[FORMATIERUNG]Windows XP und Ubuntu gleichzeitig?

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von Eimsbush, 4. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Wie man in diesem Thread lesen kann ist mein Rechner zugemüllt...

    [XP] Plötzlich sehr langsam! - RR:Board

    Wenn einer doch ne Lösung weiß bitte da rein!

    Nun zum eigentlichen Sinne dieses Threads!

    Ich interessiere mich für Linux Distributionen sprich Ubuntu... Mich interessiert es, da ich meinen PC sowieso plätten werde ob ich dieses beiden BS gleichzeitig Installieren kann und dann zwischen diesen wechseln kann "Bootmanager" oder was auch immer...mein rechner hat
    2GB Ram
    Pentium IV 3GHZ HT
    250GB SATA
    7600GT 256MB

    wird nur für CS:S und Wc3:TFT --> DotA benutzt also können diese BS ruhig ordentlich Leistung ziehen, da ich mit dem Rechner eh nichts aufwendiges mache!

    Zur not hab ich auch noch ne 20GB platte hier rumfliegen falls das nur mit 2 Platten geht, allerdings weiß ich nicht ob diese in den rechner passt da sie sehr alt ist^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Februar 2009
    Natürlich geht das. Grub - der Bootloader von Ubuntu unterstützt auch das Booten von Windows. Am besten ist es, wenn du zuerst XP und danach erst Ubuntu installierst, da XP sonst Grub überschreibt, und du Ubuntu nicht mehr booten kannst.
     
  4. #3 5. Februar 2009
    welche Version von Ubuntu ist egal? oder gibts da ne bestimmte "gute" version
     
  5. #4 5. Februar 2009
    Ja es geht, machst 2 Partitionen, installierst erst XP, dann Ubuntu auf der anderen Platte.

    Bei Ubuntu einfach die aktuellste Version installieren.
     
  6. #5 5. Februar 2009
    Das musst du selber herausfinden. Es gibt im wesentlichen drei verschiedene Version, alle mit einer anderen Arbeitsumgebung. Ubuntu mit GNOME, Kubuntu mit KDE, und XUbuntu mit XFCE. Was davon für dich am brauchbarsten ist, musst du selbst testen, das ist unter anderem der Sinn von Live CDs.
     
  7. #6 6. Februar 2009
    hab ubuntu desktop 8.1 zuhause ich denke das stopf ich dann auf meine 2te partition
    xp sp3 is drauf und alles andere auch

    habe jetzt openSuse drauf!
    Sieht sehr spektakulär aus xD allerdings weiß ich noch nich was ich damit anfangen soll ^^ die fonts hier sind bisel unscharf aber sonst is alles geil^^
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FORMATIERUNG Windows Ubuntu
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.012
  2. [Windows 7] Word Formatierung

    4pp1 , 16. August 2012 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    925
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.794
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    705
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    904