[FTP] Wie man auf einen Pub uppt

Dieses Thema im Forum "Filesharing Tutorials" wurde erstellt von weixi2, 6. Mai 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Wie man auf einen Pub uppt

    Hi,

    da ja immer so viele fragen, wie man etwas uppt, schreib ich mal ein Tutorial.

    also, als erstes brauchen wir einen Pub. Das ist ein FTP-Server auf dem man anonymen Zugriff hat, und Sachen hochladen kann.
    Um einen Pub zu bekommen, schauen wir am besten in die Pub Section. Dann suchen wir uns eine Scanlist. in der Scanlist steht dann zum Beispiel das:

    Code:
    1.2.3.4
    -------------
    DIR: /
    DELETE STaTS: nondeletable
    RUNNING OS: Windows_NT version 5.0
    RESUMaBLE: Yes
    FXP STaTS: non-FXPable
    SEND SPEED: 5116,80 bytes/s
    In der ersten Zeile steht die IP-adresse. Darunter das Betriebsystem, etc.


    Jetzt müssen wir den Pub taggen.
    Man kann das von Hand machen, oder ein Tagg-Programm dazu benutzen.
    Ich nehme meistens Tagg-IP beta 3 dazu. Is zwar Französisch, aber man versteht es gut)

    Wenn wir TaggIP öffnen, sehen wir das:

    Klick mich

    Bei "Host" tragen wir die IP-adresse unseres Servers ein. In diesem Beispiel ist das 1.2.3.4. Port ist meistens 21. anmelden tut man sich meistens mit "anonymous". Sollte das nicht der Fall sein, machen wir den Haken bei "anonyme" weg und tragen unsere Login-Daten ein.
    Bei "Type de Serveur" müssen wir noch das richtige Betriebssystem auswählen. Das erfahren wir im Scanresult unter dem Punkt "RUNNING OS".

    Bei "Scan by" tragt ihr den Namen des Scanners ein. Bei "Tagg by" und "Up by" tragt ihr euren Namen ein. Bei "for" tragt ihr "Raid-Rush" oder "Raid-Rush-Crew" ein. Bei "Nom du projet" tragt ihr den Namen eures Uppz ein. Ich nehme meistens "Stuff" etc. Bei "Path de départ" kann man noch den Pfad eingeben, in dem der Tagg beginnen soll. z.B. "incoming".

    Bei "Niveuax" kann man noch einstellen, wie umfangreich der Tagg ist. Umso höher desto sicherer.

    Wenn ihr alles eingetragen habt, dann sieht das so aus:

    Klick mich

    Dann nur noch ein Klick auf "Connexion" und es wird connectet. Danach muss man auf "Pré Tagg" klicken und danach auf "Tagg serveur".

    Bei "Path final" wird der finale Pfad ausgeben. den kopiert man und gibt ihn in FlashFXP ein.
    anmerkung: Wenn ihr von Hand taggen wollt, dann lest auch das mal durch: tagger tut von mir

    ========================================================

    Nun müssen wir die Files, die wir uploaden wollen noch splitten. Splitten hat den Vorteil, wenn wir zum Beispiel ein Image mit 700 MB uppen wollen. Dann splitten wir das in 50 Teile. Das hat den Vorteil, dass man z.B. bei der Zwangstrennung nicht von neu anfangen muss, sondern einfach da, wo man aufgehoert hat.
    Um zu Splitten machen wir folgendes:

    Wir gehen in das Verzeichnis in der die Datei/en liegen und markieren sie. Dann klicken wir Rechtsdrauf und wählen "Zu einem archiv hinzufügen". Das sieht dann So aus:

    [​IMG]
    {img-src: Banque en Ligne 2017 - Le guide étape par étape pour choisir facilement}

    Bei archiv kann man einen Namen angeben.
    Bei "In Teile aufsplitten" muss man die Partgröße in Bytes angeben. Um von MB nach Bytes umzurechnen, nehmen wir am besten Google. Gebt das ein:

    15MB=?bytes

    Dan wissen wir, das 15 MB gleich 15728640 bytes sind. Das geben wir in WinRaR ein. Unter "Erweitert" kann man noch ein Passwort festlegen. Danach auf "OK" klicken und die Files werden gesplittet.

    =========================================================

    Dann starten wir FlashFXP. Wir drücken F8. Im Feld "Server or URL" fügen wir den gesamten Pfad, der von TaggIP ausgegeben wurde ein. Das sieht dann so aus:

    {bild-down: Banque en Ligne 2017 - Le guide étape par étape pour choisir facilement}


    Danach drücken wir nur noch Connect und wir werden automatisch zum Server verbunden und in unser Tagg-Verzeichnis geleitet.

    Normalerweise müsste dann Rechts das FTP-Server-Verzeichnis sein und links das lokale Fenster.

    Dann müssen wir unsere Dateien nur noch markieren, rechtsklicken und "Transfer" auswählen.

    Fertig.

    Wenn alles hochgeladen ist, dann macht man noch ein Leech-Ex-File. Wie das geht steht hier: [LeechEx] v1 .lex Files erstellen
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - FTP Pub uppt
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    445
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    827
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    606
  4. [FTP] Pub scanner empfählung?

    omeriko , 22. Oktober 2008 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    871
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    14.795