Holland konsum dann nach DE

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von opsirunner, 11. Juni 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juni 2009
    Moin,
    eine frage hätte ich noch bzgl. eines anstehenden Holland Trips mit ein paar Kollegen.
    Angenommen ich konsumiere in Holland Drogen, bin aber auf der rückfahrt wieder "klar".
    Bzw. die Drogen wirken sich nicht mehr auf meine Reaktionsgeschwindigkeit etc. aus.
    Werde ich dann dafür belangt, dass ich in Holland Drogen zu mir genommen habe oder geht es nur um die momentane Situation und ob man beim Auto fahren "stoned" ist?
    Wenn es nur um die momentane Situation geht, wie können die Cops nachweisen das ich Drogen genommen habe, aber nicht mehr stoned bin?

    Mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Drogen nehmen is legal, blos keine besitzen afaik.
    Also solltest du mit den Nachwirkungen bzw Einschränkungen keine Probleme haben.
    Gibt da glaub auch irgend ne 24 h regel... KA
     
  4. #3 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Für sowas gibt es gültige Grenzwerte, solange dieser eingehalten wird, können die dich nicht belangen.

    Die machen schnelltests, dann bluttest
     
  5. #4 11. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  6. #5 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Quatsch!!!
    Was für Drogen nehmen ist legal?!?!
    Sobald du angehalten wirst und die Polizei eine Urin bzw Blutprobe von dir nimmt, kann dir der Führerschein unter Umständen auf Lebenszeit abgenomen werden.
    Die machen da ganz kurzen Prozess und das kann noch Monate bis Jahre im Blut festgestellt werden. Wenn dir dein Führerschein entzogen wurde hat man noch meistens die Chance das du der Polizei beweisen kannst das das eine einmalige Sache war, indem du ich glaube monatlich Blutproben machst.
    Aber ich würde es nicht aufs Spiel setzten.
    Wenn du jez keinen Führerschein hast ist das eigentlich kein Ding, die können dann zwar sagen(wenn du nicht fährst) ja machen sie auch mal einen Bluttest aber in der Regel gelten da andere bestimmungen.
    Ps: Es kann dir neuerdings sogar der Führerschein entzogen werden wenn du als BETRUNKENER FUßGÄNGER ausversehen auf die Straße kippst, im Vollrausch, und ein Autofahrer baut deswegen einen Unfall.
    Also ich würde es wegen einem Joint ned unbedingt aufs Spiel setzten aber naja is jedem selbst überlassen.
    Das ist mein Wissensstand (letztens erst noch in der Fahrschule gehabt das Thema, Polizei hat Unterricht gegeben)
    MfG mOe
     
  7. #6 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Nein, warum sollte er entzogen werden, wenn er zum zeitpunkt der überprüfung nicht auf drogen ist und keine dabei hat, sehe ich da kein problem. Man darf sogar bekifft über die grenze laufen...
     
  8. #7 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE


    Jahre? Wohl kaum?

    Verschiedene Drogen bleiben verschieden lang im Blut. Cannabis bei unregelmäßigem Konsum ca. 6-12 Wochen, allerdings wird der Zeitraum der Nachweisbarkeit durch deine Ernährung, sportliche Betätigung und deinen Körperbau beeinflusst. Wie auch immer, wenn du Konsumierst und 2 Tage später heimfährst bist du natürlich nicht mehr wirklich high, aber der Drogenkonsum kann sich auf deine Fahrtüchtigkeit immernoch beeinflussen auch wenn du das nicht merkst und nachgewiesen werden kann es dir mittels Urin und Schweisstest auf jeden Fall noch. Manche Drogen sind, wie gesagt, nur kurz nachweisbar. Ich glaube Amphetamine bspw. nur ein paar Tage. Ganz sicher bin ich mir aber auch nicht. Auf jeden Fall solltest du auf der Rückfahrt nicht am Lenkrad sitzen, da die Wahrscheinlichkeit kontrolliert zu werden hoch ist und du dir relativ sicher sein kannst, dass dir dein Konsum nachgewiesen werden kann. Also besser mit dem Zug fahren oder jemanden fahren lassen der clean bleiben will.

    hoffe ich konnte helfen. gruß.
     
  9. #8 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Ja vllt. bekifft über die Grenze laufen aber es kann dir heut zu Tage für fast alles der Führerschein entzogen werden glaub mal.
    Denk doch mal nach wenn die Polizei dich anhählt und du bist nicht auf Drogen, machen aber nen Bluttest und merken du konsumierst Drogen, jez mal ganz egal ob nur einmal oder 5 mal pro Woche, die erklären dich für nicht Fahrfähig und als Gefährdung der Straße is doch ganz logisch.
    Außerdem gibt es bei manchen Drogen auch noch Flashbacks, wo du in den Zustand des High seins zurückgeworfen werden kannst, zwar nicht bei allen Drogen so aber bei einigen.
    Is also ned alles so easy.
    MfG mOe
     
  10. #9 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    ....

    Gemäß § 29 Abs.1 Nr.1 BtmG wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wer Betäubungsmittel unerlaubt anbaut, herstellt, mit ihnen Handel treibt, sie, ohne Handel zu treiben, einführt, ausführt, veräußert, abgibt, sonst in den Verkehr bringt, erwirbt oder sich in sonstiger Weise verschafft.

    Das in Deutschland geltende Betäubungsmittelgesetz macht die strafrechtliche Verfolgung von Deutschen möglich, wenn der UMGANG MIT DER DROGE im Ausland strafbar ist.
    Dies ergibt sich aus § 7 Abs.2 StGB. Danach gilt das deutsche Strafrecht für Taten, die im Ausland gegangen wurden, wenn die Tat am Tatort mit STRAFE bedroht ist.

    In Coffeeshops ist das Konsumieren von Marihuana erlaubt und nicht strafbar.
    Daher haben Sie m.E. nichts zu befürchten.


    Allerdings kann der Konsum bzgl. des Führerscheins von Bedeutung sein.
    Denn durch den Drogenkonsum kann die Fahrtüchtigkeit eingeschränkt sein.
    Infolge der Fahruntüchtigkeit könnte dann die Fahrerlaubnis entzogen werden.
    Dies bitte ich zu beachten.
    ...

    Quelle: Rechtsberatung und Rechtsfragen online. Finden Sie einen Rechtsanwalt bei frag-einen-anwalt.de


    ***
    Jedoch habe ich mal iwo gelesen, dass die Coffeeshops nichts mehr an Deutsche verticken .. aber kA. ob das stimmt,.. ich selber kiffe nicht und war auch noch nicht in nem Coffeeshop xD
     
  11. #10 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Ich hab mir jetzt nur den Startpost durchgelesen und den Rest überflogen...kann dir nur sagen wenn die in irgendeiner weise Drogen bei dir nachweisen (da reicht es Dauerkiffer zu sein, 3 Wochen lang nix zu machen und dann catchen sie dich) biste :love:...im gennanten beispiel werden diverse blutproben entnommen, und wenn zweifelsfri nachgewiesen wird dass du nicht nur 1-2 mal alle paar monate ne tüte rauchst, sondern öfter kiffst (sieht man an den thc werten im blut), biste deinen lappen definitiv weg.

    ergo -> einmaliges kiffen in holland: könnte brenzlig werden wenn sie dich anhalten und tests machen, allerdings sind die bullen auch net von gestern und wissen warum man da hinfährt ^^
    kiffste ständig/jeden tag wird das selbst nach wochen noch in ausreichender konzentration nachgewiesen, sodass sie dir generelle fahruntüchtigkeit beweisen können und dir den lappen entziehen. wenn man autofährt sollte man mMn gänzlich aufs harzen verzichten, dafür is der führerschein einfach zu teuer.

    google dich einfach mal ein bisschen schlau über cannabis im straßenverkehr :)
     
  12. #11 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Unfassbar wie leichtsinnig sich manche(r) verhält bei so bedeutenden Sachen. :rolleyes:

    Ganz einfache Faustregel:

    Fahren oder Kiffen, entscheide Dich für eine Sache. Beides geht nicht. Irgendwann erwischen Sie Dich und der Lappen ist weg, wenn nicht davor ein schlimmer Unfall passiert. Jeder der Dir etwas anderes erzählt ist ein Dummschwätzer und Stammtischphilosoph, denk dran.
    Das Risiko besteht immer und überall, erst Recht bei NL<->DE, aber sowas sollte klar sein.

    Im Urin ist Cannabis zwischen 4-30 Tagen nachweisbar. Das heisst Du brauchst nichtmal in der selben Woche geraucht zu haben, das Ergebnis des Schnelltests ist positiv und Du darfst schonmal auf die Wache um Blut abzugeben.
    Das wird der Rechtsmedizin übergeben und die stellen fest ob zu diesem Zeitpunkt der Fahrt aktives THC im Blut ist/war, d.h. ob Du noch High warst.

    Lass es bleiben, ein gut gemeinter Tip. Wie gesagt, denk an die Wirkungsdauer von Cannabis (bis zu 36 Stunden) und die Nachweisdauer im Urin (4-30 Tage)

    edit:

    Hier noch ein Link zum Thema Nachweisbarkeit http://www.berlindrugstore.netfirms.com/nach.html
     
  13. #12 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Also an sich werden die dich nicht anhalten wenn du nciht stoned bist. Der THC- Gehalt in deinem Urin kann noch monate später nachgewiesen werden, glaube aber nciht dass die einfach so nen Urintest bei jemandem machen, der nicht am Steuer stoned ist.

    In dem Sinne ;)
     
  14. #13 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    ich glaub er wollte wissen wie die rechtliche lage für deutsche ist, wenn sie in holland gras geraucht ham, dann wieder in deutschland sind, aber nicht mehr stoned sind, aber ihnen bei einem langzeittest der konsum von gras nachgewiesen wird.

    soweit ich weiß ist das kein problem, hab auch schon von anderen gehört, dass die damit noch keine probleme hatten.

    cannabis ruft keine flashbackreaktionen hervor, ist auch medizinisch bewiesen und ich denke mal er fährt nach holland um gras zu rauchen und net um lsd zu nehmen;)
     
  15. #14 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    also ich habs erst gestern im tv gesehen und muss sagen ich wusste es auch nicht!

    du darfst als deutscher staatsbürger auch in holland in den coffeeshops oder sonst wo keine drogen konsumieren!
    ist mir auch neu gewesen ist aber so!

    also wenn sie euch anhalten und fragen was ihr dort gemacht habt erstmal nicht sagen das ihr da was gekifft habt, das reicht schon um euch ne anzeige zu geben, da ihr es zugegeben habt!
     
  16. #15 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Das ist hundertprozent richtig.

    Mann darf nicht als deutscher staatsbürger, im ausland drogen konsumieren, kaufen oder mitbringen, auch wenn es in dem land wo mann sich befindet legal ist.

    Wenn du dann von deinem konsum tripp zurück fährst und auch nicht mehr stoned bist, findet die polizei es trotzdem in deinem Urin oder Blut.

    Und das könnte im schlimmsten fall heissen führerschein weg, aufbauseminar und du musst ein jahr lang beweissen das du clean bist, das heisst immer schön zur polizei hin und ein test abgeben.

    Ist also sehr riskant mit dem Auto rüber zu fahren und zu konsomieren.
     
  17. #16 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    So ein Schwachsinn, wieso sollte man als Ausländer(Deutscher) in einem Land in dem Cannabis etc legal ist, nicht rauchen dürfen. Die ganzen Amerikaner dürfen bei uns ja auch Alkohol trinken wenn sie 16 bzw. 18 sind und in den Staaten nicht.
     
  18. #17 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Kann blos sagen das wir schon öfter ohne Probleme in Holland was bekommen haben...
    In Coffeshops. Z.B. In Maastricht haben sie den Perso ganz genau angeschaut! Und dann aber in so 5 oder 6 Coffeshops ohne Probleme reingelassen!
    Weiter weg von der Grenze (Die Stadt wo wir da waren hies Middelburg) wollten sie den Perso schon gar nimmer sehen.. :D
    Zu der Rechtslage kann ich leider nichts sagen weis blos das man als deutscher ohne Probleme bekommt..

    Und zu dem mit Kiffen und autofahren:

    Die können dir GARNICHTS! !
    Wenn du nicht gerade unter einfluss von THC bist (ACHTUNG THC wirkt noch länger/ist länger im Blut als man denkt!! Auch wenn du dich klar fühlst.. aber nach 3 Tagen ist da in 99,99% Der Fälle nichts mehr! Also warte einfach 3 Tage mit dem AUtofahrn!)

    Oder wenn sie sehen das du über mehrere Monate hinweg jeden Tag übelst kiffst!(Ja die sehen im Bluttest genau wie oft und wann du rauchst in den letzten Monaten!) Aber da musste schon so in der Woche an 5-6 Tagen kiffen...



    Also wenn sie dich anhalten machen sie einen Drogenschnelltest(Urintest, noch nicht einmal die funktionieren immer 100% kann sein das du da schon nimmer positiv bist und weiter fahren kannst)
    Nehmen wir aber an du wärst positiv, hast also in den letzten paar Wochen was geraucht. Dann nehemen sie dich mit zum Bluttest. In diesem sehen sie dann ob du noch THC im Blut hast.
    Nehmen wir an du warst vor 2 Wochen in Holland und hast eine langes Wochenende übelst gekifft.
    Dann wird nach ein paar Wochen einfach ein Brief kommen wo drin steht "Verfahren gegen sie wegen Fahren unter Drogeneinflusses fallen gelassen..."

    War bei nem Freund von mir Anfang des Jahres genauso, jetzt kifft er halt nimmer. Aber es wurde ihm nie etwas gemacht!




    FAZIT : Nach Holland fahren zum kiffen ist völlig in Ordnung und sie können dir gar nichts,
    du bekommst in Holland ohne Probleme Dope und es interresiert wirklich niemanden! Einfach nach dem kiffen (wenn es extrem viel war) das Auto 4 Tage stehen lassen. Dann kannst du beruhigt fahren, wenn du angehalten wirst, musste halt nen Bluttest machen aber dat wars!

    Hoffe ich konnte helfen
     
  19. #18 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    frag nicht mich frag das gesetz! kann dir leider nicht sagen wo es stehet. aber es ist so!

    naja kannst es ja machen wollte euch nur warnen.
     
  20. #19 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    find es i-wie komisch das ich als deutscher nicht in holland kiffen darf
    ich hab letztens eine reportage gesehn
    wo ein polizist einen fragte ob er cannabis konsumiert hat
    der antwortete mit ja!
    und der polizist meinte dann nur das der konsum nicht strafbar ist...
    aber er trotzdem bluttest abgeben muss um heruaus zufinden ob er "stonded" gefahren ist!
     
  21. #20 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    Moin
    Mein freund war auch mal für jonny in holland :D
    Aber er hat ne strafe bbekommen, weil er nach 3 tagen wieder nach deutschland gefahren ist ...
    Die cops haben ihn gecatcht :(
    Die können so einen test machen der nacheist das du innerhalb der letzten woche einen gekifft hast...
    wenn du pech hast machen die haartest...
    anhand deiner haare können die ein halbes jahr lang nachweisen das du gekifft hast...
    also ich würds lassen :D
    ir wäre es das nich wert weil ich kiffen nich soccool finde :DDDD
    xD
     
  22. #21 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    So ein Quatsch.
    Du darfst nicht bekifft über die Grenze laufen, das ist totaler Müll.
    Solange du Deutscher Staatsbürger bist, ist dir das Drogenkonsumieren und das Besitzen von Drogen untersagt, egal wo du sie nimmst oder kaufst.
    Du darfst nicht nach Holland, da einen rauchen und dann wieder nach Deutschland rein.
    Wenn die Polizei dich aufgabelt, gibts ne Strafanzeige, so einfach ist das.
     
  23. #22 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE


    right.. meinem kollegen wurde der lappen weggenommen weil er 2 tage zuvor geraucht hat.. sein lappen ist jezz weg.. ist ohne scheiss so.. als deutscher staatsbürger wird sogar der konsum in holland bestraft.. ist einfach so
     
  24. #23 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE


    Richtig, alles andere was hier erzählt wird ist Quatsch.
    Genauso wie das manchmal mit den 1 oder 2 Gramm Eigenkonsum is, das gibt es nicht.
    Wenn du stoned über die Grenze kommst und die Bullen das rausfinden biste :love:, bzw auch wenn die dir noch den Wirkstoff nachweisen können obwohl du gar nichts mehr davon merkst.

    Ende Aus......
     
  25. #24 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    :poop:it, der Konsum ist nie strafbar:

    Nach dem Gesetz verstößt der bloße Konsum - also das "Kiffen" oder nehmen anderer Drogen an sich - nicht gegen ein Gesetz. Wird jemand mit einem Joint in der Hand beim Rauchen angetroffen, ist dies keine Handlung, die bestraft wird.

    ...gemäß Paragraph 29 Betäubungsmittelgesetz (BtMG), wer illegale Betäubungsmittel "anbaut, herstellt, mit ihnen Handel treibt, sie, ohne Handel zu treiben, einführt, ausführt, veräußert, abgibt, sonst in Verkehr bringt, erwirbt oder sich in sonstiger Weise verschafft."
     
  26. #25 11. Juni 2009
    AW: Holland konsum dann nach DE

    imom bin ich nur noch verwirrt
    ich dachte auch immer das der konsum nicht strafbar ist...
    aber viele meinen ja jetzt doch
    was ist denn nun :D :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Holland konsum dann
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.094
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.162
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.622
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.442
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    724