grafikarte überhitzt was nun?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Privet, 1. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. November 2007
    halo

    meine grafikarte (aus einem uralten lidl pc mind 6jahre navidia radeon 9600 tx) ist schon vor längerer zeit überhitzt da der kuhler durchgeschmort ist...

    so hab mir jetzt ein neun kühler besorgt den alten ausgebaut und den neun oben drauf geschraubt. getestet und seht selbst:

    Spoiler


    kann ich jetzt noch was machen oder wie teuer wäre eine reperatur? lohnt eine rep.?
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    ajo da hat die graka wohl einen abbekommen als der alte kühler gestorben ist...
    kannste nix mehr machen die is schrott...
    reperatur würd viel mehr kosten als eine neue graka --> lass es^^
    kauf dir ne neue...
    ohne dein system zu kennen würd ich nicht mehr wie 60-80€ für ausgeben...
    --> 7600GT wär ne gute wahl^
     
  4. #3 1. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    Schließe mich an, eine reparatur wäre absolut unwirtschaftlich., besonders weil AGP GraKas heute "nichts" mehr kosten
     
  5. #4 1. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    wenn ich euch ein tipp geben kann kauft euch kein lidl pc...

    das gleiche problem haben auch freunde von mir gehabt das die grafikrate durchgeschmort ist außerdem hatte ich eine 160gig festplatte drin gehabt und ein kollege von mir 2 80gig

    naja wie acuh immer
    RIP

    thx für die schnellen antworten
     
  6. #5 1. November 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    naja wenn dein system schon 6 Jahre alt ist, weiß ich nicht mal, obs sichs lohnt 60 Euro da rein zustecken!!

    Kauf dir, wenn dus geld hast lieber ein neues für 400 €, da haste bei weiten mehr mit!

    guck mal da

    Systemkonfiguration und Kaufberatung(Update 08.01.08) - RR:Board

    400€ gamer PC(cpu mäßig übertaktbar, graka sehr gut!):
    =======================================================
    AMD Athlon 64 X2 4000+.....................................54 €
    ABIT AN52............................................................52 €
    ARCTIC COOLING Freezer 64 Pro PWM................13 €
    SPARKLE GeForce 8600GT...................................80 €
    2GB (2er Kit) MDT 800mhz cl5.............................41 €
    250GB WESTERN DIGITAL Caviar SE16................57 €
    SAMSUNG SH-S203B...........................................24 €
    Seasonic S12II 380W.........................................48 €
    LEVICOM/XILENCE Case X1................................40 €

    oder halt was günstigeres/teurers da raus
     
  7. #6 2. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    ja ich weiß ein neuer rechner steht schon auf meiner (langen) liste...

    erstmal führerschein, auto, evtl. urlaub und dan ein neuer rechner. aber ein ordentlicher bis dahin wird sich aber sicherlich schon quad-core durchgesetzt haben^^

    an der grafikkarte hingen nur meine gamer erinnerungen

    wow
    die ganzen gothic teile
    obilivon
    und dann noch die unzähligen lanpartys mit cs, warcraft, cac, ut...
     
  8. #7 2. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    mal ne frage am rande^^

    Hast du neue wärmeleitpaste aufgetragen als du den neuen Lüfterangeschraubt hast ?
     
  9. #8 2. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    also ich hab nur den lüfter ausgebaut den kühlkörper hab ich draufgelassen und den neuen lüfter oben auf den külkörper geschraubt also der stht ein stück ab hat das evtl ne bedeutung?
     
  10. #9 2. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    Ab in den Müll, die is futsch.... Was isn passiert?

    Gruß
     
  11. #10 2. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    vieleicht bist auch mit schraubendreher dran gekommen. kauf dir einfach ne neue für so 50 euro oder so :)
     
  12. #11 2. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    Wenn die überhitzt dann ist nun zu großer wahrscheinlichkeit die Paste in GPU gebrannt^^ das heißt so gut wie fast garkeine übertragung der hitze ^^

    also ma alles abbauen .^^
    wenn die stücke vom gpu mit engegenkommen dann naja ^^ ( war bei einer meiner cpus auch passiert^^)

    dann isse wohl

    |2|P
     
  13. #12 2. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    Warum sollte er die wegwerfen ?

    Erstmalprobieren denn kühlkörper abzunehmen und neue wärmeleitpaste auftragen..
     
  14. #13 2. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    kühlkopf abgenommen (sah alles noch intakt aus...) am kühlkopf die alte paste sampft abgekratzt und neue drauf getan zusammen geschraubt und immer noch gleiches problem...
     
  15. #14 2. November 2007
    AW: grafikarte überhitzt was nun?

    also das sieht so aus als wäre der chipsatz oder so gekocht worden

    wenn du dir jetzt ne neue graka holst, musst du natürlcih darauf achten, dass deine CPU die leistung der graga net ausbremmst

    am gibst du an welchen cpu du hast oder sofort das ganze system
    genug watt im netzteil brauchst du natürlich auch
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - grafikarte überhitzt nun
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.771
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    426
  3. ATI Grafikarte welche?

    Titus91 , 20. November 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    646
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    370
  5. PCI Grafikarte 30-50€

    Die Stulle , 15. Januar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    444