Diverse Fragen

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von reb00ty, 17. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2008
    Heyho :]

    Ich habe folgende Konfiguration und frage mich wie weit ich mit dem OC gehen kann bei RAM und CPU.

    EDIT:

    Folgende Overclocking Ergebnisse hab ich schon:

    Prime läuft stabil.
    Werte gemessen mit CoreTemp.

    Welche Spannungen und Temperaturen habt ihr?
    Welche CPU Lüfter passen auf das Board?
    Welche CPUKÜ. Marke?
    (Hatte an Asus Lion Suare gedacht)
    Was sind standart Temperaturen für den q6600?

    Wenn ihr irgendwelche Informationen für mich habt, her damit :p

    Sind Xigmatek Lüfter gut? Hat jemand erfahrung?

    Vielen Dank schon im vorraus, reb00ty :]
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Dezember 2008
  4. #3 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    mit welchem kühler hat du denn die 30° erreicht?
     
  5. #4 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    jeder anständige kühler zieht in auf 30 grad runter.
    ich meine hallo 90 oO
    hatte der 1,5V oda wat?
    was habt ihr denn alle für gehäuse das sie so heiß werden.
    Auch wenn der Q66 ne heizung ist aber das ist nicht normal.
    So pauschal kann man das nicht sagen wie weit aber denke bei G0
    kommt er locker auf 3,7Ghz
    Standartspannung macht er ca 2,8-3Ghz je nach CPU.
    Sei bei dieser CPU vorsichtig kanst froh sein das sie nicht schon draufgegagngen ist.
    90 grad war schon sowas von anner grenze das de es fast geschafft hast.
    und schmeiß den kühler dringenst weg.
    Obwohl so schlecht kann kein kühler sein wie deiner.
    Ist er richtig fest drauf? Hat er auch paste drauf?
    60grad im idle ist ja unnormal.
    Nichtmal bei ner raum temp von 30 grad und 0 lüfter im PC darf sowas sein.
    da haut was bei dir nicht hin aber ganz gewaltig nicht.
     
  6. #5 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    Der G0 darf auf der CPU laut Intel um die 71°C haben.
    da biste mit deinen 90 schon weit drüber.

    also viele aktuelle Kühler lassen die Temperatur stark sinken im geegnsatz zum Boxed!
    wobei die 90 grad auch für den boxed kühler meiner meinung nach etwas hoch sind!

    was für nen Kühler du dir kaufen kannst, hängt von deinem Budget ab!
    zero Cool hat schon nen paar gute vorgeschlagen.

    der Noctua sollte da einer der besten von sein. allerdings auch teuer.


    wenn du einen billigen aber guten haben willst, greif zum EKL

    Oo bisschen late^^
     
  7. #6 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    ich hab nen scheiß kühler drauf:
    Zalman 8700 Blue LED oder so heißt das ding
    hab ich damals gekauft als ich noch ein noob war

    is zwar eigentlich nen super kühler von der leistung oder der größe her (hab nen barbone)
    aber wenn er mehr kühlen muss wird er lauter als man sich vorstellen kann
     
  8. #7 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    Wichtig für einen kühlen PC bzw. CPU ist ein gut durchlüftetes Gehäuse. Denn selbst der beste CPU Kühler bringt dir nichts, wenn die heiße Luft nicht aus dem Gehäuse kommt.

    Ich habe auch nen boxed Kühler und ohne übertakten ist bei mir der CPU so 25° heiß. Also wenn du wirklich alles richtig machen willst, kauf dir nen gutes Gehäuse mit Lüftern und nicht nur nen CPU-Lüfter...
     
  9. #8 17. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Diverse Fragen

    [Tutorial] Intel Q6600 Overclocking (OC) - RR:Board Ich denke mal das Thema hilft dir auch weiter... 90Grad bezweifel ich... da hätte sich dein Rechner doch schon ausgeschaltet... ist dein Gehäuse gut durchlüftet?
    Also meiner Läuft mit der standart spannung VID:1,2 auf 3GHZ Stabil...
    Sys kannste aus meinen Sysprofile lesen... ist unten in Signatur verlinkt...

    Ich würde sagen sorg erstma dafür das du einen besseren Airflow bekommst und hast vllt die wärmleitpaste zu dick aufgetragen?
    Würd auch aufjedenfall neuen Kühler kaufen
     
  10. #9 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    Hab eigentlich ein gutes großes gehäuse nen Chieftec Tower mit 2x 120mm lüfter + die vom netzteil. kommen noch 2x92mm hinzu. die frage ist nur welcher lüfter passt auf mein p5q pro? wegen ram und heatpipe.

    EDIT: Hab die Daten nochma im 1. Post aktuallisiert. Das mit der Paste könnte schongut möglich sein aber hab die eigentlich gut verteilt und sauber ist der Lüfter auch. Letztes Wochenende den PC erst zusammengebaut. Werd wenn ich den neuen Lüfter (weiss noch nicht welchen) habe nochmal neue Leitpaste draufschmieren.

    EDIT2: Wie siehts mit Xigmatek aus?
     
  11. #10 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    welcher denn?
    xigmatek ist an sich ne gute firma aber für das geld gibt es (meiner meinung nach) bessere cpu kühler:

    mit abstand bester kühler unter 30€: Alpenföhn Groß Clockner

    guter Kühler um 30~ (leicht besser als der Groß Clockner): Scythe Mugen

    eins der besten Kühlmonster: Noctua NH-U12P

    und hier noch 2 kühlmonster die oft probleme verursachen weil sie so extrem groß sind:
    Thermalright IFX-14
    Scythe SCORC-1000 Orochi


    mit denen allen wirste wirklich gute OC werte bekommen
     
  12. #11 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    hier auf der seite hast du auf jeden fall mal ne aktuelle Übersicht von Kühlern, die es auch bei Heizmonstern benutzen kannst.

    und der Groß Clockner schneidet da erstaunlich gut ab!!!

    sogar der Noctua hat da keine chance.

    Die besten CPU-Kühler im Test - Vorschau auf PCGH 12/2008


    so long
     
  13. #12 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    Jo hast schon recht... den Noctua hab ich noch nie wirklich zur spitzen Klasse dazu geordnet... höchstens vom Preis... der Groß Clockner ist schon richtig gut für sein Geld... wenn du einer der besten Kühler haben willst, dann solltest du zu Thermalright IFX 14 greifen (sehr geiles Teil) oder zum etwas hässlicherem Scythe Orochi

    Also mim IFX 14 bin ich sehr zufrieden und habe gute Werte damit =) obwohl ich eine richtig niedrige Vid hab...
     
  14. #13 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    Würde ich dir nich unbedingt empfehlen. Bin mit meinem dermaßen auf die Schnauze gefallen, dass zu Weihnachten wahrscheinlich ne Wakü ran muss ;)

    Unter Prime 95 erreicht meine CPU (Q9550) nach ner halben Stunde ca. 65-70° und das ohne OC -.-
    Die die zerocool empfohlen hat sind für das geld schon super.

    Dass deine CPU dass noch mit gemacht hat o_O wundert mich sowieso, mein rechner schaltet sich bei einem OC von ca. 750Mhz (2830->3580) automatisch ab, denke aber das liegt an meinen 8GB Ram die nur mit 800Mhz takten.

    Also nen ordentlicher Kühler ist bei OC Pflichtprogramm, würde dir wenn du richtig Geld darein stecken willst den Thermaltake V14Pro (erscheint erst noch) empfehlen. Wird ca. 60€ kosten, aber kühlt gigantisch mit seinem 140mm Lüfter ;)

    Hier der Testbericht dazu.

    Wollte ich mir auch erst holen, aber da noch kein großes Geschenk für Weihnachten anstand wirds jetz wahrscheinlich gleich ne Wakü :D außerdem gibts noch kein offizielles Relase-Datum.
    Vorher aber unbedingt gucken ob der in dein Case passt!! (160mm hoch!!)

    MfG Masterchief79
     
  15. #14 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    schonma vielen danke für eure beiträge und Infos sind echt hilfreich!
    Aber schon irgendwie seltsam weil vom aufbau sind die meisten alle irgendwie gleich o_O
    Kupfer Heatpipes gehn nach oben zu den alu rippen die von nem lüfter gekühlt werden. Das es da gravierende unterschiede gibt... naja ok ich wurde eines besseren belehrt :D
    Also dieser Alpenföhn sieht sehr interessant aus. Das würde doch bestimmt auch was bringen dort einen besseren Lüfter anzubringen der einen besseren Luftstrom produziert oder? Ist EKL nicht eigentlich eine billig Marke? Mein ich gelesen zu haben. Aber die Werte sprechen ja dagegen. An dem Alpenfön ist ein 120mm Lüfter oder?

    Thx & Mfg, reb00ty
     
  16. #15 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    Das ist so als würdest du sagen alle Autos sind gleich weil sie 4 Räder haben...

    Also EKL war mal nicht sooo doll aber sie bauen jetzt Top Kühler! Ich würd sogar sagen das sie nun einer der Top Marken im Kühlerbau sind/werden. Klar kannst du einen stärken lüfter dranmachen... nur das würde warscheinlich nur ein paar Grad ausmachen...

    Mit dem Alpenföhn kann man nichts falsch machen! Alleine der Preis ist schon Top!
     
  17. #16 17. Dezember 2008
    AW: Diverse Fragen

    achso na das hört sich doch ganz gut an :) werd mir dann im laufe der woche mal den alpenföhn bestellen. hoffe der passt auf mein p5q pro ^^
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...