Gaming Monitor

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von lilSouljah, 23. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Oktober 2007
    Hey Jungs und Mädels,

    So da mein alter Röhren Monitor langsam so schwarz wird... das ich bald
    nix mehr erkennen kann. Hatte ich mir gedacht wieso nich einen neuen kaufen.

    Ich wollte euch mal fragen wobei ich bei einen Kauf von einen Monitor
    achten muss. Also was er unbedingt haben muss.

    Der Monitor soll hauptsachlich, für die arbeit mit Photoshop dienen.
    Ein weiterer Aspekt muss sein, das er Spiele tauglich ist.

    Ich spiele eher sehr schnelle spiele, basierent auf Quake etc...
    auf was muss ich dort achten ?

    Ich ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.

    greetZ Souljah
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Oktober 2007
  4. #3 23. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    aW: Gaming Monitor

    Zoll?

    Preis?

    Quelle
     
  5. #4 23. Oktober 2007
    AW: Gaming Monitor

    ich kann dir nur , wie mein vorposter auch dieses schnittige ding empfehlen:
    Samsung SyncMaster 226BW | Helligkeit: 300cd/m² ; Kontrast: 3000:1 ; Reaktionszeit: 2ms | ~300€

    das war Platz 1 in der PC Games Hardware bei den 22". Deswegen hab ichs mir auch geholt!. Du wirst es lieben es ist fast komplett in pianolack. schaut hammer aus!

    Ich meins ernst hohl es dir^^
     
  6. #5 23. Oktober 2007
    AW: Gaming Monitor

    Dann rate ich ganz klar zu einem Gerät mit PVA, S-PVA oder MVA Panel. Das liegt daran das diese Geräte einen viel größeren Farbraum zu Verfügung haben.

    Ich rate von einem Gerätmit TN-Panel ab wenn jemand viel mit PS und Co.. arbeiten will oder muss, auch wenn diese Geräte billiger sind für das sind sie nicht geeignet.

    Ich würde dir zB dieses Gerät empfehlen:

    Samsung SyncMaster 971P schwarz, 19", 1280x1024, DVI
    Samsung SyncMaster 971P schwarz, 19, 1280x1024, DVI (LS19MBPXFV) Preisvergleich | Geizhals EU
    oder
    Samsung SyncMaster 971P schwarz glänzend, 19", 1280x1024, DVI
    Samsung SyncMaster 971P schwarz glänzend, 19 (LS19MBXXFV) Preisvergleich | Geizhals EU

    Oder ein wenig größer:
    Belinea 2080 S2, 20.1", 1600x1200, VGA, DVI
    Belinea 2080 S2, 20.1, 1600x1200, VGA, DVI, Audio (112009) Preisvergleich | Geizhals EU
    oder
    Samsung SyncMaster 214T, 21.3", 1600x1200, VGA, DVI
    Samsung SyncMaster 214T, 21.3, 1600x1200, VGA, DVI (LS21BRBAS) Preisvergleich | Geizhals EU
    oder
    ASUS PW201, 20", 1680x1050, VGA, DVI
    ASUS PW201, 20 Preisvergleich | Geizhals EU - Widescreen
    oder
    Samsung SyncMaster 215TW, 21", 1680x1050, VGA, DVI
    Samsung SyncMaster 215TW, 21 (LS21DPWASQ) Preisvergleich | Geizhals EU - Widescreen


    Diese Geräte sind sehr gut, kosten natürlich alle mehr als ein TN-Panel Gerät was aber klar ist, aber wenn man viel mit PS arbeitet soll man nicht am Bildschirm sparen.

    Edit:
    Tolle Empfehlungen von euch, kein einziges Gerät was ihr da rausgesucht hast ist richtig für Photoshop geeignet wenn jemand ernsthaft mit PS arbeiten will :rolleyes:
     
  7. #6 23. Oktober 2007
  8. #7 23. Oktober 2007
    AW: Gaming Monitor

    Boah danke für die schnellen commentz...

    werd mir mal alle durchlesen und vergleichen was, für mich am
    besten ist.

    ihr seit toll, greetZ Souljah
     
  9. #8 23. Oktober 2007
    AW: Gaming Monitor

    Ich persönlich kann dir die Seite prad.de empfehlen.
    Die testen TFT's sehr ausführlich und die Testberichte lesen sich sehr angenehmen und sind auch für Anfänger wie mich gut zu verstehen :).

    Vor 2 Wochen hatte ich den Samsung 226BW hier stehen, aber fand ihn nicht so toll da das schwarz mehr grau war und der TFT weder höhenverstellbar ist noch neigbar.

    Jetzt habe ich mir den HP 2207h geholt und finde ihn super. Das Glossy Display bringt schöne Farben man kann ihn drehen verstellen und noch vieles mehr :]
     
  10. #9 24. Oktober 2007
    AW: Gaming Monitor

    Das hat wohl mit der Einstellung zu tun bzw. ganz bringt man das nicht weg, das liegt dann am Panel und ist genau einer der Gründe warum niemand der viel mit Photoshop arbeitet ein Gerät mit TN-Panel hat.
     
  11. #10 24. Oktober 2007
    AW: Gaming Monitor

    Ich habe so ziemlich alles geändert was man ändern konnte. Das Bild ansich war schon schön nur die Farben waren halt ziemlich unecht. Ansich war das ein gutes Gerät aber ich konnte mich damit halt nicht anfreunden.
    Der w2207h ist schon besser, besonders das Display ist toll *__*
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gaming Monitor
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.021
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.130
  3. Guter gaming Monitor? (120Hz IPS)

    W357 , 28. Januar 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.159
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    721
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    564