Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von BLACKEAGLE, 15. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Januar 2007
    Hallo Leute

    da ich in meinem Studium das Thema durchnehme, wollte ich Euch mal fragen wie Ihr zu dem Thema steht.


    Wir haben da im Studium einige Zahlen von Amerika und auch die neuesten Daten aus Deutschland.
    Die sind wirklich erschreckend.
    Es gibt immer mehr adipöse Kinder. Auf gut Deutsch "Die Kinder sind Fetter als Fat joe"

    Spass bei seite, Neueste Studien belegen, dass es immer Fettere leute auf der Welt gibt.
    Schaut Euch mal nur die Staaten an. Särge für Übergrößen usw und so fort.

    Was ist die Lösung:
    Obwohl die Leute immer Fetter werde und sich eigentlich viel mehr bewegen sollten, kommen dann Abnehmprogramme wie, Fit durch den Fittnesschaluch, oder fit durch Wasseraerobik usw, die eigentlich kaum ein Abnehmen ermöglichen.
    Den meisten Leuten aber wird sowas suggeriert.


    In Amerika werden mittleriweile Leute die öffentlich eine Zigarette Rauchen öffentlich kritisiert, wieso die das doch machen und das es doch ungesund ist usw.
    Einige Ernährungsexperten sind der Meinung, dass man mit dem Finger auf Dicke Leute zeigen und sagen solle: " Man bist du Fett, weist du ncith was du damit deiner Gesundheit antust, iss mal bissel weniger bei McDonalds ode Burger King und beweg dich mal ordentlich , d.h nicht nur Nordicwalking oder sowas, sondern richtig , so dass der Schweiss fliesst."
    Aber das wäre natürlich nicht korrekt., gesellschaftlich und moralisch ist sowas noch nciht zu vertreten , aber wie lange, noch??

    Wie heisst der geile Talkshow Lieblingsspruch aller Dicken. " ICh fühle mich wohl in miener Haut".

    Ja toll, aber die Krankenkasse und die Leute die deine Behandlungskosten Zahlen fühlen sich nciht so Wohl.


    Na ja, ist ein heikles Thema, ich wollte nur von Euch wissen wie Ihr zu dem Thema steht.
    Bestimmt haben einige von Euch verwandte oder Freunde , villeicht sogar Kinder die wirklich fett sind
    Übergewichtig.


    Traut Ihr Euch denen zu sagen, dass die zu Dick sind, dass sie eventuell mit Ende 30 Diabetis bekommen oder gar mit 50 den ersten Herzinfarkt und das Ihre Lebenswerwartung auf jeden Fall´, kürzer ist als die eines Gesund-Schlanken Menschen.
    Bitte verwechselt schlank nciht mit Dürr und den ganzen schlankheitsfanatischen Mädels wie Nicole Richie.


    Wie steht Ihr dazu was denkt Ihr drüber????
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Lol mal ganz ehrlich du bistn bissl hohl oder ?

    Schonmal was von Schildrüsenunterfunktion gehört, nein, aber alle "Fette" sind selber schuld und dumm und sollte wie die Juden damals verfolgt werden ne ?

    Ausserdem wiedersprichst du dich wenn die mit 50 verrecken sind die Krankenkassen doch froh ?

    Aber teilweise hast du Recht, wenn man sich wirklich garnich bewegt und nur am fastfood essen ist, selber Schuld, aber wie willst du unterscheiden ?

    Kann man auch sagen Dünne Leute, die sich runter Hungern, die sind auch net besser. Aber wie stehts mit ner Schilddrüsenüberfunktion ?

    Oder mit ADHS ? Solche Leute sind dumm oder ?

    Du kannst einfach nicht pauschalisieren.
     
  4. #3 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Jedes dritte Kind leidet an übergewichtigkeit..... habe ich mal gehört.....
    solche Leute sind heut zu tage überall zu sehen
    wenn es 50 McDoff's in 'ner stadt gibt....sind s'e alle versorgt

    Bei vielen kommt es halt von den Eltern wenn die viel Essen, essen die Kinder auch viel
    und bewegen sich kaum und sitzen nur vor der glotze....
    bei magersüchtigen ist das nicht so extrem die beachten keiner genau also auf den erstem blick kann man nicht sagen das die magersüchtig sind wenn sie normal durch die stadt laufen
    bei den dicken geht es auf das äußere und werden deswegen auch gehenselt oder sonst was

    ich sag einfach nur mehr bewegen und finger weg von fastfood wenn man keine schnelle verbrennung hat....
     
  5. #4 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Also ich finde das thema total überbewertet. Es wird immer gesagt alle Kinder sind so Fett alle Kinder sind so dumm usw aber ich sehe das ganz anders. Klar gibt es immer wieder kinder die etwas dicker werden, was nicht umbedingt an ihnen liegen muss, aber allgemein sehe ich keine veränderung. Ich bin Schiedsrichter und Pfeiffe jugend Spiele und sehe da auch immer wieder etwas dickere sport treiben. Außerdem gehe ich ins Fitnesstudio und auch dort sind ein paar Übergewichtige die versuchen es sich abzutrainieren. Also finde ich das man das ruhig angehen sollte, und den leuten helfen die Probleme haben.

    Den Satz von dir

    Vielleicht sollte man auch mit dem Finger auf Dicke Leute zeigen und sagen: " Man bist du Fett, weist du ncith was du damit deiner Gesundheit antust, iss mal bissel weniger bei McDonalds ode Burger King und beweg dich mal ordentlich , d.h nicht nur Nordicwalking oder sowas, sondern richtig , so dass der Schweiss fliesst."

    Finde ich richtig :poop:!!!!! Das bringt es jawohl mal garnicht. Oder willste jemand der vergewaltigt wurde immer wieder dran erinner? (scheiss beispiel ich weis aber das macht es einfach sehr deutlich). Außerdem hilft Nordicwalking auch.
     
  6. #5 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    also die eltern sind irgendwo auch mitschuld, wenn die kinder fett sind.
    meistens bekommen die kinder geld von ihren eltern für z.B MC usw. und die kinder essen nichts mehr vernünftiges zuhause. zuhause wird auch nicht mehr gekocht, sondern wird fastfood gegessen.
    nicht alle fette kinder sind dran auch schuld, dass sie so fett sind. leider wissen das einige nicht und beurteilen nur nach dem äußeren.
     
  7. #6 15. Januar 2007

    Also bevor du beleidigend wirst, solltest du dich mal informieren wie selten so ne schilddrüsen über oder unterfunktion ist.
    Höchstens 5% aller dicken Leute haben eine Schilddrüsenunterfunktion.

    Des Weiteren solltest du meiune aussagen nicht mit den nazionalsozialistischen weltanschauungsbild vergleichen, dass zeigt mir nur wie hohl du eventuell bist.

    Wusstest du dass von 100 Mcdonalds beuschern 76 zu den Heavy usern klassifiziert werden und die restlichen 20 zählen dann zu den Extreme heyvy usern.
    Heavy user= min.1 mal Mcdonalds die Woche
    Extreme Heavy user = 2-4 mal mcdonalds die Woche.

    Zu deiner aussage dass die Krankenkassen entlastet werden wenn eine abnippelt ist auch nciht wahr, Weisst du was ein durchschnittsbürger im laufge seines Lebens in die kassen einzahlt?

    Weisst du was eine Kur für die Krankenkassen kostet oder die Medikamente wenn mal einer von dennen an Diabetes erkrannkt.

    Da ist das guthaben der Leute schnell weg und bis sie abgenippelt sind haben sie schon viel mehr verbraucht als sie eingezahlt haben.


    Des weiteren solltest du nicht -wie ich meine-schlanke Menschen mti dürren models vergleichen.

    ICh mache e smal anschaulicher für dich.

    Schlank so wie z.B Michael ballack oder sagen wir mal Miroslav Klose oder irgendwinen standard Bürger der nciht zu dünn oder zu dick.

    Also komm mir nicht mit irgendwelchen schwachsinnigen vergleichen zu den nazionalsozialisten und mit schilddrüsenüber oder unterfunktion ohne davon irgendeine Ahnung zu haben.

    Die Leute die solch ein Leiden haben tun mir leid und die haben es schwer , aber 95% der übergewichtigen haben dieses leiden nciht und das meine ich. Die haben sich dies durch ungesunde ernährung und mangeldnde Bewegung angefressen.



    D

    In dem Sinne sind die Eltern Schuld und die wissen nicht was die damit ihren Kindern antun.

    Ein Beispiel, wisst ihr dass in einer italienischen kleinstadt der Mc donald dicht machen musst4e nach einem halben jahr weil dort keiner essen gegangen ist.
    Die begründung war, die mama daheim kocht besser.

    Wieso haben hierzulande die Leute nicht so eine einstellung?
     
  8. #7 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    kann ich nicht unbedingt sagen, es gibt nicht mehr fette Kinder wie früher. Alles wird immer hochgepulscht, die Medien haben wohl wieder kein Thema?
    Mal abgesehen von den kranken Fällen mag es sicherlich Kinder geben, die den ganzen Tag fressen oder von Mami und Papi mit Süßigkeiten und Chips gemastet werden, dann muss man eben klare Grenzen stecken, Sport, Diät und nicht den ganzen Tag vorm Fernseher oder PC, dann sind sie auch nicht fett!
    Im großen und ganzen sind die meisten Kinder und Teenager ganz normal beleibt.
    Mit dem Finger auf Dicke zeigen, spinnst ja wohl! Woher willst Du denn wissen, ob manche Dicke sich nicht wirklich wohlfühlen?

    Ach ja, meine Oma war auch fett, ich mochte sie so wie sie war und sie starb nicht weil sie fett war.
     
  9. #8 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Tag auch.
    Ich geh jetzt schon ein paar jahre aufs gymnasium und ich muss auch mit erschrecken feststellen dass es wirklich viele kleine dickerchen gibt die bei uns nachrücken. Ok, manche von ihnen haben asthma (schreibt man das so?) bzw andere gesundheitliche störungen die sie daran hindern sich richtig sportlich zu betätigen (ich bin schulsanitäter und weiß sowas über unsere kleenen).
    es gibt einen grund der mir eigentlich schon ziemlich einleuchtet. und zwar die unlust bzw das zeitdefizit der eltern den kindern etwas zu kochen. Das kind bekommt anstann nem pausebrot halt 5€ mit in die schule. was es sich dann kauft is seine sache. bei uns is gleich ein MC Donalds in der nähe und viele schüler rennen da gleich nach unterrichtsschluss rein und stopfen sich mit burgern voll die so viel calorien enthalten wie 2 durchschnittliche mahlzeiten. Zuhause gibts dann die fertigpizza von aldi.... das, könnte ich mir vorstellen, ist einer der vielen gründe warum es so viele übergewichtige gibt.
    Ein anderer Grund könnte sein dass uns das leben in diesem land einfach immer leichter und bequemer gemacht wird. Wenn du dir neue klamotten kaufen willst musst du nicht in die stadt fahren sondern kannst es auch bequem von zuhause im internet machen. Pizza mit getränken lassen sich da auch nachhause liefern.

    Die modernere Welt ist die bequemere Welt

    Bin offen für kritik und anmerkungen, lehne pseudolalie ab und hasse unqualifizierte kommentare.

    schönen tag noch

    tierras
     
  10. #9 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Sorry aber wenn ich diesen Thread lese glaub ich auch an die Studie, die besagt, dass im Internet nur noch Müll geschrieben wird.
    Ich mein ich hab auch ein paar Gramm zuviel ( bin von natur aus breit gewachsen ), aber warum sollte ich abnehmen, nur weil irgent ein dahergelaufener das hässlich findet?

    Jeder hat eine andere Lebenseinstellung.

    Ich wette der Threadersteller ist Raucher ( oder Alkohol-genießer ) und obwohl ich nicht-raucher bin stell ich ihn jetzt nicht an die Wand und erzähl irgentetwas vonwegen "ungesunder Lebensart und steuern die ich für ihn zahl", weils seine Entscheidung ist. Also erstmal an die eigene Nase fassen.

    Peace
     
  11. #10 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Also.. das stimmt schon , jeder hat seine Lebenseinstellung ... aber wo bleiben die Gesellschaftsnormen?

    Ich mein , ja , ein freies Lang und so ... aber... man sollte doch bestimmte Grenzen einhalten .

    Ich bin selber Nichtraucher und trinke generell kein Alkohol (was selten vorkommt^^) und treibe sehr viel Sport =) , man sollte zwar
    die Meinung anderer akzeptieren, aber trotzdem hat man das Recht seine eigene zu vertretten.

    Wobei man bei dem Thema unterscheiden muss zw. Menschen die von Natur aus "Fett" sind und Menschen die zu faul sind ihr ***** nach drausen zu bewegen und bissle Sport zu treiben.
    Und so wie es aussieht haben immer mehr Menschen solch eine Einstellung, und daher kommst.

    Eine Bevölkerung hat immer ein Anteil von Fetten Menschen, der eigentlich immer konstant bleibt,
    Leute die diese "Konstante", durch die Faulheit nach oben treiben sind an dem "immerfettwerdendendeutschland" schuld, nicht die, die von Natur aus fett sind.
     
  12. #11 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    pseudolalie... ^^
    ich habe nichts gegen dicke menschen. der threadersteller warscheinlich auch nicht. wenn jemand dicker is und sich damit wohlfühlt ist das gut so. man muss sich nicht ändern um anderen leuten zu gefallen. jeder ist ein individuum und so soll es bitte auch bleiben. aber man muss sich auch nicht gleich angegriffen fühlen. er hat einfach nur berichtet das sich in deutschland ein trend zum übergewicht erkennen lässt.

    wie immer finde ich konstruktive kritik am besten
     
  13. #12 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Ich lasse mir garantiert nicht von dir verbieten dich zu kritisieren.

    5% undschuldige mit fertig machen ?
    95% Schuldige fertig machen ?

    Okay lassen wir die Nazi Methoden als Vergleich, mal davon abgesehen, dass es schon viel länger Judenverfolgungen gab Mr. "Ichweißallesvielbesseralsihr", nennen wir es Stasi Methoden ;)
     
  14. #13 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Es tut mir Leid aber dieses problem ist wirklich in den nächsten 10 jahren immer ernster zu nehmen,denn wie die aberikanischen kinder verfetten die deutschen jugendlichen immer stärker!
    so viele sind übergewichtig und unsportlich zugleich!
    man schaut nach amerika und sieht einen mcdonalds, der jetz einen kinderfitnessraum für kidddies hat>>>son SCHWACHSIN
    die regierung sollte mal endlich was dagegen tun und sich was ausdenken,dieses problem in den griff zu bekommen!:angry:
     
  15. #14 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    @ BlackEagle...also auch wen hier jeder seine meinnug haben darf finde ich es sehr kraß wie du es beschreibst....also erstens kann nciht jeder was dafür das er dick,fett oder was weiß ich auch immer ist...aber die die es sind und haben es selber verschuldet haben ein recht so zu sei wie sie sind...und da sollten leute die so ne meinung haben wie ja also alle die fett sind sind selber schuld sind sihc an ihre eigene Nase packen und sich überlegen was sie im leben falsch egmacht haben...ich bin froh das ich dünn bin und ich hoffe auch es bleibt so..aber andere müssen darum kämpfen das sie dünn werden..und da finde ich solche leute die einfach irgendwelceh :poop: reinhauen wovon sie keine ahnung haben einfach die klappe halten weil das voll daneben ist...

    mfg
    Hunter007



    Ich lass mich immer gerne Bewerten:D
     
  16. #15 15. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Anscheinend bist du hier der Hohle. Als wenn alle Fetten ne Schilddrüsenunterfunktion hätten, informier dich mal! Die meisten Übergewichtigen sind einfach fett (vor allem in Big America[hach, so ein schönes Wortspiel.]) da sie nur bei McDoof essen. Und in Deutschland ist das auch immer öfter so. In der fünften Klasse meiner Schule, werden die übergewichtigen Kinder von Jahr zu Jahr mehr. Langsam muss mal was unternommen werden, die Kinder und vor allem die Eltern sollten aufgeklärt werden!

    So tuntig rumheulen, aber sowas in der Sig:
    :rolleyes:
     
  17. #16 16. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Also langsam wirds hier ein wenig sehr lächerlich nich wahr ?

    Was hat mein Musikgeschmack mit meiner Weltanschauung zu tun ?

    Man man man, vielleicht solltet ihr euch eher Gedanken um eure eigenen Verdummung machen als um die "verfettung" der Jugend ;)
     
  18. #17 16. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    ne man sollte sich schon gedanken machen... finde die sache mit dem auf fette zeigen sehr gut .... raucher werden auch immer fertiggemacht was sie ihrer gesundheit antun, also gleiches recht für alle... niemand (die mehrheit) wir gezwungen dick zu sein... auch wenn man fastfoood in passenden megen ist wird man nicht fett... die schuld liegt bei einem selber .... hab aber keine ahnung was amn dagegen tun könnte, man kan ja essen nicht verbieten
     
  19. #18 16. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Ich finde auch, dass man dieses Thema nicht pauschalisieren darf.
    Aber man muss ganz ehrlich sagen, dass die meisten Dicken sich ihr Übergewicht selbst zuzuschreiben haben.
    Das Problem ist, dass diese Leute von der Gesellschaft ausgegrenzt werden und as lauter Frußt noch mehr futtern.
    Ich glaube der schwerste Schritt ist es, sich konsequent und vor Allem effizient davon abzuhalten, eben diesem Frußtfraß zu verfallen.

    mfg Fac3l3zz
     
  20. #19 16. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    So...
    Zuerst einmal ich habe nix gegen dicke :) Ich kenne genug, sind total nette Leute. Wieso sollten sie auch nicht nett sein? Übergewicht - ein Problem unserer Zeit? Schau dir doch mal die Kapitalisten wie Mc Donalds, Burger King, Subway, KFC oder irgendwelche Supermärkte an? Wie oft wird behauptet "Ach unser Essen ist ja gesund" ..schau dir mal die Mc Donald Salat Werbung an looool
    Meiner Meinung nach kann es schon sein, dass immer mehr Leute übergewichtig sind, aber es ist eben nicht nur die Schuld dieser Personen, sondern auch von den Konzernen mit ihrem Fast Food.
    Und zu Nordic Walking...wa shast du gegen Nordic Walking? Das ist keineswegs so unproduktiv und sinnlos wie es aussieht!
    Wie jmd. schon angemerkt hat, es hängt einfach von vielen Faktoren ab - Kochweise, sportliche Betätigung, Kapitalisten, womöglich auch Krankheit etc ...
     
  21. #20 16. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    @sub0:
    Deine genannten Krankheiten sind Ausnahmen, und auch die kann man fast alle in den Griff bekommen.
    @topic:
    Also ich denke, dass viele Kinder selbst schuld sind, dass sie fett sind. Jeder kann was für sein Gewicht machen und so ne Krankheit sehe ich einfach nicht als Argument an, dass in Deutschland viele Kinder fett sind.
     
  22. #21 16. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Liegt einfach an unserer Gesellschaft. Beide Elternteile arbeiten. Gibts nix vernünfties Essen zuhause und dann wird halt kalorienreiches zu sich genommen, mal abgesehen davon ,dass die meisten Eltern auch keine Lust haben irgendwas gescheites zu kochen.


    Meiner Ansicht nach sind die Eltern schuld ,weil zuviele gewissenlos über die Ernährung ihrer Kinder sind.
     
  23. #22 16. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Jeder der hier von Schilddrüsenunterfunktion oder anderen derartigen Krankheiten labert ... ist entweder nicht objektiv oder hat selbst uzu viel auf den Rippen ...

    Der Anteil der Personen, die durch eine Krankheit übergewichtig sind, ist sehr klein, ... ich vermute mal nicht mal 1 % ....

    Sieh dich doch mal in der Stadt um, schon die kleinsten Kinder sind fett ... und wirklich fett ...

    Die Eltern tun einfach viel zu wenig ... Die solln doch darauf achten, dass sich die Kinder bewegen ...

    Doch wie soll das funktionieren, ...
    Ich denke das hängt auch sehr von der sozialen Stellung ab ... Wie viele Arbeitslosenpaare gibt es denn, die zu Hause in der Bude vor sich hin vegetieren .. alles vollqualmen ... und sich nur zum Essen vom Sofa wegbewegen ...

    Find das echt krank, die Stopfen doch die Kinder förmlich voll ...
    Und dann beschweren sie sich noch über ihre Situation, wenn sie selbst 100 Kilo zu viel haben ... Es gibt einfach Jobs, bei denen die Arbeitnehmer eher Personen bevorzugen, die anschaulich und fit sind, ... dazu gehören ja auch die etwas korpulenten MEnschen ... ...

    Man sollte sich echt mal Gedanken machen, wenn man in der Situation ist ....




    mfg Real07
     
  24. #23 17. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Real07 kann ich im Großen und Ganzen zustimmen. Meistens liegt es eben am Elternhaus, wenn die Kinder fett werden. Doch da muss man eben auch differenzieren, wie es den Eltern sozial geht. eine Familie mit Hartz 4 einkommen kann sich kaum ausgewogene Ernährung leisten udn die Folgne davon sind eben, wenn man zu Fettleibigkeit neig, dass man fett wird. Auf der anderen Seite gibt es auch genug Eltern, die offenba rnicht zu wissne scheinen, was Essen ist, denn für sie ist Essen Pizza, Döner udn Mikrowellenfraß. Und genau an der Stelle würd eich mir auch mal Aufklärung in den Schulen wünschen, nicht, wie sie heute stattfindet, sondenr dass man das Thema Ernährung mit all seinen Folgen, wie auch der Fettleibigkeit, den Kindern ordentlich vor Augen führt und in gewisser Hinsicht abschreckt und nicht versucht, durch komplizierte Theorie alles unverständlicher zu machen, als es eh schon ist. Klar, das gehört auch dazu, aber das ist ja heutzutage leider fast ausschließlich in unserem Bildungssystem, gerade in Biologie.
     
  25. #24 18. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    Also war lange nicht mehr da und einiges hat sich angesammelt wie ich sehe..

    EIns mal voneweg!!! ICh habe nichts gegen Dicke Menschen!!!!

    Sie sind weder besser noch schlechter als andere Menschen. Ich glaube durch mein Thread sind solche Eindrücke entstanden.

    So, erstmal zu den Aussagen, dass ich keine Ahnung von der Materie habe. Ich gebe zu, dass ich kein Experte in dem Gebiet bin aber durch mein Sportwissenschafts Studium auch kein Laie.

    ICh wollte einfach ein heikles Thema mal etwas kritischer angehen und mal Eure Ansichten dazu erfahren.
    Bis jetzt hat es sich herausgestellt dass einige mein Thread persönlich nehmen, andere einfach mal was dazu geschrieben haben damit die Zahl ihrer Postings steigt ,andere wiederum etwas von dem Thema verstehen und sich mal Gedanken darüber gemacht haben.

    Natürlich kann man behaupten, dass das Thema üebrbewertet wird und dass unnötig viel über das Thema gelabert wird. Es gibt ja schlieslich sehr viele ältere Menschen die auch dicker sind und dennoch solch ein alter erreicht haben usw. Wieso sollte also das Dickersein ungesund sein??

    Dazu kann ich mur sagen, dass man genausogut Raucher im hohen Alter als Beispiel anführen kann und behaupten könnte, dass das Rauchen gar nciht so ungesund sein könne, wenn manche davon das alter von 90 erreicht haben usw.

    Aber wie Viele Raucher haben nicht so ein hoohes Alter erreicht und sind mit 40 oder 50 gestorben?

    Zum Thema, dass man den Leuten nicht verbieten könnte was zu essen und das jeder doch so leben sollte wie er will kann ich auch Gegenargumente nennen, acuh wenn sie ein wenig überspitzt sind.
    Wieso sollen dann Raucher auch nicht in einem extra dafür eingerichteten Raum unter ihresgleichen in Zukunft rauchen dürfen.
    Wieso darf sich jemand dann nicht die Birne mit THC, oder Kokain zuballern dürfe?
    Wieso darf sich dann jemand nicht einfach mit irgendwas zudrönen was ihm lieb ist, SOLANGE ER NICHT ANDEREN DABEI SCHADET?? IST DOCH SCHLIEßLICH SEIN LEBEN !!!

    Tatsache ist: Starkes Übergewicht schadet der Gesundheit auf dauer. Sei es Diabetes, Gelenkschmerzen ´Herzkollaps, etc.
    Tatsache ist: In Deutschland gibt es immer mehr Dickere Menschen, noch viel schlimmer ist, dass davon ein großer Teil, Kinder sind.

    Das zeigt nur, dass die meisten Menschen sich einfach nur schlecht ernähren und ich viel zu wenig bewegen. Schlimmer noch, dass die Eltern den Kindern erlauben sovel Müll zu essen wie Mcdoalds und BURgerKing. Die Kohle dafür kommt ja schließlich von den Eltern.


    Jeder in Deutschland kann sich gesundes essen leisten, dank Aldi, Lidl etc. und trotz HArtz IV.

    Aber dennoch wird Deutschland ein Land der FettenKinder.
     
  26. #25 18. Januar 2007
    AW: Deutschlands Kinder werden immer Fetter!

    omg mortiert Deutschland zu einen Amerika II ?.. >,<..NEIN QQ..sowas ist nicht gut wenn es mehr Diabetiker Kranke gibt und es sich dann noch peer generation verbeitet (oder ist es keine Erbkrankheit?) nunja ich glaub es ist die schuld von Mc Donalds und Bürger King der die kinder an ziehen läst und wenn sie noch taschen geld kriegen gehen sie dort hin ôO..

    greetz
    Azakura
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...