E3: Spielen ohne Controller

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von caine, 2. Juni 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    =================================================================

    E3: Spielen ohne Controller


    auf der Pressekonferenz anlässlich der am Dienstag beginnenden Spielemesse E3 in Los angeles hat Microsoft die kommende 3D-Kamera für die Xbox 360 offiziell vorgestellt. Die Kamera hört derzeit noch auf den Namen "Project Natal", der sich aber bis zur Veröffentlichung voraussichtlich noch ändern wird. Das von 3DVSystems entwickelte System erkennt Körperbewegungen des Spielers äußerst exakt in allen Richtungen, so dass die Software sie in Bewegungen eines avatars umsetzen kann und Spiele ohne Controller ermöglicht. Dazu wurde die RGB-Kamera mit einem zusätzlichen Infrarot-Projektor und einem monochromen CMOS-Sensor ausgerüstet, der die Tiefeninformationen registriert. Ein Multi-array-Mikrofon soll mehrer Stimmen im Raum identifizieren und freie Sprache erkennen können. "Der nächste Schritt, den wir in der Welt der interaktiven Unterhaltung gehen müssen, ist, die Controller verschwinden zu lassen", meinte Regisseur Steven Spielberg. Dies werde mit der Natal-Kamera erstmals möglich.

    [​IMG]
    {img-src: http://www.heise.de/bilder/139690/0/0}​

    als Beispiel zeigte Microsoft das Spiel "Ricochet", in dem eine Spielerin Bälle mit Händen und Füßen abschießen musste, um ähnlich wie bei Breakout eine Steinwand abzutragen. In "Paint Party" war hingegen action-Malerei angesagt: In Jackson-Pollock-Manier spritzte der Spieler wild mit Farbeimern auf eine virtuelle Leinwand. Die beeindruckendste Demonstration gelang jedoch Peter Molyneux von Lionhead. Sein Studio konnte bereits mehrere Monate mit der Kamera experimentieren und hat einen KI-gesteuerten Jungen namens Milo geschaffen, der völlig natürlich mit dem Spieler zu interagieren scheint. Per Gesichtserkennung erkennt Milo den Spieler und begrüßt ihn mit Namen. Über ein eingebautes Mikrofon mit Stimmerkennungssoftware kann er sich sogar mit ihm unterhalten und auf seine antworten reagieren. In der Demonstration malte die Spielerin Milo ein Bild und hielt es ihm vor die Kamera, so dass Milo sehen konnte, was gemalt wurde. Laut Molyneux soll der Junge selbst die Körperhaltung und den Gesichtausdruck interpretieren können und so auf die Stimmung des Spielers eingehen. Milo soll auf der E3 hinter verschlossenen Türen einer kleinen Zahl von Journalisten gezeigt werden.

    icrosoft-angaben zufolge soll die Natal-Kamera, wenn sie auf den Markt kommt, mit jeder Xbox 360 ausgeliefert werden und zu allen bisher verkauften Konsolen kompatibel sein. Dadurch wollen die Redmonder eine möglichst große Software-Unterstützung gewährleisten. Spieler müssen sich dann nicht mehr einloggen, sondern werden anhand ihres Gesichts von der Konsole automatisch erkannt. Per Gestensteuerung sollen die Spieler auch die Menüs der Xbox 360 steuern können. Derzeit würden Software-Studios mit den ersten Entwickler-Kits ausgerüstet. Einen genauen Starttermin für "Project Natal" nannte Microsoft nicht.

    =================================================================
    quelle : heise online




    alle wollen Wii werden
    Die Hardware der übernächsten Generation?
    Xbox 360: "Project Natal" nichts für Hardcore-Gamer
    "Natal": Microsoft plant Launch wie für neue Konsole
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    habs grad eben auf heise gelesen, klingt mal super geil.....
    wenn das ganze auch nicht allzu teuer wird und wirklich mit jeder 360 funzt isses doch wirklich ne feine sache, zumindest für einige spiele...
    manche sind natürlich so nicht so cool zu spielen =D und wer will sich schon beim zocken bewegen ;)

    hoffentlich geben sie bald nen starttermin bekannt, interessiert mich wirklich sehr

    mfg
    peter hoden
     
  4. #3 2. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Die nächste Generation, erst kam das relativ simple EyeToy von Sony und nun
    Microsoft mit der Weiterentwicklung. Werde es mir bestimmt auch holen, wenn
    es erschwinglich ist ...

    bb. master80
     
  5. #4 2. Juni 2009
  6. #5 2. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Habs gestern auf der e3 gesehen. War nicht schlecht baff, als sie das Steuerrad ohne Controller drehte oder als der virtuelle Mensch das gezeichnete Blatt virtuell wieder hatte :SHOCK:
     
  7. #6 2. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Schöner Thema voll interessant...Hoffe nur die Kamera wird nicht all zu teuer ist aber ne geniale Idee das übertrifft teilweise sogar die Wii nur dass man bei der Wii zusätzlich durch die Kontroller auch Knöpfe für verschiedene Aktivitäten hat...Könnten die ja noch reinbringen was ist denn wenn man in einem Spiel laufen soll? Man kann ja nicht gegen den Fernseher laufen oder :D =) Aber echt krass finde ich wie die drauf gekommen sind...Ich mein die Grafik der Wii geht mir aufn Sack obwohl das end bock macht drauf was zu zocken^^
    bw haste!
     
  8. #7 2. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Ich war gestern schon schwer beeindruckt als ich es auf der E3 gesehen habe, trotzdem bin ich da etwas skeptisch. Nicht jeder wird es mögen, wenn er nach einem langem Arbeitstag, nach Hause kommt, um ein bisschen gemütlich zu zocken und sich dann ständig bewegen muss.
    Project Natal ist trotzdem eine Revolution und ich habe so das Gefühl, dass bald auch Sony - und Nintendo? - nachziehen wird.
     
  9. #8 2. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    nintendo schickt sein wiimotion plus ins rennen....hatten eigentlich vor es schon zum release der wii zu bringen...jedoch waren die kosten so enorm, dass die es jetzt erst raushauen
     
  10. #9 3. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    ich war zwar immer der XBox-Gegner und hab eine Wii, aber mich überzeugt das "Project Natal" mehr als das "WiiMotion Plus"..

    Aber mal sehen wie viel der Videos echt ist. Die Sache mit den Kleidern anprobieren hat mich zum Beispiel ziemlich irritiert... Dafür müsste man vorher erst mal umständlich alle Klamotten anziehen, und sich dann scannen...

    Aber mal sehen, wann das Teil rauskommt. Vielleicht gibt es dann ja doch noch ne XBox an meinem Fernseher.

    -RaveKev
     
  11. #10 3. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller


    vllt kann man bei marken kleidung das eingeben das der hersteller das schon gescannt hat? DAs wäre einfachher ;)

    finde das ganze sehr geil und wenns rauskommt und es nen angenehmen preis hat werde ich es mir holen!
     
  12. #11 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Boah was das für Möglichkeiten mit sich bringt:D Stellt euch ma vor UFC nicht so ne Kack Grafik wie bei Wii:D boah das wäre übelst. Dazu noch so ne "Vibrator"Jacke. Wenn man getroffen wird vibrierts:D

    Ich würd gar nicht von der Konsole wegkommen glaub ich:D
     
  13. #12 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Ich hab auch schon davon gehört und gestern in den News gesehn. Es soll ja Spiele geben ohne Kontroller, die CAM erkennt alle bewegungen. Mal sehn ob das echt so ein Kaufhit wird.
     
  14. #13 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Coole sache kam auch gestern im TV, find ich super sowas.
    hat wer noch mehr vids zum anschauen bekomme einfach nicht genug davon :D
     
  15. #14 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Genial ich freu mich drauf!

    Bald muss man wirklich seine Umgebung prüfen um zu schauen, ob man nicht vielleicht doch noch in einer virtuellen Welt herumrennt ^^

    Aber auf den Preis bin ich auch noch gespannt.
     
  16. #15 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Ich glaub der Preis wird erstmal bombastisch hoch sein ! Ich nehme mal an die Camera die da drinne ist oder wie auch immer , ist sicherlich sehr teuer in der herstellung. Kann mich auch irren.

    Aber das Spiel muss die Bewegungen ja auch mit minimalsten Verzögerung auf den Bildschirm bringen, sonst würde das ganze ja nicht so Spaß machen :)

    mfg
     
  17. #16 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Ich hab gestern noch drüber nachgedacht wie es wäre Spiele mit Gedanken zu steuern hihi^^ das kommt der Sache ja schon näher :p

    Sehr geil freue mich schon drauf =)
     
  18. #17 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Also ich hab eigentlich keine Bedenken, dass das Teil zu teuer wird.
    Klar, wer es nicht erwarten kann und einer der Ersten sein muss die das Teil besitzen, der wird entsprechend zur Kasse gebeten. Für alle anderen mit ein bisschen Geduld wird die Kamera auch für einen anständigen Preis zu haben sein. Ist im Grunde doch immer so.
     
  19. #18 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Sieht ja mal richtig geil aus! Krass, was alles möglich ist!
    Also wenn das Teil vom Preis her einigermaßen im Rahmen ist, dann ist des echt n MUST have für jeden 360 Besitzer! Ich freu mich riesig drauf!
     
  20. #19 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Find ich :poop:. Ich steh net so auf Anstrengungen. Wenn ich zocke, solls chillig sein. Gemütlich mitn paar Freunden n Bierchen trinken, Chips fressen, aufm Sofa liegen und Sportspiele oder Ballerspiele zocken...

    Und diese Nataldings wird eh genauso, wie Wii sein, nur ohne Controller, mehr nicht.

    Eig unlogisch....man hat weniger aber bezahlt immer mehr :D :D
     
  21. #20 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    wow/shock, damit entwickelt sich Xbox zu einem echten Allrounder. Mich beeindruckt vorallem die Genauigkeit der Steuerung.
     
  22. #21 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Ich find die Idee von Sony geiler: 2 sticks die von 2 cameras registriert werden. So werden die Bewegungen exakt ins Spiel übertragen. Hast du zB 2 Äxte, kannst du sie 3D bewegen und so ein Über Feeling bekommen.
    Die Idee Von MS ist ähnlich, doch finde ich die Umsetzung Von Sony gelungener
     
  23. #22 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    hä?...gibts was besseres ohne jegliche gegenstände in der hand etwas steuern zu können?...sony und ms haben beide was verschiedenes rausgebracht und da ist die umsetzung anders...da kann man nicht vergleichen...sonys nintendo wii kopie ist zwar nice, jedoch geht die motion camera von ms schon viel viel mehr in die zukunft......

    btt: ich überleg mir grad, wenn infamous für 360 wäre ..und man dann mit einer lockeren handbewegung blitze verschießen könnte xD:.das wäre geil...
     
  24. #23 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    finds schwachsinnig irgendwie.. hab doch kein bock mich da wien hampelmann dumm und dämlich zu bewegen. da chillt ma doch lieber auff´m sofa und drückt nen paar tasten:rolleyes:

    bei der wii gehts ja au noch einigermaßen.. muss man sich au bewegen.. jedoch hälts sich da ja in grenzen. aber ganz ohne controller.. naja schaue ma mol was draus wird.
     
  25. #24 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Klingt schon geil, habs im Tv gesehn, da hat einer geboxt wenn ich mich nicht irre. Aber mal ehrlich, wie real will man das Spielen noch machen? Ich steh vielleicht mal zum Zeitvertreib vor dem Teil und box da virtuell gegen irgendwen, aber ob das mehr Spaß macht als es im Reallife zu tun (anderes Beispiel wäre ob man nicht echt bowlen gehn sollte anstatt nur im Spiel)
     
  26. #25 4. Juni 2009
    AW: E3: Spielen ohne Controller

    Sicherlich ne geile Sache,bin allerdings skeptisch,weil ich mir 1.nicht sicher bin ob das ganze auch so funzt wie im Video und 2. der Preis sicherlich Killer ist...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce