Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von DvD1108, 11. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juli 2011
    Wenn man sich heute die Nachrichten anschaut sieht man nurnoch schlechte Nachrichten.
    Weltwirtschaftskriese, Staatsbankrotte in der EU, Krieg im Nahen Osten, Aufstände in Nord Afrika, Das Öl wird Knapp und und und..

    Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Irgendwie liest man nurnoch schlechte Nachrichten, sodass ich mir garkein Bild mehr davon machen kann, wie die Zukuft (+/- 10 Jahre) aussehen könnte.

    Natürlich sind 10 Jahre eine Menge und ich erwarte auch von keinem, dass er mir haar genau voraussagen kann, was in diesem Zeitraum passieren wird, jedoch würde ich gerne mal ein paar fachkundige Aussagen zu diesem Thema von euch "Politik, Umwelt, Gesellschaft-Forumfreaks" hören.

    Vielleicht kennt auch jemand interessante Dokus zu diesem Thema oder gute Bücher(die nicht zu stark abschweifen).


    Und bitte stempelt mich nicht gleich als dumm ab, weil ich diesen Thread eröffne. Ich hab schon ein bisschen Ahnung, was sich auf der Erdkugel so abspielt, aber jedoch zu wenig "Erfahrung"(ich weiß nicht ob man es auch Wissen nenne könnte), um mir wahrscheinliche Ereignisse auszumalen.

    Und aus was sollte man in Zukunft bauen (als einzelne Person, die 20 ist und bald ins Berufswesen einsteigt)?

    MfG DvD1108
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    es gibt zur zeit ein gutes buch was die nächste dekade voraussagt... musste mal suchen, ist auf englisch und in den new york times bestsellern irgendwo...
     
  4. #3 11. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Hier eine kleine Anregung. Vielleicht gefällt's dir ja.
     
  5. #4 11. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Die Zeiten werden auf jeden Fall krisenhaftter, unbeständiger und daher aber auch schlechter vorhersehbar. Es sind alle möglichen Szenarien denkbar. Bin mir ziemlich sicher, dass besonders die ökonomische Krise noch zunimmt, da das System nicht in der Lage ist sie selbst zu lösen und die Mächtigen weder die Fähigkeit dazu noch das Interesse daran haben. Daher wird es ziemlich sicher eine politische Radikalisierung geben. Sowohl nach rechts als auch nach links. In welchem Maße und wer am Ende gewinnt weiß keiner. Die Demokratisierungsprozesse werden sich in Nordafrika noch ne Weile hinziehen und wenn sie merken, dass das bissl Demokratie nicht vor steigenden Rohstoff & Nachrungsmittelpreisen hilft, wird sich auch dort die Radikalisierung einstellen.

    Dazu was passieren kann wenn die Staaten wirklich zahlungsunfähig sind, gibt der Fall Argentinien einen Vorgeschmack.
     
  6. #5 11. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    düster ...

    es ist schwer "wahrsager" zu spielen.
    aber ich finde, dass es nicht nur schlechte neuigkeiten gibt. dass das Öl knappt wird, wissen wir schon lange ... Kriege hat es auch schon immer gegeben ... die USA hat sich auch aus dem Bankrott retten können.

    ich würde dir vorschlagen, nicht so miesepetrig zu sein und die sachen nicht so ernst zu sehen. mach dich nicht fertig, nur weil viele dinge auf der welt nicht laufen, wie sie laufen sollten.
    als einzelner kann man eh nichts ändern. wenn du irgendwas verändern willst oder bei irgendetwas mitwirken, dann schließ dich organisationen oder institutionen an ;)


    greetings ESP
     
  7. #6 11. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Die Geheimdienst-Perspektive.

    Die Ergebnisse einer Studie im Auftrag von Siemens:

    Die Leute von Siemens haben übrigens ihr Geschäftsmodell am Ergebnis der Studie ausgerichtet.
     
  8. #7 11. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    So? Was ist denn positiv?

    Wirklich? Das solltest du "Obozo" sagen der versucht gerade krampfhaft mit den Republikanern zu verhandeln, um den Bankrott abzuwenden. Bist du Zeitreisender? Hast du mehr gute Nachrichten?

    Das ist ein Irrglaube, natürlich können wir alle was bewegen, wir müssen nur unseren A**** hochheben und uns zusammentun.
     
  9. #8 11. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Denke, da ähnlich, wie n0body. Es wird wohl aufgrund der miserablen ökomischen Lage zu einer Radikalisierung der Gesellschaft kommen. Die Erfolge von Le Pen, Wilders und den Rechten in der Schweiz oder auch Dänemark sind für mich schon Vorboten dieser negativen Entwicklung. Aufgrund der drohnenden Staatspleiten, den steigenden Energie-, Rohstoff- und Nahrungsmittelpreisen, sowie der demografischen Entwicklung in Europa würde ich auch behaupten, dass wir in 10 Jahren nicht mehr den Lebensstandard haben werden, den wir heute genießen dürfen. Aber hab ja auch keine Glaskugel vor mir stehen, die mir die Zukunft verrät.

    Hoffen wir mal, dass wir die Gegenwart in Zukunft nicht die gute alte Zeit nennen werden. ;)

    Gruß
    Diggi
     
  10. #9 11. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Wieso ist doch heute schon so das Leute an die gute alte Zeit zurückdenken, wo das benzin nur 50 pfennig gekostet hat. aber nichts desto trotz sollte man sich nicht verrückt machen lassen. sondern das beste aus der situation machen in der man sich gerade befindet. ich denke nicht das es unbedingt schlechter wird, sondern es wird anders werden. die technologie wird steigen. es wird vllt aufstände unruhen geben, aber was will man machen. das ist der lauf der dinge.
     
  11. #10 11. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Ich freue mich auf die Zukunft, deshalb stehe ich jeden morgen auf, egal was Sie bringt.

    GruSS _ViEcH_
     
  12. #11 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    ach ich mach mir da gar keine sorgen was die zukunft angeht... zumindest nicht bewusst... klar macht man sich mal gedanken über seine eigene zukunft... einkommen etc...

    aber um die natur mach ich mir weniger sorgen... die reagiert auf jede einzelheit und wir menschen brauchen halt bissl länger bis wir uns umstellen aber am ende läuft das alles wieder! wir wollen uns ja nicht selbst auslöschen ;)

    also ich sag mal cool bleiben und abwarten!


    greetz lég
     
  13. #12 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?


    ha :D genau das hab ich doch gesagt. was meinst du was einer "organisation anschließen" bedeutet?! damit meine ich doch "zusammentun" ...
    musst auch mal richtig lesen und nicht nur haten.

    und seid nicht alleso pessimistisch! die menschen haben schon immer :poop: gebaut und von denen gibts halt nunmal sehr viele auf der welt ^^

    und man muss auch mal auf die kleinigkeiten achten! wenn ein schöner tag ist und die irgendeiner person was gutes tuen kannst, sei es noch so eine kleinigkeit, dann ist das doch schön.
    das muss man sich dann nicht versauen, indem man dran denkt, dass in afrika kinder verhungern oder sich im Irak einer in die luft gesprengt hat.


    greetings ESP


    so ne einstellung ist gut ;) man braucht keine rosarote brille aber bitte auch keine pechschwarze!
     
  14. #13 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Die Welt ist schön, Leute wie bushido ziehen die Stimmung durch ihren Pessimismus nur herunter.
    Ich mache mir keine Sorgen, irgendwann wird mal der Zeitpunkt kommen an dem es auf der Welt evtl. düster aussieht, allerdings werde ich dann nicht mehr leben.

    Jeder hat sein eigenes Schicksal in der Hand, man sollte aufhören irgendwelche Regierungen und/oder Institutionen dafür verantwortlich zu machen, das sind traurige Ausreden.
     
  15. #14 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Du wirst dich noch wundern.

    Leute wie Banga täuschen die Menschen mit ihrem verlogenen Optimismus der jeder Realität widerspricht, immer frei nach dem Motto - lieber den Menschen Sand in die Augen streuen. Du solltest Politiker werden, das sind auch fast alles professionelle Lügner und Betrüger.


    Wer die Behauptung aufstellt, die USA hätten sich aus dem Bankrott retten können, verliert jeglich Kredibilität in der Diskussion. Es ist bezeichnend, dass du darauf nicht eingehst.

    Wenn man also von dieser unsinnigen und einfach nur falschen Aussage ausgeht, muss man leider alle deine Aussagen in Frage stellen. Im Übrigen war das kein "Haten" und auch nicht als solches zu verstehen. Warum also gleich so beleidigt? Meine Antwort bezog sich in erster Linie auf den ersten Teil deines Posts, in dem du behauptet hast - ein Einzelner könne sowieso nichts ändern. Dies steht im vollkommenen Widerspruch zu dem was du im nächsten Satz sagst.
     
  16. #15 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Was würde es mir bringen Leute zu täuschen ? Das ist einfach meine Sicht auf die Dinge, ich denke ich lebe mein Leben etwas schöner und lebenswerter, wenn ich mir nicht ständig Gedanken über ach so viele "verlogene" Regierungschef's, Banken und Lobbyisten mache.

    Da du deine eigene Psyche scheinbar dauerhaft damit belastest in dem verlogesten Fleck des Universums zu leben, ist es auch relativ klar, dass du keinen sachlichen Blick mehr auf bestimmte Dinge richten kannst, wie auch? Paranoia hier, Paranoia da, dies das Ananas.

    Selbst wenn morgen das gesamte Finanzsystem zusammenbrechen würde, dann würde das die Menschheit auch nicht in die Knie zwingen, wir würden aufstehen und weiter machen, zumindest der Teil der Menschheit der nicht dauerhaft in Pessimismus versinkt, ich denke du würdest bei einer solchen Situation in deinem Keller sitzen und dauerhaft einen Radiostream senden, der das Ende der Welt vorhersagt und "ich habs euch doch gesagt", ja, sowas hilft uns allen sehr.
     
  17. #16 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Das funktioniert immer nur solange wie es dich nicht persönlich betrifft.

    Und genau das ist dein Problem Difickiano, du glaubst ich würde mein Leben davon dominieren lassen. Du bist doch überhaupt nicht in der Lage das zu beurteilen, sondern lediglich ein Dummschwätzer, der seiner persönlichen Abneigung gegenüber meiner Person freien Lauf lässt. Argumente gegen meine Aussagen hast du NULL.

    Glaube mir ich versinke nicht in Pessimismus, das ist deine krampfhafte ziemlich oberflächliche Analyse meiner Aussagen. Mit der Wahrheit oder Realität hat dies wenig zu tun. Ich bin sogar durchaus optimistisch was die Zukunft angeht, ich teile zu 100%, was du in hier gesagt hast ...

    Allerdings würde ein Zusammenbruch des Finanzsystems uns alle zunächst in die Knie zwingen. Das kann gar nicht anders sein.
     
  18. #17 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Ich habe hier nirgends irgendwelche deiner Aussagen als Ansatz meines Posts genommen, gegen was genau willst du explizit Argumente ?

    Was bin ich ? Wenn du es nicht schaffst deine Beleidigungen durch den Badword-Filter zu schleusen, dann lass es, lustigerweise sind meine "Beleidigungen" (wie du sie so gerne in anderen Threads hervorhebst), alle lesbar ?

    Genau so wenig wie du in der Lage bist unsere Welt, Regierungen etc. zu beurteilen.

    Das ist keine krampfhafte Aussage, oberflächlich vielleicht, aber auch nur da wir uns im Internet befinden und uns noch nie gegenüber saßen. Ich äußere mich zu deiner Person so, wie ich es anhand deiner Posts auffasse und ich wüsste nicht wann du das letzte mal etwas gut gehießen hast, das vermittelt mir nunmal Pessimismus in seiner Reinform.

    Achja, @ Threadstarter:
    Versuch soviel Geld wie möglich zu machen, solange es noch Wert hat, versuch dein Geld irgendwie in anfassbare Wertsachen die auf Dauer nicht an Wert verlieren zu investieren.
    Eine Eigentumswohnung halte ich hier z.B für sehr gut.
     
  19. #18 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Warum hast du dich überhaupt auf mich bezogen. Schaffst du es nicht meinen Nick aus deinen Posts zu lassen?

    Sicher. :rolleyes: Ziemlich platte Provokation, so wie man es von dir und deinesgleichen gewöhnt ist.

    Ich habe dir schon einmal gesagt, dass dein Eindruck nicht der Realität entspricht. Entweder du hast eine Leseschwäche oder begreifst die einfachsten Zusammenhänge nicht.
     
  20. #19 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Das mein ich aber auch, alles läuft in euerem Schädel ab, wers schlecht haben will, ab gehts, dürfte nicht alzu schwer sein sich beim Stand der Dinge ein kleines Depressiönchen anzueigenen!! Ich bleib bei der anderen Option.

    GruSS _ViEcH_
     
  21. #20 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Ich bin überhaupt nicht beleidigt.
    Und anscheinend kannst du nicht lesen, bzw. hast schwierigkeiten offensichtliches zu interpretieren. Wenn ich sage, dass ein Einzelner nichts bewirken kann, aber man in der Masse stark ist, wo ist das bitteschön der Wiederspruch?

    Ich hab jetzt keine Lust hier über das übel der Welt zu debatieren. Was ich wollte: einfach ein bisschen Optimismus und gesunde Gleichgültigkeit versprühen.
    Man kann sich mit den schlechten Themen unserer Zeit von Früh bis Spät auseinandersetzen bis man schwarz wird - was hat man davon?
    Gar nichts. Tut mir leid, dass ich genug eigene Probleme habe und mich nicht noch mit jedem Problem der Erdenbewohner befassen muss.

    Lass mir meine Einstellung ... und tut mir Leid, falls ich falsche Aussagen gemacht habe. Wenn du magst, kannst du sie dir ja ausdrucken, einrahmen und über deinen PC Monitor hängen. ;)


    greetings ESP



    PS: Hey bushido - wenn meine Anschauung sooo falsch ist, warum sind es denn so viele Leute die die gleiche Meinung haben?
    (Ich habe gerade über meine "Anschauung" geredet und nicht über Fakten. Nur damit wir uns nicht wieder falsch verstehen. Und blick endlich mal meinen Satz mit "als Einzelner kann man nichts bewirken". So schwer ist der denn nun wirklich nicht und ich habe auch nicht den anschein, dass du so doof bist, wie du grad tust.)
     
  22. #21 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Du hast Recht ESP. Ich habe nicht richtig gelesen. Ich bitte das zu enstchuldigen. ;)

    Was die Aussage betrifft, dass die USA sich vor dem Bankrott gerettet hätten, bleibt allerdings das Urteil Schwachsinn bestehen.
     
  23. #22 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Die Zukunft sieht aus wie bei Star Trek (abgesehen von den Aliens...).
    Jediismus gibt es auch schon. ;)
    Elektrofahrzeuge wird man überall sehen.
    Die Städte werden grüner.
    Geld ,so wie wir es kennen, verschwindet.
     
  24. #23 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    ich nehmen deine entschuldigung dankend an :) hab doch gewusst, dass alles nur ein missverständnis ist.

    das mit der USA kannst du gerne schwachsinnig nennen. hab mich jetzt mal ein bisschen besser informiert und bin zum gleichen urteil gekommen ;) also cancel die aussage von mir bitte aus deinem kopf ;)

    wenn ich noch schnell etwas hinzufügen dürfte:
    mir ist eigentlich :poop:gal, welche ansichten und meinungen eine person vertritt, sofern sie nicht krampfhaft und aufdringlich versucht sie mir aufzuschwätzen oder die meinungen und ansichten radikal sind.


    greetings ESP
     
  25. #24 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Na dann ist ja alles in Butter. :)

    Nunja, es liegt letztlich immer bei jedem selbst, was er annehmen möchte und was nicht, bzw. was er als radikal oder nicht radikal bezeichnet. Für alle anderen Fälle bleibt der Ignore Button, den ich allerdings grundsätzlich nicht nutze, weil ich das für ziemlich feige halte. Den Ignore Button überlasse ich Leuten, die keine sachlichen Argumente vorbringen können. ;)
     
  26. #25 12. Juli 2011
    AW: Frage: Wie sieht die Zukuft aus?

    Die Augen zu verschließen vor dem was in der Welt passiert, macht denke ich wenig Sinn.
    Die beste Mischung wird wohl aus Realismus und Optimismus bestehen, da man dadurch am Meisten erreichen kann ohne sich etwas vorzumachen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...