Die Modewelt der Männer - zwischen Trends & Traditionen

Artikel von Burg und Er am 3. Februar 2022 um 18:18 Uhr im Forum Allgemeines & Sonstiges - Kategorie: Trend & Lifestyle

Schlagworte:

Die Modewelt der Männer - zwischen Trends & Traditionen

3. Februar 2022     Kategorie: Trend & Lifestyle
Ach, wenn so ein gut gekleideter, wohlduftender und ansehnlicher Mann, gut rasiert und mit adretter Frisur, zur Tür herein geschwebt kommt, kann so manche Dame schon mal kurz den Gedankenfaden verlieren. Es ist oft mehr als nur Mode, was Männern den besten, stärksten Auftritt verpasst. Es geht oft um die Haltung, die durch stylische Kleidung und dezente Highlights noch betont werden kann.


maenner-anzughose-streifnadel.jpg
Zwischen Trends und Traditionen gibt es hier drei Klassiker der Herrenmode, die in keinem Kleiderschrank stilsicherer Männer fehlen sollten.


Mode für Männer - Der Klassiker 1:

Das schickere Ensemble, um neben ihr zu glänzen


Smoking, Blazer, Hemden und Sakkos - Einem etwas feineren, eleganten Auftritt mit diesen altbewährten Klassikern sollte sich heute kein Mann verweigern. Sicher, es hat auch immer mit Selbstbewusstsein und Mut zu tun, sich formeller zu kleiden. Jedoch geht es zum nächsten schickeren Essen oder teurerem Theaterbesuch, so wird sie sich fein herausputzen und möchte ihn an ihrer Seite neben sich genauso funkeln sehen können. Viele Herren tendieren zwar öfter eher zur Sorte "Dress Code"-Muffel, aber ein stilechtes und traditionell sauberes Ensemble aus weißem Hemd, Sakko, Anzughose und geputzten Schuhen hinzulegen, ist im Grunde keine große Hürde. Das Entscheidende dabei ist und bleibt, dass man(n) sich darin wohl fühlt. Aus diesen Gründen gibt es in vielen Shops und bewährten Herrenbekleidungsläden vielfach gelungene Kombination aus chic und sportlich zu erwerben. Wer sich unsicher ist, ob der helle Einreiher oder das dunkelblaue Sakko ihm tatsächlich stehen, nimmt seine modebewusste Freundin mit und wirbelt dann mit voller Tatkraft voraus durch die Umkleidekabinen, um das ideale Ensemble für den nächsten besonderen Abend zu finden. Wenn ein Mann sich seiner selbst bewusst ist, findet er auch das passende Outfit, welchem ihm entspricht und ihn in optimalem Glanz erstrahlen lassen kann.


Trends Herrenmode - Der Klassiker 2:

Kleine Hingucker, aber nicht um zu protzen!


Um einen gelungenen modischen Auftritt hinzulegen, zählen zudem immer kleine Accessoires und stylische Highlights, das Cartier Armband oder die Prada Schuhe Herren Edition vervollständigen den Herren-Look. Ohne allzu dick aufzutragen können stilechte Schmuck Accessoires und Besonderheiten für mehr Style sorgen und den Mann in gutes Licht rücken. Besonders geputzte Schuhe, der klassische Lederschuh mit Naht beispielsweise, sind nie verkehrt, genauso wie kleine Hingucker wie lockere Krawatten, auch gern kombiniert in einer Art Neu und Alt-Collage. Viele Männer tragen zum klassischen, weißen Hemd lederne Western Krawatten oder auch mal Tuch oder Schal. Manche setzen auf Kopfbedeckung, Hüte, Caps und Beanies und ergänzen diese mit der klassischen Anzughose. Der Mix macht's eben! Moderne Trends mit altbewährten Klassikern zu kombinieren, macht ein Outfit erst zu einer wirklich runden Sache, zu einem Hingucker!


Mode für Männer - Der Klassiker 3:

Das traditionelle Karomuster


Trends, Tradition und ein Hauch Nostalgie - Wir beobachten von Jahr zu Jahr, wie sich Herrenmode Trends, Damenmode allerdings auch, zurück zu traditionelleren Mustern, Stoffen und Farben entwickeln. Etwas weniger darf es werden, klassischer will man sich zeigen und Traditionen erhalten. Gerade derzeit, wo die Zukunft ungewiss aussieht, man nicht weiß, wohin es geht, kann man sich an Bekanntem, an Vergangenheit und Vertrautem, festhalten. Dies spiegelt uns auch die Mode wider. So greifen viele Männer wieder vermehrt zum altbewährten Karomuster-Hemd oder Hoodie, zu Kleidungsstücken, die sie schon als Jugendliche gemocht haben, und kombinieren sie eben geschickt mit Neuem. Wiedersehen macht Freude! Und Kombination schafft Abwechslung. Wieso also nicht!


Fazit - Guter Auftritt geht nicht ohne gute Manieren!


Ganz gleich, in welch strahlender und modisch perfekt aufeinander abgestimmten Aufmachung man(n) daher kommt: Trotzdem geht doch nichts über gute Manieren, tadelloses Benehmen und das bewährte "Bitte" und "Danke", wenn er den Raum betritt. Ihr den Stuhl zurechtrücken, eine Blume mitbringen, aufmerksam zuhören können, großherzig und humorvoll sein - Dies alles sind neben einem stilechten Look und perfekt ausgewählter Herrenmode die wahren Dinge, die begeistern. Und auch hier können Trends zurück zur guten alten Schule beobachtet werden. Denn immer mehr Männer setzen heute auf gut geputzte Schuhe und auf den Gentlemen bei Tisch.
 

Kommentare