.

    Könnte Ihr mir Tipps geben wie ich den PC möglichst kostengünstig verbessern kann?

    Hatte vllt. an Grafikkarte gedacht... oder an RAM aber bei der 32Bit geht eh nicht mehr als 3GB oder?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!

    Gruß
    danny


    PS: Sorry wenn es die falsche Forenkategorie ist.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Januar 2009
    AW: PC Hardwaretuning - Bitte um Hilfe !!!

    Naja an den 32 Bit sollte es ja nicht scheitern. Hier im Board bekommst du doch alles passende. Also um Spiele zu Spielen solltest du ne andere Grafikkarte in Erwägung ziehen. ATI 4850 (super Preis/Leistungsverhältnis). An dem Prozessor würde ich auch noch ein wenig "schrauben". Was hast du denn für ein Board. Ein bisschen Übertakten würde dem guten Quad nicht schaden.
    Die 3 Gb sollten fürs erste mal reichen. Eventuell mal auf 4 Gb aufstocken.
     
  4. #3 18. Januar 2009
    AW: PC Hardwaretuning - Bitte um Hilfe !!!

    Danke für die schnelle Antwort.

    Also kann ich ohne Probleme eine 64Bit Version installieren und den Arbeitsspeicher aufstocken auf 4GB ?
    Habe als Board "Fujitsu Siemens MS-7504VP-PV"
    Ja geht mir auch hauptsächlich um die Spiele und um ein schnelles Arbeiten mit Adobe CS4.

    Die Grafikkarte liegt so bei 150euro oder? Habe grad emal schnell bei ebay reingeschaut.
    Aber die ist mit 512mb, sollte ich nicht lieber direkt eine mit 1GB holen?

    Übertakten? habe ich mal was von gehört, aber wie das funktioniert und was man beachten muss, da hab ich leider keine ahnung von.

    Gruß
    danny
     
  5. #4 18. Januar 2009
  6. #5 18. Januar 2009
    AW: PC Hardwaretuning - Bitte um Hilfe !!!

    OK bei einem Board von Fujitsu Siemens lass die Finger vom Übertakten. Ich weiß garnit ob das damit überhaupt geht.

    Wenn du den Ram aufstockst, dann achte darauf, dass du genau den gleichen nimmst.
    Das mit dem 64Bit System kannst du natürlich machen. Du musst dann aber auch die Treiber für 64Bit haben.
    Bei der Grafikkarte kannst du auch die 4870 nehmen mit 1GB GDDR5 Speicher. (Hab ich auch, gleich 2 mal)
    Damit solltest du ohne Probleme die aktuellen Spiele spielen können. Wenn es ein Pendant von Nvidia sein soll, dann würde ich eine GTX260 nehmen.
    Kommt halt auf dein Budget an.

    Hab dir ein Test angehängt, wo die aktuellen Grafikkarten verglichen werden:

    Test
     
  7. #6 18. Januar 2009
    AW: PC Hardwaretuning - Bitte um Hilfe !!!

    @ BARbIGA: Gute Frage mit dem Netzteil :D kp sorry.

    @ Cupra: Danke für den LInk zum Test, die NVIDIA ist ja krass, aber auch 500 euro.
    Wollte eigentlich so 250-300 hundert ausgeben.

    Bleibt dann wohl erstmal nur bei der neuen Grafikkarte, der Rest macht eigentlich noch ganz gut mit. :D

    Weil zur Zeit zocke ich NFS Undercover und GTA IV da ist es schon arg doof mit der grafik, läuft zwar aber alles auf niedrig. und auch nicht ganz flüssig.
    CoD hab ich schon durchgezockt, da ging die grafik eigentlich klar.

    Also du emfiehlst dann die ATI 4870 oder 4850?
     
  8. #7 18. Januar 2009
    AW: PC Hardwaretuning - Bitte um Hilfe !!!

    ATI4870 1GB
    GTX260²

    Kannst ja in dem Test sehen, die nehmen sich nicht viel. Ich weiß jetzt nicht ob dein Board Crossfire oder SLI unterstützt. Wenn eines von beiden geht, dann nehme das entsprechende, um später eventuell aufzurüsten.

    Preislich liegen diese ja fast gleich.

    Edit:
    Hab die Specs jetzt gefunden
    das sind die spezifikation von deine motherboard
    und leider der takt von deiner ram ist
    DDR2 533/ 667/800 SDRAM (240pin/ 1.8V)


    Mainboard Specifications
    Processor Support
    - Intel® CoreT M2 Quad, CoreT M2 Duo, Pentium® and Celeron®
    processors in the LGA775 package.
    Supported FSB
    - up to 1333 MHz
    Chipset
    - NVIDIA® MCP73PV single chipset
    Memory Support
    - DDR2 533/ 667/800 SDRAM (240pin/ 1.8V)
    - 2 DDR2 DIMMs (4GB Max)
    LAN
    - Supports LAN 10/ 100/ 1000 Fast Ethernet by Realtek® RTL 8211BL
    IEEE 1394
    - Chip integrated by VIA® VT6308P
    - Transfer rate is up to 400Mbps
    Audio
    - Chip integrated by Realtek® ALC888S
    - Flexible 8-channel audio with jack sensing
    - Compliant with Azalia 1.0 Spec
    S ATA
    - 4 SATA ports by NVIDIA® MCP73PV
    - Supports four SATA devices
    - Supports storage and data transfers at up to 300 MB/s
    RAID
    - SATA1~4 support RAID 0/ 1/ 0+1 mode by NVIDIA® MCP73PV


    Hast so wie es aussieht nur ein PCI-E Platz. Dann ist es egal welche der beiden Karten du nimmst. Wirst wohl mit beiden ein gutes Geschäft machen.
     
  9. #8 18. Januar 2009
    AW: PC Hardwaretuning - Bitte um Hilfe !!!

    lass mich raten, komplett rechner? dann lass da ja die finger vom übertakten....
     
  10. #9 18. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC Hardwaretuning - Bitte um Hilfe !!!

    1GB Speicher bringts erst ab der HD4870 aufwärts. Die HD4850 profititiert in hohen Auflösungen zwar theoretisch genauso davon, aber dann nur in Bereichen die unterhalb von 10Fps liegen.
    Und du hast eben auch 50% Leistungssteigerung, wenn die 1GB Variante 5 Fps schafft und die normale nur 2,5. Aber das Egebnis bleibt das Gleiche, nämlich unspielbar ;)

    Deswegen immer ein bissel vorsichtig sein mit so Werbung à la "bis zu 50% schneller" usw.

    Also bringts nicht. 512er reicht.

    Für Schnelles Arbeiten mit CS4 kannste die Graka auf jeden Fall schon gebrauchen, auf jeden fall 100x besser als ne 9300 xD

    Da ist es dann zwischen HD4850 und 4870 wieder eine Frage des Geldbeutels. Die 4870 hat ein gutes Stück mehr Leistung, ist aber auch entsprechend teurer. Ein gutes P/L-Verhältnis haben beide.

    Und dann ist da eben noch der ewige Konkurrenzkampf von ATI und nVidia :D

    Falls du dir eine GTX260 respektive HD4870 holen solltest, sollte man zumindest für Games ein wenig am Takt der CPU schrauben. Schau aber vorher unbedingt nach, ob du dadurch die Garantie deines Rechners verlierst (kann bei Komplettsystemen à la Aldi schonmal vorkommen).

    Schau erstmal in diesen Thread am Besten und guck dir an, womit du dich da befasst :)


    Das sollte dir helfen, wenn du dir dann nochmal ein paar Tuts durchliest, kann nixmehr schiefgehen ;)

    MfG Masterchief79
     
  11. #10 25. Januar 2009
    AW: PC Hardwaretuning - Bitte um Hilfe !!!

    Hallo,

    danke für die vielen Tipps und Anregungen.

    Ich werde mich diese Woche mal umschauen wie und wo ich am günstigsten an eine der genannten Grafikkarten komme.

    Gruß
    danny17
     
  12. #11 25. Januar 2009
    AW: Core2Quad Q8200 4x 2,33Ghz Tuning

    Das ist ein billig fertig rechner für 499€oder sowas oder?
    Das mit dem Netzteil kann er gleich mal knicken.
    Mit dem Board takten ist auch unmöglich.
    Wirst in jedem fall eine Grafikkarte + Netzteil brauchen
    wenn da ein wenig was gehen soll.
    Aber sonst ist da absolut garnichts zu machen.
    Mich würde es auch nicht wundern wenn drastisch die temps ansteigen werden.
    Fertig PC bleibt einfach Fertig PC
     
  13. #12 25. Januar 2009
    AW: Core2Quad Q8200 4x 2,33Ghz Tuning

    Dem kann ich mich nur anschließen.

    Unterm Strich würd ich dir auch nicht empfehlen da großartig was zu ändern. Du zahlst einfach zuviel und musst zuviel ändern!
    Da kannst du den Rechner auch gleich wieder verkaufen und dir was neues zusammenstellen. Das würde mehr bringen, weniger Zeit und Nerven kosten und es wäre aufeinander abgestimmt!

    Schau mal, du willst zb die neue Graka: brauchst du die Graka und n Netzteil. Wenn dir die CPU zu lahm wird willst du vllt übertakten, brauchst du n neues Board und mit gewisser Sicherheit auch neuen Speicher. Und natürlich den anderen Kühler. Und da ist dann nicht mehr viel was du vom vermeintlich günstigen Fertig-PC übrig hast.

    Mal abgesehen davon kanns auch sein das zb der andere Kühler oder das NT garnicht richtig passt. Wir haben auf Arbeit auch FuSi Rechner, bei denen ist das NT direkt über der CPU und beides wird durch 1 Lüfter gekühlt. Da kannst du es einfach nur vergessen irgendwas zu ändern, das passt einfach nicht!

    Was hast n für den Rechner bezahlt und wann hast du ihn gekauft?
     
  14. #13 26. Januar 2009
    AW: PC Hardwaretuning - Bitte um Hilfe !!!

    Also soviel ich weiß kann die Vista Version mit 32-bit nicht mehr wie 3 GB Arbeitsspeicher verwenden.

    Klar kannst du mehr einbauen, aber das kann die Version nicht verarbeiten und 3 GB sind für sämtliche Spiele völlig ausreichend.

    Mfg MickJagger
     
  15. #14 26. Januar 2009
    AW: Core2Quad Q8200 4x 2,33Ghz Tuning

    3GB hat garnichts mit Vista 32 zu tun.
    4GB werden addres.
    Hast du eine Grafikkarte mit 512MB zieht er die 512MB von den 4GB ab.
    Haste noch 3,5Gb nur als beispiel.
    XP 32 kann 3-3,5Gb verwalten je nach version ect.

    dermuedejoe hat es auf den punkt genau getroffen.
    Übertakten? Fehlanzeige also neues Board neuer Kühler neuer Speicher (da sicher DDR667).
    Neue Grafikkarte? wären wir wieder beim neuen Netzteil und übertakten.
    Da 4x2,3Ghz ok aber absolut nicht die welle für neue Grafikkarten.
    Überleg es dir was reinzustecken.
    Im freundeskreis lehne ich es mitlerweile auch ab an fertigrechnern was zu verändern.
    Grund. Stunden über stunden investiert für garnichts.
    Weil alles das billigste vom billigsten ist und nichts passt.
    Kann man sich wirklich einen neuen kaufen.

    Riecht sehr nach Mediamarkt rechner verlierste des weiteren Garantie wenn noch welche drauf ist.
     
  16. #15 26. Januar 2009
    AW: Core2Quad Q8200 4x 2,33Ghz Tuning


    stimmt zu 100% ...
    sry dein PC is einfach der grösste müll dens gibt wirklich ... EINEN QUAD und dann ne Low end graka o_O ... Fertig PC bleibt einfach Fertig PC board :poop: netzteil :poop: ram :poop: (alles noname) CPU wahrscheinlich boxed kühler :S :(?(
    da is nix zu machen ... verkauf den PC am besten sofort bei eBay und schreib in der Beschreibung (super spiele-PC mit quad oder sowas xD es gibt leute die auf so nen müll reinfallen)
     
  17. #16 26. Januar 2009
    AW: Core2Quad Q8200 4x 2,33Ghz Tuning

    Was ist das denn für ein Komplett-PC?
    Also wo gekauft bzw. die genaue Beschreibung
    Und in welcher Auflösung wird gespielt?
     
  18. #17 26. Januar 2009
    AW: Core2Quad Q8200 4x 2,33Ghz Tuning

    bestimmt media markt saturn oder so ...
    da is nix zu machen ;-)
     
  19. #18 26. Januar 2009
    AW: Core2Quad Q8200 4x 2,33Ghz Tuning

    Ja, dass es ein Komplett-PC ist, sollte wohl mittlerweile klar sein. ;)
     
  20. #19 8. Februar 2009
    AW: Core2Quad Q8200 4x 2,33Ghz Tuning

    Hallo,

    sorry habe länger hier nicht reingeguckt.

    Ja ein Fertig-PC von MediaMarkt für 445€ :D

    Wenn ich was mache, werde ich wohl nur eine neue Grafikkarte kaufen. Da ich jetzt doch noch ne PS3 gekauft habe und den PC nun doch eher für andere Sachen benötige als zu zocken.

    Trotzdem danke für die Hinweise, aber hat sioch halt jetzt anders ergeben als noch vor 1 Monat.

    Gruß
    danny
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Core2Quad Q8200 33Ghz
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.296
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    463
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    280
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    755
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.110