Eiweiß

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von TRiPLe_H, 3. Juni 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hi

    ich habe sehr sehr sehr viel über Eiweiße gehört und gelesen. Mein Fitnesstrainer sagt man soll in der Früh und ca. 1 Std. vor dem Training jeweils einen Eiweißshake zu sich nehmen und der schaut wirklich krass aus, von Fuß bis Kopf total muskulös, kein Gramm fett. anderererseits lese ich hier im Board man soll auch an den Tagen wenn man Ruhepausen hat Eiweiße zu sich nehmen, da an den Tagen sich die Muskeln erst aufbauen. außerdem lese ich, dass man mittags einen Shake und direkt nach dem Training einen Shake zu sich nehmen soll. also das sind so die 3 Versionen die ich am heufigsten höre, damit will ich sagen ich bin total verwirrt, was stimmt jetzt, kann man alle 3 machen (in abwechslung natürlich)? Und welches Eiweiß ist für anfänger geeignet, für Fortgeschrittene geeignet und für Profis geeignet? also ich bin anfänger :)

    ganz wichtig ist ich will keine illegalen Mittel zu mir nehmen, geschweige denn Mittel die abhängig machen! Muskelaufbauhilfen, bei denen ich mir keine Gedanken machen muss dass ich Folgen davon trage, seien es körperliche oder rechtliche Folgen.

    hier sind ein paar Dinge die ich mal im I-net gefunden habe:

    Inko X-TREME Muscle Gainer

    [​IMG]
    {img-src: http://www.fitness24.de/grafik/produkte/INK_XTRMuscleGainer_.jpg}

    Das Premium-Eiweiß mit höchster biologischer Wertigkeit von 135. 85%iges Proteinkonzentrat mit hochwertigem Lactalbumin und Ei-Eiweiß, L-Carnitin, Vitaminen und Mineralien. Optimal für professionellen Muskelaufbau und Muskelerhalt. Ein absolutes Spitzenprodukt!

    Inko X-TREME Whey Protein

    [​IMG]
    {img-src: http://www.fitness24.de/grafik/produkte/INK_XTRWheyProtein_.jpg}

    Das Proteinkonzentrat für professionelles Muskeltraining. Hochwertiges Molkenproteinkonzentrat mit L-Glutamin, Vitaminen und Mineralien. Molkenprotein ist die hochwertigste Einzel-Proteinquelle. Der große Vorteil des Molkenproteins liegt in der schnellen aufnahme in den Körper. außerdem hat es einen besonders hohen anteil an essentiellen aminosäuren und ist reich an verzweigtkettigen aminosäuren. Das freie L-Glutamin deckt den erhöhten Glutaminbedarf des Hochleistungssportlers in der Regenerationsphase.



    Inko X-TREME Muscle 95

    [​IMG]
    {img-src: http://www.fitness24.de/grafik/produkte/INK_XTRMuscle95_.jpg}

    Eiweiß in Höchstform. Insbesondere in der Definitions- und Wettkampfphase sehr empfehlenswert. Muscle 95 (ehem. Muscle Unlimited) ist mit 95 % Eiweiß i.Tr. das höchstkonzentrierte Eiweißkonzentrat. 4-Komponenten-Eiweißkonzentrat mit 95 % Eiweiß, Vitaminen und Mineralien.


    Inko aCTIVE Pro 80

    [​IMG]
    {img-src: http://www.fitness24.de/grafik/produkte/INK_aCTIVEPro80_.jpg}

    Der Milcheiweißshake für Muskelaufbau und -straffung beim Fitness-Training: Hochkonzentriertes 4-Komponenten-Eiweißkonzentrat in Premium-Qualität mit 80 % Eiweiß aus Milch, Molke und Ei, Vitaminen, Calcium und Magnesium.


    Inko aCTIVE Soja Plus

    [​IMG]
    {img-src: http://www.fitness24.de/grafik/produkte/INK_aCTIVESojaPlus_.jpg}

    Der leckere Eiweißshake mit einem besonders hohen anteil an pflanzlichem Sojaprotein (51%), Vitaminen und Mineralien. aCTIVE Soja Plus weist mit einem ''chemical score'' von 130 eine sehr hohe biologische Wertigkeit auf, weil alle aminosäuren in optimaler Kombination und Menge vorliegen. Optimal für Fitness, Muskeldefinition und Diät.


    Multipower Muscle Volume Formula 80

    {bild-down: http://www.fitness24.de/grafik/produkte/MPMuscleVolumeFormula80_.jpg}

    Mit MUSCLE VOLUME FORMULa 80 wird Ihre Muskulatur kontinuierlich mit hochwertigem Eiweiß versorgt. Gewährleistet wird das über den ''time-released'' - Effekt. So bekommt Ihr Muskel vor und nach dem Training das, was er zum Wachsen braucht - bestes Milch- und Eiprotein mit Vitaminen und Mineralstoffen.


    Multipower Whey Protein 100

    [​IMG]
    {img-src: http://www.fitness24.de/grafik/produkte/MPMuscleVolumeWhey_.jpg}

    Mit MUSCLE VOLUME WHEY PROTEIN Shake und hartem Krafttraining haben Sie noch schneller Erfolg. Durch die Cross-Flow Microfiltration und den essenziellen aminosäurenanteil von 45% wird das hochwertige Molkenprotein dem hoch beanspruchten Muskel noch schneller zugeführt.


    Multipower Muscle Definer

    {bild-down: http://www.fitness24.de/grafik/produkte/MPMuscleDefiner_.jpg}

    Mit dem Soja Protein Shake MUSCLE DEFINER unterstützen Sie die zweite Phase in Ihrem Muskelaufbau-Training. Denn jetzt geht es um Definition. Hierfür benötigt Ihre Muskulatur reinstes Protein und Isoflavone und möglichst kein Fett und keine Kohlenhydrate. als Shake nach dem harten Muskeltraining bietet der MUSCLE DEFINER genau das und zusätzlich hilft das enthaltene L-Glutamin, dass sich der Muskel

    zur I-netseite: Fitness24.de

    da ich weiß dass Eiweiße nicht alles für ein perfektes Training sind, wollte ich noch wissen was man sonst noch alles an Mitteln braucht um den Muskelaufbau richtig voranzutreiben?

    Und wie lange muss man täglich min. trainieren um Eiweiße zu sich nehmen zu müssen/können/sollen? Ist es immernoch hilfreich einen Eiweißshake zu trinken, selbst wenn man am ganzen Tag gerade mal 1 km Joggt?, oder muss man min. 30 min trainieren damit das Eiweiß den Muskelaufbau fördert und sich nicht in Form von Fett ansetzt?

    kann man gemixte Eiweißshakes auch mit sich rumschleppen, zB. ich gehe zur arbeit und habe um 6 Uhr in der Früh meinen Eiweißshake gemixt, kann ich den dann um 12 Uhr in Ruhe trinken ohne dass das Eiweiß seine Wirkung verloren/verändert hat? Oder muss man direkt vor dem Verzehr den Shake herstellen?

    soll ich Eiweißshakes auch außerhalb meiner Trainingstage, also an den Ruhetagen zu mir nehmen oder nicht?

    zu meinem anderen wichtigen Thread: Boxen & Fitnessstudio
    zu meinem anderen wichtigen Thread: Muskeltraining E-Bookz


    BW für jeden sinnvollen & hilfreichen post ist selbstverständlich
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    Hast du mal mit einem Experten gesprochen? Also einer meinte mal zu mir, man solle es auch an den Trainingsfreientagen zu sich nehmen!

    Und wenn man trainiert (kommt auf das Produkt an) 10 Minuten vor dem Training einnehmen und 10 Minuten nach dem Training einnehmen!

    Wenn du es an den Trainingsfreientagen einnimmst baut sich das Eiweiß auch in Muskeln um, da Muskeln nur in der Ruhephase entstehen! Aber du solltest es nicht mit den Eiweißen übertreiben, da dieser auch deinen Körper schädigen kann.

    Aber wieviel trainierst du denn? Du weißt bei zu wenig Training setzt das Eiweiß in Fett um, und ich glaube das willst du ja nicht...
     
  4. #3 3. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    eig reicht die normale Eiweiß ration ohne iwelche Mittel aus. Protein-Shakes sind nur was für leistungssportler. Aber wenn du sowas nehmen willst, dann musst du es kurz vor dem Training zu dir nehmen. Eiweis kann und wird sehr schnell verbrannt (hingegen zum fett oder zu den kohlenhydraten, die eher als speicher/ reserve dienen). wenn du das außerhalb deines trainings zu dir nimmst, bringt das ja nix, weil die wirkung dann verpufft.
     
  5. #4 3. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    ... Ich sag dazu mal nichts.

    Also es ist schon gut wenn du 3 Shakes am Tag zu dir nimmst:

    1. Morgens
    2. Mittags
    3. Abends

    An Trainingfreientagen brauchst du das Eiweiß auch, da dein Körper ja nur in der Ruhephase Muskeln aufbaut und es nicht schlecht wäre in an den Tagen wo du nichts machst mit Protein zu versorgen.

    Wie lang und wie oft trainierst du schon, wieviel wiegst du?
     
  6. #5 3. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    @JentshaltsMaul: bitte sag was dazu, ich lass mich gerne belehren. ich hab schon viele deiner beiträge über dieses thema gelesen und bin sehr erstaunt wieviel du darüber weist....respket. Wüsste gern wo du das her hast. Bist du vll Bioleher (deinem ava nach zu beurteilen)?
     
  7. #6 3. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    aW: Eiweiß

    hier steht alles drinnen
     
  8. #7 3. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    =) Nein nein, das ist ne längere Geschichte wie ich zu dem Ava kam ( nein das bin nicht ich :D )

    Sorry, das ich so unfreundlich war. Ist ja selbstverständlich das Jeder nicht alles wissen kann. Ich hab mich in ein paar Foren eingelesen und im Fitnessstudio mit viele Leuten unterhalten ( Sportstundenten, meinem Trainier ... ), daher kommt das alles.

    Eiweiß ist grundsätzlich wichtig zum Muskelaufbau, besondern in der Nacht, aber da würde ich lieber zu Aminosäuren raten.
     
  9. #8 3. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    wenn ich das so lese könnte man meinen du weißt nicht dass Protein/Eiweiß auch in Lebensmitteln wie Fleisch Fisch Ei Nüsse Milchprodukte... in großen Mengen enthalten ist.
    Shakes sind sehr praktisch aber sollten nicht den Großteil deiner Ernährung ausmachen.

    Die Wheyshakes werden nur schneller aufgenommen als jetzt Fleisch oder Quark, deshalb macht es Sinn einen zu trinken DIREKT nach dem Aufstehen, weil man über den Schlaf natürlich sehr viel verbraucht hat, sowie vor und nach dem Training.
    Abends macht zumindest Whey keinen Sinn, da sollte man auf Casein(quark, 500g Packung) zurückgreifen da der Körper länger daran zu zehren hat.
     
  10. #9 3. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    Ja klar, aber er hatte es doch darüber wie man sie nehmen soll...

    Ich esse

    Morgens:

    150g Pute, 250g Wuark

    Mittags:

    Fisch, Pute

    Abends:

    Meisten Garnellen der Ei
     
  11. #10 3. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    Aber sollte man nich auch n Whey mit ein bisschen Traubenzucker direkt nach dem Training nehmen ? Der Zucker füllt ja wieder die Glukogenspeicher und fördert somit die Regeneration und das Eiweiss... bin mir jetzt nicht sicher aber glaub das wird dann schonmal eingelagert^^
    Direkt vor dem Training ein Shake zu nehmen ist sinnlos, dann verbrennst du während des Trainings nur die schönen Aminos.
    Dazu wegen Anfänger etc. Protein Shakes kannst du eigentlich immer nehmen, aber Anfangs solltest du dich erstmal eingewöhnen in das Training und erst nach etwa 2-3 Monaten anfangen welche zu dir zu nehmen. Sonst kommts im Bodybuilding (ja normales Krafftraining gehört auch dazu, nur nicht so extrem) eher auf die ernährung an, das heisst: mindestens eine gute Eiweissquelle am Tag verzehren (Fisch, Pute, Ei(?)) ansonsten hauptsächlich ungesättigte Fettsäuren wie in Oliven/Raps/Distelöl etc. und eine gute Kohlenhydratenzufuhr, um die regeneration weiter zu fördern ;)


    Jenshaltsmaul isst du das jeden Tag ? =/ Solltest mal ein bisschen varriieren ^^ sonst wirds schnell eintönig und schmeckt nicht mehr ;)
     
  12. #11 4. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    @nYs
    Vor dem Training ein Shake ist meiner Meinung nacht besser als ein Shake danach. Wieso sollte der Körper die Aminos verbrennen?!
    Die Aminos tragen dazu bei die anabole Phase länger als für gewöhnlich aufrecht zu erhalten und der Katabolismus kann somit etwas hinausgezögert werden.

    @jens
    3 Mahlzeiten am Tag? Und dann auch noch so wenig? Halte es für unmöglich so Muskeln aufzubaun, ich esse mind. 6 mal am Tag davon etwa 3-4 mal warm.
     
  13. #12 4. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    Klar ess ich mehr ich hab nur mal so geschrieben was ich esse ...
     
  14. #13 6. Juni 2007
    AW: Eiweiß

    Also ich nehme immer nach dem training einen Shake, shakes außerhalb der trainings also sprich morgens mittags und abends halte ich für schwachsinn, ich esse additional zu dem shake noch ca 1 kg pute pro tag und am we kommen noch 3 eier pro frühstück dazu, die ganzen kleineren protein spender mal net mit einberechnet.

    Klappt ganz gut
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Eiweiß
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    9.194
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.888
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.700
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    11.340
  5. Bio Eiweiß?

    theQuest , 29. Juli 2013 , im Forum: Aktivsport und Training
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.215